Senderfotos: Herford

Nordöstlich von Herford befindet sich ein UKW-Sendestandort. Von hier aus wird seit Jahren das Lokalprogramm Radio Herford verbreitet. Vor einigen Wochen wurde an diesem Standort BFBS 1 aufgeschaltet.
Sender HerfordFotos und weitere Informationen über den Standort befinden sich hier.

Radio Osnabrück neu auf 107,6 MHz

Seit den Nachmittagsstunden ist der Lokalsender für Osnabrück-Land und Stadt auf 107,6 MHz zu empfangen. Abgestrahlt wird die Frequenz vom Standort Osnabrück-Widukindland, die Sendeleistung beträgt 630 Watt. Im Mai diesen Jahres tauchte die Frequenz zum ersten Mal offiziell auf.
Warum die Doppelausstrahlung vom “Schinkelturm”? Im sehr vollen UKW-Band um Osnabrück ist aufgrund der (Grenz-) Lage nur noch Richtstrahlung möglich. Die Stammfrequenz 98,2 MHz sendet Richtung Nordwesten und versorgt dadurch die Stadt Osnabrück sowie die Gebiete nordwestlich davon (der Sender ist bis Twente aufnehmbar). Die neu aufgeschaltete 107,6 versorgt hingegen die Gebiete nördlich und östlich der Stadt. Vor allem im Bereich Ostercappeln/Bohmte/Bad Essen ist eine deutliche Empfangsverbesserung zu verzeichnen. Die 98,2 sendet nicht in diese Richtung, östlich von Osnabrück ist auf dieser Frequenz NDR Info vom ziemlich hoch gelegenen Standort Stadthagen zu empfangen. Der Sender Melle ist “hinter dem Berg” und kann hier nicht helfen.
Durch die 107,6 ist noch keine Vollversorgung im Zielgebiet gegeben. Selbst mit überdurchschnittlichen Empfängern gibt es in einigen Bereichen Empfangslücken. Trotzdem hat sich durch die Inbetriebnahme der neuen Sendeanlage die technische Reichweite verbessert. Radio Osnabrück ist nun in fast allen Gegenden des Landkreises mehr oder weniger störungsfrei zu empfangen.

Tropo-UKW-Logs vom 23.10.2019

Heute gab es gute Ausbreitungsbedingungen im UKW-Band. Diese Beobachtungen fanden heute zwischen ca. 21.30 und 23.00 Uhr statt (Empfänger: Sony XDR-S10HDiP an 5-Elemente-Antenne):

87,7 France Culture / Strasbourg/TDF Nordheim (67) / 50,0 kW / 414 km
88,0 SR1 Europawelle / Göttelborner Höhe (saa) / 100,0 kW / 341 km
88,2 Bayern 2 / Büttelberg (bay) / 25,0 kW / 368 km
Bayern 2 88,2 MHz88,4 Bayern 2 / Pfaffenberg (bay) / 25,0 kW / 283 km
88,6 France Culture / Mulhouse/Belvédère (68) / 100,0 kW / 516 km
88,7 MDR 1 Radio Sachsen / Auerbach-Schöneck (Vogtland) (sac) / 3,0 kW / 374 km
88,9 Bayern 1 Franken / Dillberg (bay) / 25,0 kW / 413 km
89,1 ČRo Radiožurnál / Plzeň/Krašov (Plz) / 89,125 kW / 442 km
89,6 Bayern 2 / Bamberg / Geisberg (bay) / 25,0 kW / 349 km
90,1 SWR4 BW / Stuttgart-Degerloch (bwü) / 100,0 kW / 409 km
90,8 SWR1 RP / Bornberg (rlp) / 25,0 kW / 312 km
91,3 DLF / Rimberg (hes) / 50,0 kW / 201 km
Dlf 91,3 MHz91,4 Bayern 1 Franken / Büttelberg (bay) / 25,0 kW / 368 km
91,6 SWR3 / Koblenz/Waldesch (rlp) / 40,0 kW / 235 km
SWR3 91,6 MHz91,7 MDR Thüringen / Sonneberg/Bleßberg (thü) / 100 kW / 299 km
91,8 WDR2 / Hohe Warte (nrw) / 10,0 kW / 156 km
91,9 hr4 / Rimberg (hes) / 20,0 kW / 201 km
hr4 91,9 MHz92,2 SWR3 / Stuttgart-Degerloch (bwü) / 100,0 kW / 409 km
92,5 MDR Thüringen Erfurt / Inselsberg (thü) / 100,0 kW / 240 km
92,7 hr3 / Hardberg (hes) / 50,0 kW / 318 km
92,8 SWR3 / Bad Marienberg (rlp) / 25,0 kW / 188 km
92,9 SWR1 BW / Langenbrand (bwü) / 5,0 kW / 397 km
93,3 RTL Radio / Dudelange / Ginsterberg (gld) / 100,0 kW / 347 km
93,4 Bayern 3 / Pfaffenberg (bay) / 25,0 kW / 283 km
93,8 SWR2 / Waldenburg (bwü) / 100,0 kW / 372 km
93,9 SWR2 / Bornberg (rlp) / 25,0 kW / 312 km
94,0 SWR2 / Koblenz/Waldesch (rlp) / 40,0 kW / 235 km
94,3 SWR3 / Raichberg (bwü) / 100,0 kW / 456 km
94,4 hr1 / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 100,0 kW / 238 km
94,8 SWR3 / Linz (Rhein)/Ginsterhahner Kopf (rlp) / 50,0 kW / 202 km (gutes Signal)
95,0 hr-INFO / Rimberg (hes) / 50,0 kW / 201 km
hr-iNFO 95,0 MHz95,4 SWR2 / Bad Marienberg (rlp) / 25,0 kW / 188 km (statt Münster)
95,6 ČRo Vltava / Plzeň/Krašov (PL) / 81,0 kW / 442 km

ČRo Vltava 95,6 MHz95,7 Landeswelle Thüringen / Remda (Saalfeld) [thü] / 10,0 kW / 283 km (Erstempfang)

95.9 SWR4 PR / Weinbiet (rlp) / 25,0 kW / 331 km
96,1 SWR1 RP / Koblenz/Waldesch (rlp) / 10,0 kW / 235 km
96,2 SWR2 / Hornisgrinde/SWR (bwü) / 80,0 kW / 416 km
96,7 hr2 / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 100,0 kW / 238 km (gutes Signal)
hr2 96,7 MHz96,9 SWR4 BW / Aalen/Braunenberg (bwü) / 5,0 kW / 417 km
97,5 SWR3 / Bornberg (rlp) / 25,0 kW / 312 km
97,7 You FM / Rimberg (hes) / 50,0 kW / 201 km (RDS)
You FM 97,7 MHz97,9 Bayern 3 / Dillberg (bay) / 250 kW / 413 km (Erstempfang statt Bad Rothenfelde)
98,3 Bayern 1 / Kreuzberg (Rhön) (bay) / 100,0 kW / 261 km (gutes Signal)
98,4 SWR3 / Hornisgrinde/SWR (bwü) / 80,0 kW / 416 km (gutes Signal)
98,7 DLF / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 60,0 kW / 238 km
99,1 SWR1 RP / Donnersberg (rlp) / 60,0 kW / 303 km (gutes Signal)
99,3 Bayern 3 / Büttelberg (bay) 25,0 kW / 368 km
99,4 Bayern 3 / Ochsenkopf (bay) / 100,0 kW / 372 km
99,7 SWR3 / Bad Mergentheim-Löffelstelzen (bwü) / 10,0 kW / 341 km (Erstempfang)
99,8 Bayern 3 / Bamberg/Geisberg (bay) / 25,0 kW / 349 km
99,9 SWR3 / Heidelberg/Königstuhl, SWR (bwü) / 100,0 kW / 332 km
100,1 RPR1 / Haardtkopf (rlp) / 50,0 kW / 286 km
100,3 planet radio / Eisenberg (Neuenstein) (hes) / 50,0 kW / 195 km
planet 100,3 MHz100,6 Antenne Bayern / Dillberg (bay) / 25,0 kW / 413 km
100,8 WDR2 / Aachen-Stolberg (nrw) / 20,0 kW / 212 km (statt Stadthagen)
101,0 WDR2 / Bärbelkreuz (Eifel) (nrw) / 20,0 kW / 239 km
101,1 SWR3 / Donnersberg (rlp) / 60,0 kW / 303 km (statt Tecklenburg)
101,4 VRT Studio Brussel / Genk/VRT Zendmast (vlg-lim) / 40,0 kW / 231 km
101,6 hr 4 / Hardberg (hes) / 50,0 kW / 318 km (gutes Signal)
101,9 Antenne Bayern / Heidelstein (Rhön) (bay) / 100,0 kW / 254 km
101,9 WDR5 / Aachen/Stolberg (nrw) / 20,0 kW / 212 km
102,0 B5 aktuell / Dillberg (bay) / 25,0 kW / 413 km (statt Lingen, Erstempfang)
102,2 Antenne Thüringen / Inselsberg (thü) / 100,0 kW / 240 km
102,5 hr4 / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 100,0 kW / 238 km (statt Ibbenbüren)
102,8 Radio Regenbogen / Heidelberg/Königstuhl, DTAG / 50,0 kW / 332 km (gutes Signal)
102,8 ffn / Göttingen/Bovenden (nds) / 5,0 kW / 161 km
102,9 RPR1 / Bad Marienberg (rlp) / 25,0 kW / 188 km
RPR1 102,9 MHz103,1 RPR1 / Bornberg (rlp) / 25,0 kW / 312 km
103,2 hr 4 / Habichtswald (hes) / 20,0 kW / 149 km (gutes Signal)
hr4 103,2 MHz103,6 RPR1 / Kalmit Edenkoben (rlp) / 25,0 kW / 337 km
104,2 Landeswelle Thüringen / Inselsberg (thü) / 100,0 kW / 240 km
104,4 France Info / Strasbourg/TDF Nordheim (67) / 30,0 kW / 414 km
104,6 DLF / Saarburg/Geisberg (rlp) / 20,0 kW / 317 km
104,8 Heidelstein (Rhön) [bay] / 50,0 kW / 254 km (Erstempfang)
105,2 big fm / Langenbrand (bwü) / 20,0 kW / 397 km
105,3 B5 aktuell / Kreuzberg (Rhön) (bay) / 100,0 kW / 261 km (gutes Signal)
105,4 Radio Siegen / Aue/Hohe Hessel (nrw) / 4,0 kW / 142 km
105,6 SWR4 RP / Donnersberg (rlp) / 60,0 kW / 303 km (gutes Signal)
105,6 MDR JUMP / Remda (Saalfeld) (thü) / 60,0 kW / 283 km
106,2 hr3 / Heidelstein (Rhön) [bay] / 50,0 kW / 254 km (gutes Signal)
106,4 B5 aktuell / Pfaffenberg (bay) / 25,0 kW / 283 km
106,5 MDR Sachsen-Anhalt / Leipzig Wiederau [sac] / 30,0 kW / 324 km (Erstempfang)
106,6 SWR4 BW / Waldenburg (bwü) / 50,0 kW / 372 km (Erstempfang)
106,8 Hitradio FFH / Driedorf/Höllberg (hes) / 32,0 kW / 190 km
106,9 B5 aktuell / Brotjacklriegel (bay) / 100,0 kW / 540 km
107,1 Radio TON / Aalen/Braunberg (bwü) / 20,0 kW / 417 km

107,2 1LIVE / Ederkopf (nrw) / 15,0 kW / 157 km
107,4 SWR4 RP / Koblenz/Waldesch (rlp) / 40,0 kW / 235 km
SWF4 107,4 MHz107,6 Antenne Thüringen / Remda (Saalfeld) (thü) / 60,0 kW / 283 km
Antenne Thüringen 107,6 MHz107,7 Hitradio FFH / Hohes Lohr (hes) / 20,0 kW / 164 km
FFH 107,7 MHz107,9 BR-Klassik / Kreuzberg (Rhön) (bay) / 100,0 kW / 261 km (statt Münster)

Senderfotos: Ibbenbüren

Vor ein paar Tagen habe ich den WDR-Sender Ibbenbüren besucht. Seit meinem letzten Besuch vor etwa sechs Jahren wurden die DAB+-Antennen getauscht und das Gelände am Fuß des Sendemastes gerodet. Dadurch hat man einen guten Blick auf die Betriebsgebäude. Aktuelle und auch ältere Fotos von diesem Standort befinden sich auf dieser Seite.
Sender Ibbenbüren

Neue UKW-Frequenz für Osnabrück

Im gestrigen Frequenzupdate der Bundesnetzagentur wird eine neue UKW-Frequenz für Osnabrück gelistet. Konkret handelt es sich um die 107,6 MHz. Diese soll mit 630 Watt vom Fernmeldeturm Widukindland im Nordosten der Stadt verbreitet werden.
Hauptstrahlrichtung soll Nordwesten werden, der Sender wird also die Stadt Osnabrück versorgen. In Richtung Südosten und Südwesten wird nur mit wenig Sendeleistung gearbeitet. Hier müssen bereits existierende Sendestandorte wie Oelde, Bad Oeyhnausen und Coesfeld geschützt werden. Die 107,6 wäre zugleich die Frequenz mit der höchsten Sendeleistung am Standort Osnabrück-Widukindland.

Abgesehen davon, dass diese Frequenz bestenfalls ein Behelf im bereits sehr vollen UKW-Band ist, sehe ich derzeit noch keinen Programmanbieter für die 107,6. Einzig und allein eine Frequenzumkoordinierung bereits bestehender Frequenzen und die Nutzung der 107,6 als Ersatz könnte Sinn ergeben. Es wird aber ein Provisorium bleiben, da bei Überreichweiten im Zielgebiet Störungen durch die Standort Cuxhaven und Hohes Lohr (Hessen) auftreten können und werden. Zusätzlich ist Radio Gütersloh auf 107,5 MHz seit Jahren im Zielgebiet auch ohne großen Aufwand mit gutem Signal zu empfangen.

Neue UKW-Frequenz für den Standort Bad Rothenfelde

Gestern tauchte im wöchentichen Frequenzupdate der Bundesnetzagentur eine neue Frequenz für den Standort Bad Rothenfelde auf. Zufälligerweise habe ich vor etwa acht Wochen Fotos von diesem Standort angefertigt.
Sender Bad Rothefelde
Im Gespräch ist für diesen Standort die Frequenz 93,6 MHz, gesendet werden soll mit 100 Watt. Allerdings nicht mit Rundstrahlung, sondern in Richtung Nordwest.
Diagram Rothenfelde 93,6MHzIn dieser Richtung liegt die Stadt Georgsmarienhütte mit rund 32.000 Einwohnern. Viel mehr dürfte der Sender auch nicht erreichen, da in diesem Gebiet WDR2 vom Standort Nordhelle (Ebbegebirge) auf 93,5 MHz mit ordentlicher Feldstärke zu empfangen ist. Richtung Osten beschränkt der Füllsender Lübbecke die Reichweite.
93,6 MHzWer soll auf dieser Frequenz senden? Mir fallen zwei Kandidaten ein, einer davon ist radio ffn. Diese Station kämpft eigentlich schon seit dem Sendestart im Südkreis Osnabrück mit dem WDR aus Langenberg (103,3 MHz). Warum diese Lücke aber erst mehr als 30 Jahre nach dem Sendestart auffallen sollte, verstehe ich allerdings auch nicht. Ist auf der anderen Seite aber auch unrealistisch, da andere Kleinsender wie z.B. Hameln einfach so ohne Vorlauf aufgeschaltet wurden. Das mag hier in der Grenzregion zu NRW aber schon wieder anders sein.

Einen Termin wann der Sender in Betrieb geht gibt es noch nicht.

Senderfotos: Bad Rothenfelde

Dieser unauffällige Standort zwischen Bad Rothenfelde und Bad Laer mitten im Wald diente lange Zeit als Sendestandort für analoges Fernsehen. Er wurde nach der Umstellung auf DVB-T im Dezember 2005 sogar als DVB-T-Füllsender weitergenutzt. Heute wird von dort aus nur noch UKW-Radio verbreitet. Dank seiner Höhe kann er bis ins Sauerland, Ruhrgebiet und nördliche Hessen aufgenommen werden. Ende Januar habe ich den Standort besucht, hier sind meine Fotos und weiterführende Informationen.

Tropo-UKW-Logs vom 15.11.2018

Gutes Herbst-Tropo, allerhöchste Zeit mal wieder meine 5-Elemente-Yagi zu aktivieren. Hier meine FM-Logs von heute Abend:

87.90 MDR Kultur / Inselsberg (thü) / 60.0 kW / 240 km
88.20 Bayern 2 / Büttelberg (bay) / 25.0 kW / 368 km
88.70 WDR 3 / Sackpfeife (Wittgenstein) (hes) / 15.0 kW / 161 km (starkes Signal)
89.00 89.0 RTL / Brocken (san) / 60.0 kW / 191 km (RDS)
89.80 SWR1 Rheinland-Pfalz / Bad Marienberg (rlp) / 25.0 kW / 188 km (gutes Signal)
89.90 NDR Kultur / Torfhaus (Harz-West) (nds) / 100.0 kW / 186 km (RDS)
90.50 RTBF Vivacité / Liège/Bol d’Air (wal-lge) / 50.0 kW / 258 km
91.00 hr1 / Sackpfeife (Biedenkopf) (hes) / 100.0 kW / 161 km (RDS)
91.30 Deutschlandfunk (Dlf) / Rimberg (hes) / 50.0 kW / 201 km (starkes Signal)
91.60 SWR3 / Koblenz/Waldesch (rlp) / 40.0 kW / 235 km (starkes Signal)
92.30 WDR 2 / Sackpfeife (Wittgenstein) (hes) / 15.0 kW / 161 km (gutes Signal)
92.50 MDR Thüringen / Inselsberg (thü) / 100.0 kW / 240 km
92.70 hr3 / Hardberg (hes) / 50.0 kW / 318 km
93.30 WDR 2 / Kleve/Bresserberg (nrw) / 2.0 kW / 141 km
94.00 SWR2 / Koblenz/Waldesch (rlp) / 40.0 kW / 235 km (starkes Signal)
94.40 hr1 / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 100.0 kW / 238 km (starkes Signal)
95.00 hr-info / Rimberg (hes) / 32.0 kW / 201 km(gutes Signal)
95.20 WDR 3 / Holzminden [nds] Höxter (nrw) / 0.5 kW / 125 km
95.40 SWR2 / Bad Marienberg (rlp) / 25.0 kW / 188 km
95.50 hr2 / Hoher Meißner (hes) / 100.0 kW / 182 km (RDS)
95.60 RTBF Classic 21 / Liège/Bol d’Air (wal-lge) / 50.0 kW / 258 km
95.80 WDR 5 / Ederkopf (nrw) / 20.0 kW / 157 km (RDS)
95.90 WDR 3 / Aachen/Stolberg (nrw) / 20.0 kW / 212 km (gutes Signal)
96.10 SWR1 Rheinland-Pfalz / Koblenz/Waldesch (rlp) / 10.0 kW / 235 km
96.20 SWR2 / Hornisgrinde/SWR (bwü) / 80.0 kW / 416 km
96.30 BAYERN 3 / Kreuzberg (Rhön) (bay) / 100.0 kW / 261 km
96.80 NPO 3FM / IJsselstein/Gerbrandytoren-Alticom (utr) / 72.43 kW / 202 km (RDS)
97.20 NPO Radio 2 / Eys/Alticom Toren (lim) / 11.0 kW / 220 km
97.70 SWR1 Rheinland-Pfalz / Haardtkopf (rlp) / 50.0 kW / 286 km
97.90 VRT Radio 2 / Genk/VRT Zendmast (vlg-lim) / 20.0 kW / 231 km
98.00 NDR 1 Niedersachsen / Torfhaus (Harz-West) (nds) / 100.0 kW / 186 km (RDS)
98.30 BAYERN 1 / Kreuzberg (Rhön) (bay) / 100.0 kW / 261 km
98.40 SWR3 / Hornisgrinde/SWR (bwü) / 80.0 kW / 416 km
98.70 Deutschlandfunk (Dlf) / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 60.0 kW / 238 km
99.10 SWR1 Rheinland-Pfalz / Donnersberg (rlp) / 60.0 kW / 303 km (gutes Signal)
99.30 BAYERN 3 / Büttelberg (bay) / 25.0 kW / 368 km
99.60 hr-info / Sackpfeife (Biedenkopf) (hes) / 100.0 kW / 161 km (RDS)
99.70 WDR 5 / Kleve/Bresserberg (nrw) / 2.0 kW / 141 km
99.90 VRT Radio 1 / Genk/VRT Zendmast (vlg-lim) / 20.0 kW / 231 km
100.10 RPR 1. / Haardtkopf (rlp) / 50.0 kW / 286 km
100.30 Planet Radio / Eisenberg (Neuenstein) (hes) / 50.0 kW / 195 km (gutes Signal)
100.40 Radio Regenbogen / Hornisgrinde/SWR (bwü) / 80.0 kW / 416 km
100.70 WDR 4 / Ederkopf (nrw) / 15.0 kW / 157 km (gutes Signal)
100.80 WDR 2 / Aachen/Stolberg (nrw) / 20.0 kW / 212 km (gutes Signal)
100.90 Hit Radio FFH / Heidelstein (Rhön) (bay) / 50.0 kW / 254 km
101.20 hr3 / Habichtswald (hes) / 20.0 kW / 149 km
101.70 hr4 / Hoher Meißner (hes) / 100.0 kW / 182 km (gutes Signal)
101.90 WDR 5 / Aachen/Stolberg (nrw) / 20.0 kW / 212 km
102.20 Deutschlandfunk (Dlf) / Höhbeck (nds) / 35.0 kW / 247 km
102.20 Radio Essen / Essen-Stadtwald (nrw) / 0.3 kW / 122 km
102.20 Antenne Thüringen / Inselsberg (thü) / 100.0 kW / 240 km
102.90 RPR 1. / Bad Marienberg (rlp) / 15.0 kW / 188 km (gutes Signal)
103.90 Antenne Thüringen / Dingelstädt thü) / 5.0 kW / 194
104.20 Antenne Niedersachsen / Visselhövede (nds) / 10.0 kW / 131
104.90 big FM (Rheinland-Pfalz) / Ahrweiler/Schöneberg (rlp) / 30.0 kW / 222 km
105.10 Hit Radio FFH / Hoher Meißner (hes) / 100.0 kW / 182 km (RDS)
105.30 B5 aktuell / Kreuzberg (Rhön) (bay) / 100.0 kW / 261 km (RDS)
105.60 SWR4 Rheinland-Pfalz / Donnersberg (rlp) / 60.0 kW / 303 km (gutes Signal)
106.20 hr3 / Heidelstein (Rhön) (bay) / 50.0 kW / 254 km (gutes Signal)
106.40 WDR Eins Live / Aachen/Stolberg (nrw) / 20.0 kW / 212 km (RDS)
107.10 SWR4 Rheinland-Pfalz / Haardtkopf (rlp) / 25.0 kW / 286 km
107.40 SWR4 Rheinland-Pfalz / Koblenz/Waldesch (rlp) / 40.0 kW / 235 km (RDS)
107.70 Hit Radio FFH / Hohes Lohr (hes) / 20.0 kW / 164 km (RDS)
107.80 Antenne AC / Aachen/Stolberg (nrw) / 0.4 kW / 212 km
107.80 MDR Kultur / Brocken (san) / 10.0 kW / 191 km
Empfänger: Sony XDR-S10HDiP an 5-Elemente-Yagi

Tropo-UKW-Logs vom 09.10.2018

Heute Abend gab es gute Signale vor allem aus dem Nahbereich. Hier meine Logs erstellt mit Sony XDR-S10HDiP und simplem Dipol:

87.80 Nova / Varde/Nordenskov/Kærgårdsvej 41B (sdk) / 10.0 kW / 370 km
87.90 NDR Info / Heide/Welmbüttel (shs) / 15.0 kW / 222 km
89.60 NDR 1 Welle Nord / Flensburg-Engelsby (shs) / 25.0 kW / 290 km
90.00 NDR Kultur / Aurich (nds) / 25.0 kW / 127 km
90.30 NDR 90,3 / Hamburg-Moorfleet (ham) / 80.0 kW / 193 km
90.50 NDR 1 Welle Nord / Heide/Welmbüttel (shs) / 15.0 kW / 222 km
91.50 Deutschlandfunk Kultur / Leer (nds) / 0.5 kW / 107 km
91.90 NDR 2 / Bungsberg/NDR-Mast (shs) / 50.0 kW / 277 km
92.10 Bremen NEXT / Schiffdorf [nds] (Bremerhaven) (bre) / 25.0 kW / 138 km
92.20 Omrop Fryslân Radio / Jirnsum/Rijksweg (fri) / 25.0 kW / 168 km
92.70 N-JOY / Aurich (nds) / 1.6 kW / 127 km
92.90 N-JOY / Steinkimmen (nds) / 1.0 kW / 84 km
93.10 NDR Info / Cuxhaven/Holter Höhe (nds) / 10.0 kW / 171 km
94.00 Radio Ostfriesland / Aurich-Haxtum (nds) / 1.0 kW / 128 km
94.20 100% NL / Smilde/Alticom Toren (dre) / 1.0 kW / 122 km
95.20 Ems-Vechte-Welle / Nordhorn (nds) / 0.2 kW / 62 km
95.80 NDR 1 Niedersachsen / Aurich (nds) / 25.0 kW / 127 km 97.20 DR P3 / Rangstrup/Gammel Tøndervej 28 (sdk) / 60.0 kW / 318 km
98.10 NDR 2 / Aurich (nds) / 25.0 kW / 127 km
98.50 Joy Radio / Groningen/Gideonweg (DVB-T Mast) (gro) / 1.5 kW / 131 km
100.10 BNR Nieuwsradio / IJsselstein/Gerbrandytoren-Alticom (utr) / 57.74 kW / 202 km
100.20 NDR Info / Papenburg (nds) / 0.5 kW / 90 km
100.30 Deutschlandfunk Kultur / Bremen-Walle (bre) / 1.0 kW / 100 km
101.40 VRT Studio Brussel / Genk/VRT Zendmast (vlg-lim) / 40.0 kW / 231 km
101.60 NPO Radio 4 / Wieringerwerf/Robbenoordbos (nho) / 30.0 kW / 206 km
102.70 Radio 538 / Rotterdam/Alticom Toren (Waalhaven) (zho) / 100.0 kW / 246 km
102.80 Deutschlandfunk Kultur / Oldenburg-Wahnbek (nds) / 1.0 kW / 97 km
102.90 Deutschlandfunk Kultur / Lingen-Schepsdorf (nds) / 0.25 kW / 49 km
103.10 Radio ffn / Aurich (nds) / 25.0 kW / 127 km (starkes Signal)
103.60 Radio Hamburg / Hamburg-Moorfleet (ham) / 80.0 kW / 193 km
103.80 Radio 10 / Emmen/Emmerhout (dre) / 5.0 kW / 85 km (div. TX möglich)
103.90 Radio Ostfriesland / Leer (nds) / 0.2 kW / 107 km
104.10 Radio 21 / Oldenburg-Wahnbek (nds) / 0.24 kW / 97 km
104.90 Antenne Niedersachsen / Aurich (nds) / 25.0 kW / 127 km
105.40 NDR 1 Niedersachsen / Cuxhaven/Holter Höhe (nds) / 20.0 kW / 171 km
106.50 oldenburg eins / Oldenburg-Wahnbek (nds) / 1.0 kW / 97 km
Empfänger: Sony XDR-S10HDiP an Dipol