Frequenztausch in Cloppenburg fast vollzogen

Heute Vormittag wurde gemäß rundfunkforum.de der Frequenztausch in Cloppenburg (Molbergen) vollzogen. Neu aufgeschaltet wurde die 89,5 MHz für die Ems-Vechte-Welle, gleichzeitig wurde die 99,3 MHz abgeschaltet.

In den kommenden Tagen werden die alten Antennen der 99,3 durch neue ersetzt. Nach Abschluß dieser Arbeiten wird Radio 21 auf 99,3 MHz aufgeschaltet. Ich bin gespannt ob etwas davon bei mir ankommt.

Die 89,5 habe ich noch nicht getestet. Ich rechne mir aber wenig Chancen aus, da nicht in meine Richtung gesendet wird. Gleichzeitig ist hier hr3 vom Hohen Meißner permanent zu hören. Die Ems-Vechte-Welle empfange ich relativ problemlos auf 95,6 MHz.

Frequenzwechsel Ems-Vechte-Welle am 18.08.2020

Der hier schon mehrfach besprochene Frequenzwechsel im Raum Cloppenburg findet nun offensichtlich am 18. August statt. Das ist zumindest auf der Webseite der Ems-Vechte-Welle nachzulesen.
Was passiert genau?

– die Ems-Vechte-Welle wechselt von 99,3 MHz auf 89,5 MHz
– Radio 21 erhält die 99,3 MHz

Jan Schenkewitz (Geschäftsführer der Ems-Vechte-Welle) erklärt in diesem Intervie wie es zu diesem Wechsel kommt:

Ob die 89,5 tatsächlich eine gute Wahl für das nördliche Emsland ist, wage ich zu bezweifeln. Auf 89,6 MHz ist Smilde auf Sendung, Funkwellen stoppen ja bekanntlich nicht an Landesgrenzen. In der Region macht meiner Meinung nach eine für Papenburg koordinierte 95,2 Sinn (100 Watt). Den Standort kann man sicher noch verschieben um “von Außen” mit mehr Sendeleistung zu arbeiten. Das Gleiche gilt für die Frequenz.

Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern (25.07.2020)

Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern sorgt zwischendurch immer mal wieder für ordentlich Traffic auf meinen Seiten. Daher habe ich mir auch in diesem Jahr mir einen Samstag ausgesucht, um die Verkehrsmeldungen im nordostdeutschen Radio zu beobachten. Gefühlt ist in diesem Jahr der Vorsprung der Ostseewelle gegenüber NDR 1 MV etwas kleiner geworden. Das mag aber auch daran liegen, dass die Ostseewelle an dem Tag sehr dünn besetzt klang. NDR 2 ist weiterhin für Verkehsmeldungen aus Mecklenburg-Vorpommern eher weniger zu gebrauchen.

In diesem Jahr habe ich die Übersicht der Verkehrsmeldungen anders aufgebaut als in den vergangenen Jahren. Die jeweiligen Blitzermeldungen habe ich nicht ausgewertet, sie sind aber nachhöbar. Falls jemand Lust hat diese mit auszuwerten, kann er dies gern via Kommentarfeld tun.

Durch die Corona-Pandemie sind in diesem Jahr die heimischen Küsten sehr beliebt bei Urlaubern. Gleichzeitig gelten Limits für die maximale Anzahl an Besuchern. Ob in diesem jahr mehr Autos unterwegs waren als in den vergangenen Jahren, kann ich von hier aus nicht sagen.

10.00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
A11 ungesicherte Unfallstelle zwischen Gramzow und Kreuz Uckermark   X  
B96 Neustrelitzer Strasse (NB?) stadteinwärts gesperrt   X  
A19 Krakow am See Hunde auf Fahrbahn X    
Unfall in Bergen auf Rügen X    
Monckeshof (NB) Schaf auf Strasse X    
A20 Richtung Stettin Stau bei Triebsees X    
B111 Peenebrücke Richtung Wolgast Stau X  

11.00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
A20 Richtung Rostock Stau zwischen Grimmen-West und Bad Sülze   X X
A20 Richtung Stettin Stau bei Triebsees X X  
A20 Richtung Rostock Stau bei Triebsees X X  
B96 Stau zwischen Samtens und Stralsund   X  
B105 Stau zwischen Gelbensande und Rostock X X  
B110 Stau zwischen Zirchow und Usedom-Stadt X X  
B110 Stau zwischen Usedom und Mellenthin   X  
B111 Stau zwischen Zinnowitz und Wolgast Stau X X  
B196 Stau zwischen Zirkow und Bergen X X  
B96 Neustrelitzer Strasse (NB?) stadteinwärts gesperrt   X  
B111 Stau in Gützkow Richtung A20 X  

12.00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
(Meldungen ab 5km)
A20 Richtung Rostock Stau zwischen Grimmen-West und Triebsees X X X
A20 Richtung Stettin Stau zwischen Bad Sülze und Triebsees X X X
B96 Sperrung zwischen Stralsund und Altefähr   X  
A20 Richtung Stettin Stau bei Triebsees X X  
A20 Richtung Rostock Stau bei Triebsees X X  
B96 Stau zwischen Rambin und Stralsund X X  
B105 Stau zwischen Gelbensande und Rostock X X  
B110 Stau zwischen Zirchow und Usedom-Stadt   X  
B110 Stau zwischen Usedom und Mellenthin X X  
B111 Stau zwischen Zinnowitz und Wolgast Stau X X  
B96 Stau zwischen Samtens und Stralsund X    
B111 Stau zwischen Wolgast und Zinnowitz Stau X    
B196 Stau zwischen Zirkow und Bergen X  

13.00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
(Meldungen ab 5km)
A11 Stau zwischen Pfingstberg und Joachimsthal X X X
A20 Richtung Rostock Stau bei Triebsees X X  
A20 Richtung Rostock Stau bei Triebsees X X  
Sperrung der Bützower Strasse in Kröpelin Richtung A20   X  
B96 Neustrelitzer Strasse in Neubrandenburg stadteinwärts gesperrt   X  
B96 Sperrung der Rügen-Brücke (Stralsund Richtung Altefähr) X    
B96 Stau zwischen Samstens und Stralsund X  

14.00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
(Meldungen ab 5km)
A24 zwischen Kreuz Schwerin und Wöbbelin Rehe an der Fahrbahn   X  
A11 Stau zwischen Pfingstberg und Joachimsthal X X X
A20 Richtung Stettin Stau bei Triebsees X X  
A20 Richtung Rostock Stau bei Triebsees X X  
B111 vor Wolgast (Richtung?)   X  
B105 Stop And Go zwischen Rostock und Rövershagen X  

15.00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
(Meldungen ab 5km)
A11 Stau zwischen Pfingstberg und Joachimsthal X X X
A20 Richtung Stettin Stau bei Triebsees X X  
A20 Richtung Rostock Stau bei Triebsees X X  
B191 Sperrung zwischen Seybruch Richtung Dannenberg (ist in Niedersachsen)   X  
B105 Stau zwischen Rostock und Rövershagen X X  
B110 Stau Usedom Stadt Richtung Insel / Murchin Richtung Mellenthin X X  
B96 Neustrelitzer Strasse in Neubrandenburg stadteinwärts gesperrt   X  
Sperrung der Bützower Strasse in Kröpelin Richtung A20   X

16.00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
(Meldungen ab 5km)
A14 defektes Fahrzeug zwischen Kreuz SN und SN-Ost   X  
A11 Stau zwischen Pfingstberg und Joachimsthal   X  
B105 bei Gristow Vollsperrung X X  
A20 Richtung Rostock Stau   X  
B110 Stau Usedom Stadt Richtung Insel X X  
A24 Gegenstände zwischen Wittenburg und Zarrenthin X    
A20 Richtung Stettin Stau bei Triebsees X    
B196 Stau in Bergen aus Richtung Teschenhagen X  

17.00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
A11 Stau zwischen Pfingstberg und Joachimsthal   X X
B105 bei Gristow Vollsperrung X X

18.00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
A11 Stau zwischen Pfingstberg und Joachimsthal   X  
B105 bei Gristow Vollsperrung X X

Last But Not Least der Hinweis an meine Beobachtungen zu den Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern aus den vergangenen Jahren:

2019
2018
2017

Frequenztausch im Raum Cloppenburg

Über einen Frequenztausch im Raum Cloppenburg wird ja schon länger spekuliert. Dass alle Vermutungen richtig waren, weiß ich seit Anfang 2020, die Arbeiten hätten bereits abgeschlossen sein sollen. Jetzt wird der Tausch langsam konkret, die Ems-Vechte-Welle kündigt bereits den Wechsel von 99,3 auf 89,5 an:
Ein genaues Datum für den Umbau gibt es bisher noch nicht.

Durch die neue Frequenz wird es Änderungen im Verbreitungsgebiet geben, da die 89,5 im Gegensatz zur 99,3 fast nur Richtung Nordwesten sendet. Man muss aber auch dazu sagen, dass die 99,3 für das nördliche Emsland überdimensioniert war. Hat niemanden gestört, ist also okay.

ma Audio 2020 II

Heute Vormittag wurden die Zahlen zur “ma Audio 2020 II” veröffentlicht. Die Werte relativ “coronafrei”, da sie zwischen Anfang Dezember 2019 und Ende März 2020 erfasst wurden. Somit wurden nur ein kleiner Teil der Befragungen im deutschen Lockdown durchgeführt.

Die durchschnittliche Hördauer lag während der “ma Audio 2020 II” bei 254 Minuten pro Tag. Dabei nutzen 22,3% Online-Angebote und 17,4% den Weg DAB+.

Auffällig ist, dass bei dieser ma Audio sehr viele Sender mit Verlusten zu kämpfen haben. Hier wieder ausgewählte Zahlen:

Deutschlandweit
Absolut Radio: 65.000 (65.000 / 0 %)
ENERGY National: 218.000 (272.000 / -19,9 %)
JAM FM: 61.000 (61.000 / +0 %)
Klassik Radio: 228.000 (228.000 / 0 %)
Radio Paloma: 112.000 (109.000 / +2,8 %)
Radio Schlagerparadies: 124.000 (145.000 / -14,5 %)
RTL RADIO: 152.000 (156.000 / – ,6 %)
Schwarzwaldradio: 38.000 (27.000 / +40,7 %)
sunshine live: 129.000 (127.000 / + 1,6%)
DAB+ Radiokombi Deutschland: 188.000 (210.000 / -10,5 %)

Norddeutschland
NDR 2: 740.000 (750.000 / -1,3 %)

Schleswig-Holstein
R.SH: 238.000 (296.000 / -19,6 %)
delta radio: 48.000 (60.000 / -20,0 %)
Radio BOB! rockt Schleswig-Holstein: 67.000 (54.000 / +24,1 %)

Mecklenburg-Vorpommern
Antenne MV: 83.000 (85.000 / -2,4 %)
Ostseewelle HIT-RADIO MV: 150.000 (156.000 / -3,8 %)

Hamburg
ENERGY Hamburg: 23.000 (26.000 / 11,5 %)
ROCK ANTENNE Hamburg: 50.000 (55.000 / -9,1 %)
HAMBURG ZWEI: 30.000 (34.000 / -11,8 %)
Radio Hamburg: 212.000 (241.000 / 12,0 %)

Niedersachsen
radio ffn: 418.000 (462.000 / -9,5 %)
Antenne Niedersachsen: 208.000 (281.000 / -26,0 %)
RADIO 21: 96.000 (95.000 / +1,1 %)
Niedersachsen Funkpaket: 65.000 (53.000 / + 22,6 %)

Bremen
Bremen Eins: 127.000 (143.000 / -11,2 %)
Bremen Vier: 75.000 (88.000 / -14,8 %)
Bremen NEXT: 26.000 (33.000 / -21,1´ %)
ENERGY Bremen: 37.000 (39.000 / -5,1 %)

Nordrhein-Westfalen
1LIVE: 746.000 (784.000 / -4,8 %)
WDR 2: 950.000 (1.020.000 / -6,9 %)
radio NRW: 1.500.000 (1.475.000 / +1,7 %)
100’5 DAS HITRADIO: 33.000 (35.000 / -5,7 %)

Berlin-Brandenburg
radioeins: 124.000 (117.000 / +6,0 %)
Antenne Brandenburg: 152.000 (144.000 / +5,6 %)
Fritz: 97.000 (85.000 / +14,1 %)
Inforadio: 63.000 (57.000 / +10,5 %)
rbb 88,8: 122.000 (126.000 / -3,2 %)
94,3 rs2: 88.000 (100.000 / -12,0 %)
98,8 KISS FM: 53.000 (43.000 / +23,3 %)
100,6 FluxFM: 23.000 (23.000 / + 0 %)
104,6 RTL: 125.000 (118.000 / +5,9 %)
105’5 Spreeradio: 65.000 (74.000 / -12,2 %)
BB RADIO: 110.000 (116.00 / – 5,2 %)
Berliner Rundfunk 91.4: 118.000 (131.000 / 9,9 %)
ENERGY Berlin: 54.000 (54.000 / +0 %)
JAM FM Berlin: 36.000 (36.000 / +0 %)
Klassik Radio Gebiet Berlin: 36.000 (35.000 / +2,9 %)
radio B2: 88.000 (96.000 / -8,3 %)
Radio Paradiso: 32.000 (32.000 / + 0%)
Radio Cottbus: 18.000 (14.000 / +28,6 %)
Radio Potsdam: 7.000 (4.000 / +75,0 %)
Radio TEDDY: 69.000 (72.000 / -4,2 %)
Star FM 87.9: 63.000 (72.000 / -12,5 %)

So sehen die Radiohörgewohnheiten in Niedersachsen aus (Tagesreichweite klassisch, alle Altersgruppen):

Absolut Radio: 8.000 (11.000)
Dlf: 206.000 (179.000)
Dlf Kultur: 57.000 (43.000)
Dlf Nova: 9.000 (6.000)
Energy National: 23.000(22.000)
JAM FM: 10.000 (7.000)
Klassik Radio: 62.000 (67.000)
Radio Paloma: 37.000 (34.000)
Schlagerparadies: 50.000 (52.000)
RTL Radio: 45.000 (40.000)
Schwarzwaldradio: 15.000 (13.000)
sunshine live: 58.000 (47.000)
NDR1 NDS: 1.322.000 (1.320.000)
NDR1 MV: 1.000 (1.000)
NDR1 SH: 5.000 (10.000)
NDR 90,3: 64.000 (78.000)
NDR2: 1.280.000 (1.251.000)
NDR Info: 322.000 (283.000)
NDR Kultur: 122.000 (124.000)
N-Joy: 491.000 (513.000)
delta radio: 14.000 (39.000)
R.SH: 23.000 (34.000)
RADIO BOB SH: 17.000 (13.000)
ENERGY Hamburg: 5.000 (6.000)
ROCK ANTENNE Hamburg: 50.000 (39.000)
HAMBURG ZWEI: 10.000 (2.000)
Niedersachsen Funkpaket: 232.000 (200.000)
Antenne Niedersachsen: 584.000 (822.000)
radio ffn: 1.204.000 (1.288.000)
Radio 21: 323.000 (335.000)
Bremen Eins: 249.000 (241.000)
Bremen Zwei: 23.000 (34.000)
Bremen NEXT: 71.000 (80.000)
Bremen Vier: 156.000 (182.000)
ENERGY Bremen: 100.000 (98.000)
radio NRW: 40.000 (28.000)
1LIVE: 160.000 (185.000)
WDR2: 94.000 (89.000)
WDR3: 18.000 (18.000)
WDR4: 31.000 (29.000)
WDR5: 16.000 (21.000)
HI RADIO FFH: 38.000 (37.000)
planet radio: 5.000 (1.000)
harmony.fm: – (7.000)
hr1: 9.000 (13.000)
hr2: 4.000 (4.000)
hr3: 17.000 (12.000)
hr4: 18.000 (6.000)
hr-INFO: – (-)
YOU FM: 9.000 (5.000)
100,6 FluxFM: 1.000 (1.000)
105,5 Spreeradio: – (3.000)
Fritz: 2.000 (2.000)
rbbKultur: 1.000 (1.000)
radioeins: 2.000 (1.000)
Radio Paradiso: 3.000 (1.000)
STAR FM 87.9: 2.000 (7.000)
MDR AKTUELL: 6.000 (4.000)
MDR JUMP: 38.000 (41.000)
MDR KULTUR: 4.000 (9.000)
MDR SPUTNIK: 3.000 (1.000)
Ostseewelle: 8.000 (8.000)
89.0 RTL: 268.000 (236.000)
MDR S-AN: 33.000 (32.000)
Radio Brocken: 14.000 (16.000)
radio SAW: 105.000 (103.000)
ROCKLAND: 5.000 (-)
Militär/Ausland/Sonstige: 187.000 (164.000)

[Quelle: reichweiten.de]
Wo sind die Hörer hin? Natürlich gibt es immer Schwankungen durch statistische Ungenauheiten aber so viel Minus ist schon auffällig.

Im Frühkahr 2021 wird es keine ma Audio geben. Aufgrund der Corona-Krise und des dadurch eingebrochenen Werbemarktes erscheinen die nächsten Statistiken zur Radionutzung erst in einem Jahr.

Radio Osnabrück neu auf 102,2 MHz

Seit gestern Abend ist Radio Osnabrück im südlichen Landkreis in besserer Qualität zu empfangen. Zu diesem Zweck wurde in der Stadt Dissen am Teutoburger Wald ein neuer Sender in Betrieb genommen. Gesendet wird vom Fernmeldeturm auf der Steinegge. Dieser Berg gehört mit 266 Metern ü NN zu den höchsten Erhebungen im Osnabrücker Land. Der Turm selbst ist 61 Meter hoch, die Sendeantennen wurden an der Mastspitze montiert. Die Rundfunksignale werden also aus einer Höhe von 327 Metern abgestrahlt.
Sender Dissen Sender DissenSender Dissen

Genutzt wird die Frequenz 102,2 MHz, gesendet wird in zwei Richtungen. Richtung Südwesten mit 50 Watt (Südwestkreis) und Richtung Nordosten mit 200 Watt. So werden die südlichen Stadtteile von Melle sowie der Südwestkreis Osnabrück nun mit besseren Signalen versorgt.

Radio Osnabrück ist derzeit auf folgenden Frequenzen aktiv:
93,6 Bad Rothenfelde (0,1 kW)
98,2 Osnabrück-Widukindland (0,25 kW)
102,2 Dissen (0,2 kW)
104,2 Melle-Industriegebiet (1,0 kW)
107,6 Osnabrück-Widukindland (0,63 kW)

Durch dieses Netz werden das Osnabrücker Land und die Stadt versorgt, es gibt allerdings noch Lücken in denen das UKW-Signal zu schwach ist (gerade wenn schlechte Empfänger oder nur Wurfantennen genutzt werden).

Autokino-Boom in Deutschland

Durch die Corona-Pandemie gibt es einen wahren Boom der Autokinos. Während die Lichtspielhäuser derzeit geschlossen sind, ist die Vorführung von Filmen für Personen in geschlossenen PKWs unter Auflagen gestattet. Dementsprechend gibt es in Deutschland aktuell sehr viele entsprechende Veranstaltungen.

Ich selbst bin zu offensichtlich zu jung für das Thema Autokino und kenne solche Einrichtungen nur aus Filmen oder außer Betrieb. Vor kurzem habe ich das Autokino in Rahden besucht. Das funktionierte zu 98% kontaktlos. Karte online bestellt und bezahlt, lediglich bei der Kontrolle und “Folgen Sie bitte dem Einweiser” gab es Kontakt durch das Autofenster. Das Personal auf dem Gelände trug jedoch Mundschutz, also für mich alles in Ordnung.

Das Autokino in Rahden ist eine feste Einrichtung. Der Ton der Filme wird via UKW auf 100,2 MHz verbreitet. Die Reichweite beträgt in etwa 2-3 Kilometer. Die Aufmachung ist professionell: vor und nach dem Film gibt es Musik, es wird ein RDS-Signal aufgestrahlt.

Autokino RahdenÜber die Sendeleistung kann ich nichts sagen, ebensowenig über die verwendete Sendeanlage / -antenne.

Im Raum Osnabrück sind weitere Autokinos in Vorbereitung. So gibt es Pläne für das Gelände an der Halle Gartlage in der Stadt Osnabrück sowie für Georgsmarienhütte im Landkreis. In Betrieb sind bereits Autokinos in Ankum und Bramsche-Lappenstuhl. Das letztere sendet wie Rahden auf 100,2 MHz, es gibt aber kein RDS-Signal.
Dafür scheint die Reichweites des UKW-Senders größer zu sein, er ist auch in mehr als 4 Kilometern Entfernung noch fetzenweise aufzunehmen.

Hier ein Video vom “Aufbau” der Leinwand in Rahden. Das passiert fast komplett ohne Personal, die Leinwand ist aufblasbar.

BFBS Bielefeld abgeschaltet

BFBS wurde heute gegen Mitternacht in Bielefeld auf 103,0 MHz abgeschaltet. Der Sender ist aktuell komplett aus.
Seit Tagen erreichen mich Fragen zu BFBS. Daher nochmal eine aktuelle Aufstellung der Frequenzen in Deutschland:

BFBS 1
91,7 Bielefeld-Fredrichsdorf
96,6 Minden
101,6 Herford
105,0 Paderborn-Sennelager

BFBS 2
91,2 Paderborn-Sennelager

Via FMLIST sehen die Sendegebiete aktuell so aus:

BFBS 1
BFBS 2
BFBS 1 war bei mir seit meiner Kindheit mit jedem halbwegs vernünftigen Radiogerät zu empfangen. Ob ich den Sender immer schon via 103,0 MHz empfangen habe oder anfänglich über 102,6 MHz aus Osnabrück kann ich ich heute nicht mehr sagen. Legendär war meine Aufregung über die Aufschaltung von ffn auf 103,4 MHz. Einige Geräte konnten die beiden Sender nicht trennen, das Signal von ffn war einfach zu stark.

Goodbye, BFBS. Für mich ist das Programm fast verschwunden, die 101,6 aus Herford ist bei mir zu schwach (bzw. ffn aus Lingen ist stärker, History Repeats). Stationär kann ich Herford hören, ich kann BFBS aber auch via DVB-S auf 28,2° Ost hören. Im Auto wird es künftig wohl eher BBC Radio 1.

Ältere Blog-Artikel zu BFBS gibt es übrigens hier.

Abschaltung BFBS Bielefeld am kommenden Sonntag?

Auf der Webseite von BFBS ist vor einigen Tagen folgender Text aufgetaucht:

Frequency changes
There will be some changes to our FM frequencies during April 2020, so listeners will need to retune.
BFBS Radio 2 is moving from 105FM to 91.2 FM in Sennelager from 20th April. BFBS Germany is moving from 103FM to 105FM in Sennelager and 96.6FM in Minden from 26th April.
You can also listen to BFBS Germany online, on the app and via a smart speaker.

[Quelle: Twitter]

Demnach findet die Abschaltung von BFBS 1 am kommenden Sonntag statt. Ein ungewöhnlicher Zeitpunkt. Vorher wandert BFBS 2 in Paderborn auf 91,2 MHz. Die neuen Ketten sehen dann wie folgt aus:

BFBS 1
91,7 Bielefeld-Fredrichsdorf
96,6 Minden
101,6 Herford
105,0 Paderborn-Sennelager

BFBS 2
91,2 Paderborn-Sennelager

Ob BFBS 2 noch weitere Frequenzen in Betrieb nimmt wird sich in der kommenden Woche zeigen.

Weitere BFBS-Frequenzen On Air

Seit dem 1. April sind laut Rundfunkforum folgende BFBS-Frequenzen On Air:

91,2 BFBS R2 / Paderborn-Sennelager / 2,5 kW
91,7 BFBS 1 / Bielefeld-Fredrichsdorf / 0,45 kW

Aus PB-Sennelager wird BFBS Radio 2 damit doppelt abgestrahlt. Seit dem Sendestart von Radio 2 im Frühjahr 1990 ist das Programm in der Gegend auf 105,0 MHz zu hören (zunächst aus Lippstadt, später dann aus Paderborn). Die 105,0 könnte an BFBS 1 gehen um so später den Wegfall der 103,0 zu kompensieren.

Gleichzeitig wurde die RDS-Kennung auf den neuen BFBS 1-Frequenzen geändert. Hier die Kennung aus Herford: BFBS Germany