Radio Osnabrück Backstage (10.01.2023)

Wir erinnern uns: ich durfte vor ein paar Wochen auf dem Balkon frieren. Nicht lange aber es hat gereicht, es war tatsächlich mal für ein paar Tage Winter. Heute Morgen habe ich dann mal ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert….

Radio Osnabrück sendet ab sofort aus Bramsche-Engter!

Seit heute wird das Programm von Radio Osnabrück vom Sendemast in Bramsche-Engter verbreitet. Gesendet wird auf 107,6 MHz, die Frequenz war seit Ende November 2019 am Standort Osnabrück-Widukindland im Osten von Osnabrück auf Sendung und wurde dort abgeschaltet.

Sender Engter (29.12.2022) Sender Engter (29.12.2022) Sender Engter (29.12.2022)
Sender Engter (29.12.2022)
Abgestrahlt wird Radio Osnabrück in knapp 100 Metern Höhe, der Mast auf der Schleptruper Egge selbst steht auf rund 145 Metern ü NN. Die Sendeleistung beträgt 100 Watt, gesendet wird primär Richtung Norden.

Durch die Inbetriebnahme des Senders in Bramsche-Engter verbessert sich die Versorgung in der Stadt Bramsche und in den umliegenden Gemeinden, die bisher im Funkschatten „hinter“ dem Wiehengebirge lagen.

Radio Osnabrück Backstage: die Übergabe

Gelegentlich gibt es an dieser Stelle Backstage-Material von Radio Osnabrück. Das kann Blödsinn sein, heute ist es mal ein echter Blick ins Tagesgeschäft.

Wenn Moderator 1 am Ende seiner Sendung ist, spricht er kurz mit Moderator 2 um zu klären, was nach in seiner Sendung passiert. Im Sendeablaufplan steht dann einfach “Übergabe” und wie dieser Staffelstabwechsel prinzipiell abläuft, zeigt dieses kurze Video:

Radio Osnabrück vor Ort in Bramsche (09.12.2022)

Lokalradio ist und bleibt für mich ein sehr spannendes Medium. Man berichtet über Menschen und Ereignisse aus der Region und ist vor Ort – oftmals nur auf Presseterminen, manchmal aber auch tatsächlich zum Anfassen.

Gestern fand die vorerst letzte Außenübertragung für Radio Osnabrück in diesem Jahr statt. Wir waren in Bramsche beim “City Bramsche Eisvergnügen” und haben uns direkt neben der Kunsteisbahn auf dem Kirchplatz in der Innenstadt mit Vertretern aus Politik, Vereinen und Unternehmen unterhalten. Zusätzlich hatten sich noch Hörer zum Kirchplatz verirrt – aufgrund des engen Zeitplans blieb jedoch wenig Zeit für ausführliche Gespräche.

Hier ein paar optische Eindrücke:


Radio Osnabrück live vom City Bramsche Eisvergnügen
Radio Osnabrück live vom City Bramsche Eisvergnügen
Radio Osnabrück live vom City Bramsche Eisvergnügen
Radio Osnabrück live vom City Bramsche Eisvergnügen
Radio Osnabrück live vom City Bramsche Eisvergnügen
Radio Osnabrück live vom City Bramsche Eisvergnügen
Radio Osnabrück live vom City Bramsche Eisvergnügen
Radio Osnabrück live vom City Bramsche Eisvergnügen
Radio Osnabrück live vom City Bramsche Eisvergnügen
Spätestens im kommenden Jahr gibt es weitere Übertragungen aus dem Osnabrücker Land. Wann und wo hört Ihr natürlich im Programm von Radio Osnabrück. Alternativ gern die Social Media-Kanäle abonnieren, da gibt es auch sachdienliche Hinweise.

Radio zum Anfassen?

Radio zum Anfassen? In Bramsche?

Gleich ab 12:00 Uhr senden wir live vom “City Eisvergnügen” in Bramsche. Ihr findet uns direkt neben der Kunsteisbahn in der Bramscher Innenstadt. Eingeladen sind Vertreter von Vereinen, Unternehmen und aus der Politik und wir plaudern über verschiedene Dinge, die nicht nur für Bramscher interessant sein dürften. Wir sehen uns, bis gleich!

Radio Osnabrück neu auf 98,3 MHz

Seit gestern Abend ist Radio Osnabrück auch im Nordkreis Osnabrück in exzellenter UKW-Qualität zu empfangen. Die neue Frequenz ist 98,3 MHz. Bisher mussten sich die Hörer im Artland mit der 107,6 MHz vom Fernmeldeturm Widukindland im Osten von Osnabrück zufrieden geben, dieser steht jedoch weit entfernt für die relativ schwache Sendeleistung. Gerade mit nicht so empfangsstarken Radiogeräten war der Empfang nördlich von Alfhausen manchmal Glückssache.
Radio Osnabrück
Verbreitet wird die 98,3 MHz aus der Maiburg Nähe Bippen. Die Maiburg ist ein Waldgebiet und in diesem Waldgebiet befindet sich eine ehemalige Richtfunkvermittlungsstelle der Bundeswehr (RSV Schwagstorf / Bippen). 2004 hat die Bundeswehr diesen exponierten Standort aufgegeben, der auf dem Gelände befindliche Betonmast wird zur unter anderem von der Polizei genutzt.
Sender Bippen (Radio Osnabrück)
Sender Bippen (Radio Osnabrück) Sender Bippen (Radio Osnabrück)
Hier ein Blick auf das theoretische Sendegebiet:
Sendegebiet Sender Bippen (Radio Osnabrück)
Mit rund 140 Metern ü NN liegt der Sender Bippen relativ hoch und kann so den Nordkreis Osnabrück relativ problemlos versorgen.
Sender Bippen (Radio Osnabrück)

Also: Herzlich Willkommen Ankum, Badbergen, Berge, Bersenbrück, Bippen, Eggermühlen, Fürstenau, Gehrde, Kettenkamp, Nortrup, Quakenbrück sowie Teile des Emslandes und Cloppenburg.

Frequenzewechsel in Bad Rothenfelde

Radio Osnabrück hat einen Frequenzwechsel am Standort Bad Rothenfelde durchgeführt.

Seit 2019 wird von diesem Standort aus das Programm auf 93,6 MHz mit Hauptstrahlrichtung Nordwest verbreitet. Versorgt wurde von hier aus vor allem der Bereich nordwestlich des Standorts (Georgsmarienhütte).
Diagram Rothenfelde 93,6MHzIn den kommenden Wochen wird die Antennenanlage erweitert und die Sendeleistung angepasst, um den bisher schwach versorgten Südwestkreis (Glandorf) zu versorgen.

Videostream Radio Osnabrück vom 02.04.2022

Heute Vormittag habe ich nach längerer Zeit mal wieder einen Videostream aus dem Radio Osnabrück-Studio bei Facebook gestartet. Leider geht das Netzwerk ziemlich schnell gegen Streams vor, in denen auch nur ansatzweise urheberrechtlich geschützte Musik zu hören ist (wobei meine Strams ganz sicher nicht als Quelle für Raubkopien genutzt werden können). Für alle die es verpasst haben – bitteschön:

Und hier sind noch ein paar ältere Livestreams:

17.04.2021
19.12.2020
28.11.2020
07.11.2020
26.09.2020

Radio Osnabrück – Backstage (25.03.2022)

Wer in den vergangenen Tagen regelmäßig Radio Osnabrück gehört hat, wird von unserer Charity-Veranstaltung am heutigen Freitag an der Kamp-Promenade in Osnabrück gehört haben. Wie sah es eigentlich Backstage aus?

Chillig. Ich habe heute einfach mal ein Interview in einem Liegestuhl geführt. Wenn er da eh schon mal rumsteht…. Hier ein kurzer Video-Ausschnitt, das Interview selbst dauerte natürlich etwas länger:

Give Peace A Chance – Solidarität gegen den Krieg in der Ukraine

Give Peace A Chance – Solidarität gegen den Krieg in der Ukraine. Normalerweise arbeiten Radiostationen gegeneinander. Gerade im kommerziellen Bereich ist das existenziell weil man dem Mitbewerber natürlich möglichst wenig Platz lassen möchte.

Es gibt aber Situationen, in denen man solche Dinge außer Acht lässt und kooperiert um ein Zeichen zu setzen. Der Krieg in der Ukraine ist auf jeden Fall Anlass genug, damit Radiostationen kooperieren. Daher haben heute Morgen europaweit hunderte Programme um 8:45 Uhr einen Song gespielt. Radio Osnabrück war auch mit dabei:

Radiofreak Hauke aus Osnabrück hat heute Morgen gegen 8:45 Uhr die DAB-Programme in Osnabrück gechecked: