Löwe oder Wildschwein?

Vor einigen Tagen macht ja der Löwe von Kleinmachnow die Runde in allen Medien, halb Berlin war auf den Beinen um die Raubkatze zu finden. Am Ende soll es doch nur ein Wildschwein gewesen sein, Stand jetzt ergab eine Kotprobe “100 Prozent Wildschwein-DNA”.

Was bedeutet das für das Radio Osnabrück-Horoskop? Löwe raus, Wildschwein rein? Hier ein paar Antworten:

Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern (22.07.2023)

Es sollte eins der staureichsten Wochenenden des Jahres werden. Also habe ich mich mal wieder auf die Lauer gelegt um zu beobachten ob in diesem Jahr die wichtigen Bundesstraßen in Mecklenburg-Vorpommern in den Verkehrsmeldungen berücksichtigt werden.Um 10.00 Uhr war es bereits so voll, dass NDR 2 nur noch Staus ab 3 Kilometer Länge vorgelesen hat. Wie lang die Staus auf der B110 bzw. der B111 waren hört Ihr hier selbst. Gleichzeitig frage ich mich ob es richtig ist eine NDR2-App anzupreisen in der alle Staus stehen. Ist das nicht die Aufgabe des Radiosenders? Und warum wird um 10:00 Uhr auf das Deichbrand-Festival hingewiesen, während der Verkehr auf Usedom steht? Naja, hört einfach selbst:

10:00 Uhr

 Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
Stau B 111 Usedeom Richtung Wolgast X
Stau B 196 Zirkow Richtung Bergen X

11:00 Uhr
NDR 2 meldet nach wie vor nur Staus ab 3 Kilometer Länge

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
Stau B 111 Usedeom Richtung Wolgast X X
Stau B 110 Mellenthin Richtung Usedom-Stadt X X
Ungesicherte Unfallstelle A20 zwischen Geschendorf und Mönkhagen
X
Stau B 105 zwischen Gelbensande und Rostock X
Stau B 196 Zirkow Richtung Bergen X

12:00 Uhr
NDR2 meldet alle Staus ab 5 Kilometer

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
Stau B 111 Usedeom Richtung Wolgast X X
Stau B 110  Mellenthin Richtung Usedom-Stadt X X
Stau B 96 Samtens Richtung Stralsund
X
Stau B 105 zwischen Gelbensande und Rostock X

13:00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
Vollsperrung B5 zwischen Vellahn und Pritzier X X
Vollsperrung B 105 zwischen Rövershagen und
Gelbensande
X X
Stau B 96 zwischen Rambin und Stralsund X
Stau B 111 Usedeom Richtung Wolgast X

14.00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
Vollsperrung B5 zwischen Vellahn und Pritzier X X
Vollsperrung B 105 zwischen Rövershagen und
Gelbensande
X X
Vollsperrung L22 zwischen Niederhagen und Hinrichshagen
X
Vollsperrung B 105 zwischen Rövershagen und Graal-Müritz X
Stau B 111 Wolgast Richtung Schalensee X
Stau B 111 Schalensee Richtung Wolgast X

15:00 Uhr

Meldung Ostseewelle NDR 1 MV NDR 2
Vollsperrung L22 zwischen Niederhagen und Hinrichshagen X
Vollsperrung B 105 zwischen Rövershagen und Graal-Müritz X

Älter Stichproben findet Ihr hier:
2022
2021
2020
2019
2018
2017

ma 2023 Audio II

Zum zweiten und damit letzten Mal in diesem Jahr gab es mit der ma 2023 Audio II Zahlen zur klassischen Radionutzung in Deutschland. Im Vergleich zur ma 2023 Audio I haben viele Sender hinzugewonnen, schaut man sich die Zahlen der ma 2022 Audio II relativieren sich die Gewinne schon wieder.

Hier ein paar ausgewählte Zahlen aus ausgewählten Gebieten:

Deutschlandweit
Absolut Radio: 284.000 (234.000 / +21,6 %)
ENERGY National: 139.000 (135.000 / +2,7 %)
JAM FM: 50.000 (51.000 / -0,9 %)
Klassik Radio: 218.000 (222.000 / -1,5 %)
Radio Bollerwagen: 32.000 (-)
Radio Holiday: 67.000 (66.000 / + 0,6 %)
Radio Paloma: 103.000 (108.000 / -4,8 %)
Radio Schlagerparadies: 159.000 (163.000 / -2,6 %)
RTL RADIO: 136.000 (126.000 / +8,2 %)
Schwarzwaldradio: 29.000 (42.000 / -31,2 %)
SUNSHINE LIVE: 180.000 (160.000 / +12,0 %)

Norddeutschland
NDR2: 656.000 (651.000 / +0,8 %)

Schleswig-Holstein
R.SH Radio Schleswig-Holstein: 194.000 (230.000 / -15,8 %)
delta radio: 38.000 (43.000 / -12,0 %)
RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein: 65.000 (70.000 / -6,4 %)

Mecklenburg-Vorpommern
80s80s Radio: 128.000 (132.000 / -2,9 %)
OSTSEEWELLE: 160.000 (153.000 / +4,6 %)

Hamburg
ENERGY Hamburg: 21.000 (24.000 / -13,1 %)
ROCK ANTENNE Hamburg: 51.000 (45.000 / +12,8 %)
HAMBURG ZWEI: 27.000 (23.000 / +17,9 %)
Radio Hamburg: 191.000 (125.000/ +52,5 %)

Niedersachsen
radio ffn: 309.000 (310.000 / -0,3 %)
Antenne Niedersachsen: 207.000 (197.000 / +5,1 %)
RADIO 21: 118.000 (89.000 / +32,7 %)
NIEDERSACHSEN FUNKPAKET: 61.000 (58.000 / +13,6 %)

Bremen
Bremen Eins: 109.000 (132.000 / -3,2 %)
Bremen Vier: 72.000 (59.000 / +21,9 %)
Bremen NEXT: 46.000 (42.000 / +9,0 %)
ENERGY Bremen: 35.000 (31.000 / +13,6 %)

Nordrhein-Westfalen
1LIVE: 636.000 (669.000 / 4,8 %)
WDR2: 983.000 (985.000 / 0,2 %)
radioNRW: 1.281.000 (1.438.000 / -10,9 %)
100,5 DAS HITRADIO: 30.000 (20.000 / +47,0 %)

Berlin-Brandenburg
Antenne Brandenburg: (157.000
Fritz: 68.000 (58.000 / +18,2 %)
radioeins: 116.000 (116.000)
rbb 88,8: 123.000 (103.000 / +19,6 %)
rbb24 Inforadio: 53.000 (61.000 / -13,2 %)
94,3 rs2: 77.000 (63.000 / +21,7 %)
98,8 KISS FM: 31.000 (35.000 / -9,5 %)
100,6 FluxFM: 25.000 (28.000 / -13,0 %)
104.6 RTL: 128.000 (109.000 / +17,3 %)
105,5 Spreeradio: 50.000 (47.000 / +6,1 %)
BB RADIO: 85.000 (83.000 / +2,0 %)
Berliner Rundfunk 91,4: 126.000 (135.000 / -6,4 %)
ENERGY Berlin: 40.000 (48.000 / -17,1 %)
JAM FM: 26.000 (29.000 / -10,3 %)
JazzRadio: 6.000 (7.000 / -14,6 %)
Radio Cottbus: 14.000 (11.000 / +26,9 %)
Radio Paradisio: 28.000 (38.000 / -27,8 %)
Radio Potsdam: 6.000 (7.000 / -14,2 %)
Radio TEDDY: 44.000 (45.000 / -2,0 %)
Schlager Radio: 85.000 (62.000 / +37,3 %)
STAR FM 87.9: 64.000 (63.000 / +1,3 %)

Aktuelle Zahlen aus der ma 2023 Audio II findet Ihr hier, ältere (ausgewählte) Zahlen gibt es hier und noch ältere Zahlen könnt Ihr Euch hier anschauen.

Privatradios in Niedersachsen starten über DAB+

Am kommenden Donnerstag starten in Niedersachsen Privatradios via DAB+. Damit gehört Niedersachsen zu den letzten Bundesländern mit einem eigenen Digitalradioangebot. Halt: nicht ganz korrekt: die bundesweiten Pakete 1 (DR Deutschland) und 2 (Antenne DE) sind natürlich auch schon in Niedersachsen auf Sendung, bisher fehlen landesweite Anbieter.

Das Sendernetz ist mit Schwerpunkt Regionalisierung ausgelegt. Es gibt also keinen landesweiten Kanal auf dem bestimmte Programm zu finden sind, sondern insgesamt 10 Pakete.

Hier die Aufteilung inklusive Kanäle, Sendestandorte und Sendeleistungen:

Nordseeküste: 11A (Aurich, 10 kW)
Altes Land: 7B (Visselhövede, 10 kW)
Lüneburger Heide: 8B (Lüneburg, 4 kW)
Emsland: 10C (Molbergen, 5 kW)
Oldenburger Land: 10B (Steinkimmen, 4 kW)
Osnabrück: 8B (Schleptruper Egge, 10 kW)
Weserbergland: 9C (Stadthagen, 10 kW)
Hannover: 8C (Hannover-Telemax, 10 kW)
Braunschweiger Land: 11B (Braunschweig-Boitzem, 10 kW)
Göttingen/Harz: 7D (Göttingen/Bovenden, 5 kW)

Mit dem Start von Privatradios in Niedersachsen entstehen zehn unabhängige Pakete, die inhaltlich getrennt voneinander laufen können. Über die Belegung ist auch jetzt wenige Tage vor dem offiziellen Sendestart nichts Offizielles bekannt. Seitdem die Pakete ausgeschrieben wurden, gibt es wilde Spekulationen an denen ich mich auf keinen Fall beteiligen werde. Mittlerweile gibt es Radiosender die sich offiziell dazu äußern, Radio Osnabrück und Radio Hannover kündigen den Start beispielsweise via Facebook an. Vor ein paar Tagen konnten zusätzlich Tests beobachtet werden, demnach sind voraussichtlich folgende Sender landesweit dabei:

– ffn
– Antenne Niedersachsen
– Radio 21
– Antenne Schlager
– BOLLERWAGEN
– The Wolf
– 89.0 RTL
– bigFM
– FEMOTION
– JAM FM
– Oldie Antenne

Fünf Plätze sind noch frei, die werden jeweils durch lokale Anbieter belegt. Voraussichtlich nicht dabei sind viele Bürgerfunkstationen aus Niedersachsen, da die Finanzierung des neuen Verbreitungsweges strittig ist.

Unter dem Strich wird die Aufschaltung der neuen Pakete für mehr terrestrische Programmvielfalt sorgen, Sender wie „BOLLERWAGEN“ sind in Niedersachsen aktuell nur via Internet zu empfangen.

Also: ab dem 13.07. den DAB-Suchlauf starten und ich kann Euch jetzt schon versprechen, dass sich das Sendegebiet von Radio Osnabrück vergrößern wird.

Neue Frequenzverteilung in den Niederlanden ab September

UKW-Nutzer in den Niederlanden können sich ab September auf eine neue Frequenzverteilung einstellen, heute wurden die insgesamt neun Ketten neu verteilt. Aber fangen wir vorne an:

KINK ist seit Februar 2019 landesweit via DAB in den Niederlanden zu empfangen. In dieser Zeit konnte man sich trotz – oder vielleicht auch gerade wegen seines Musikformates – eine treue Fanbase aufbauen. So entstand die Idee eine Neuausschreibung der niederländischen Privat-UKW-Ketten anzustoßen. Das passierte auch, zum Ergebnis komme ich später

Hier zunächst die Übersicht der neun landesweiten UKW-Ketten:

Kette 1
101,00 Hoogersmilde/Cellnex Toren Smilde [dre], 93 kW
101,10 Nijmegen/Ambachtsweg [gel], 3,7 kW
101,20 Hilversum/Media Park [nho], 200 kW
101,20 Enschede/Sesamstraat [ove], 32 kW
101,20 Ugchelen/Cellnex Toren [gel], 0,43 kW
101,20 Biervliet/Driewegenweg [zee], 1
101,30 Roosendaal/Cellnex Toren [nbr], 6,8 kW
101,40 Deventer/Cellnex Mast [ove], 10 kW
101,40 Alkmaar/Cellnex Mast [nho], 0,1 kW
101,40 Lelystad/Cellnex Toren [fle], 0,047 kW
101,50 Amsterdam/Cellnex Toren [nho], 0,021 kW
101,50 IJsselstein/Gerbrandytoren [utr], 0,066 kW
101,50 Arnhem/TenneT Toren [gel], 3,5 kW
101,50 Rotterdam/Cellnex Toren Waalhaven [zho], 8,3 kW
101,50 Vught/Eikendonck [nbr], 7,2 kW
101,60 Mierlo/Cellnex Toren [nbr], 5,8 kW
101,70 Breda/UWV [nbr], 9,5 kW
101,70 Den Haag/Cellnex Toren [zho], 0,3 kW
101,80 Boxtel/Boxteler Baanplein [nbr], 5,5 kW
101,90 Tilburg/Het Laar [nbr], 9,1 kW
101,90 Goes/Cellnex Toren [zee], 36 kW

Kette 2
89,10 Wieringerwerf/Robbenoordbos [nho], 2 kW
91,60 Amsterdam/Cellnex Toren [nho], 3,7 kW
94,00 Emmen/Bedrijvenpark-A37 [dre], 1 kW
96,30 Loon op Zand/Cellnex Toren [nbr], 20 kW
96,60 Goes/Cellnex Toren [zee], 0,91 kW
97,10 Vlissingen/Arion Hotel [zee], 0,93 kW
97,70 Arnhem/TenneT Toren [gel], 8,5
97,70 Mierlo/Cellnex Toren [nbr], 8,9 kW
97,80 IJsselstein/Gerbrandytoren [utr], 2,1 kW
102,80 Zwolle/Novec Mast [ove], 0,3 kW
102,90 Zelhem/Intralox [gel], 0,51 kW
103,00 Leeuwarden/Avéro-Residentie [fri], 0,68 kW
103,00 Hilversum/Media Park [nho], 34 kW
103,10 Markelo/Cellnex Toren [ove], 11 kW
103,10 De Lutte/Bentheimerstraat [ove], 10,5 kW
103,10 Megen/Cellnex Toren [nbr], 8,1 kW
103,20 Hoorn/Electronweg [nho], 2,5 kW
103,40 Hoogezand/Nieuwe Compagnie [gro], 3 kW
103,20 Rotterdam/Cellnex Toren Waalhaven [zho], 40,7 kW
103,20 Hoogersmilde/Cellnex Toren Smilde [dre], 32 kW
103,30 Terneuzen/Zevenaarhaven [zee], 5,9
103,30 Emmeloord/Alticom Mast [fle], 1,4 kW
103,50 Roosendaal/Cellnex Toren [nbr], 7,2 kW

Kette 3
100,30 Wormer/Cellnex Toren [nho], 0,1 kW
100,40 Hoogersmilde/Cellnex Toren Smilde [dre], 90 kW
100,40 Amsterdam/Cellnex Toren [nho], 0,037 kW
100,40 Doetinchem/Elined Mast TenneT [gel], 25 kW
100,40 Rotterdam/Cellnex Toren Waalhaven [zho], 10 kW
100,40 Oss/Spaanderstraat [nbr], 0,05 kW
100,40 Roosendaal/Cellnex Toren [nbr], 7,4 kW
100,40 Westdorpe/Verkavelingsweg [zee], 25
100,50 Nijmegen/Lankforst [gel], 2 kW
100,50 Wieringerwerf/Robbenoordbos [nho], 5 kW
100,70 Hengelo/Novec mast (Hazenweg) [ove], 6 kW
100,70 IJsselstein/Gerbrandytoren [utr], 72 kW
100,70 Lichtenvoorde/Richterslaan [gel], 10 kW
100,70 Goes/Cellnex Toren [zee], 0,1 kW
100,70 Vlissingen/Arion Hotel [zee], 10 kW
100,90 Alkmaar/Cellnex Mast [nho], 0,04 kW
100,90 Hilversum/Media Park [nho], 0,2 kW
100,90 Arnhem/TenneT Toren [gel], 0,01 kW
101,00 Vught/Eikendonck [nbr], 0,5 kW

Kette 4
88,60 Mierlo/Cellnex Toren [nbr], 25,7 kW
89,60 Hoogersmilde/Cellnex Toren Smilde [dre], 5 kW
91,20 Vught/Eikendonck [nbr], 0,25 kW
91,30 Rotterdam/Cellnex Toren Waalhaven [zho], 35 kW
91,30 Tilburg/Schouwburgring [nbr], 1,3 kW
91,50 Roosendaal/Cellnex Toren [nbr], 0,01 kW
91,50 Dordrecht/Inter Rice Silo [zho], 0,6 kW
91,50 Biervliet/Driewegenweg [zee], 3,2 kW
91,50 Eys/Cellnex Toren [lim], 11
95,30 Zwollerkerspel/Cellnex Toren [ove], 20 kW
95,40 Emmen/Emmerhout [dre], 1 kW
95,40 Loon op Zand/Cellnex Toren [nbr], 10 kW
95,50 Tjerkgaast/Cellnex Toren [fri], 30 kW
99,80 Hengelo/Novec mast (Hazenweg) [ove], 0,25 kW (geplant)
99,80 Hilversum/Media Park [nho], 0,06 kW
99,80 Alphen aan den Rijn/Cellnex Toren [zho], 0,063 kW
99,90 Dedemsvaart/Cellnex Mast [ove], 1,1 kW
99,90 Wormer/Cellnex Toren [nho], 26,9 kW
99,90 Ugchelen/Cellnex Toren [gel], 3 kW
99,90 Den Haag/Cellnex Toren [zho], 0,025 kW
99,90 Arnhem/TenneT Toren [gel], 0,2 kW
101,80 Amsterdam/Cellnex Toren [nho], 0,2 kW
100,10 IJsselstein/Gerbrandytoren [utr], 57,7 kW
100,10 Nijmegen/Lankforst [gel], 4 kW
100,20 Lochem/Streek Beton [gel], 20 kW

Kette 5
88,20 Den Haag/Cellnex Toren [zho], 0,1 kW
88,40 Roosendaal/Cellnex Toren [nbr], 43 kW
88,60 Rijswijk/Flat Molenvoorde [zho], 0,5 kW
88,60 Rotterdam/Cellnex Toren Waalhaven [zho], 0,107 kW
88,80 Dordrecht/Inter Rice Silo [zho], 0,1 kW
89,20 Venlo/Casinoweg [lim], 1
90,00 Alkmaar/Cellnex Mast [nho], 0,02 kW
90,10 Wieringerwerf/Robbenoordbos [nho], 0,4 kW
90,90 Arnhem/TenneT Toren [gel], 0,5 kW
91,00 Tjerkgaast/Cellnex Toren [fri], 10 kW
91,00 Markelo/Cellnex Toren [ove], 1,3 kW
91,10 Hilversum/Media Park [nho], 40 kW
91,20 Jirnsum/Rijksweg [fri], 4 kW
93,10 Emmen/Emmerhout [dre], 1 kW
93,60 Utrecht/NH Hotel [utr], 0,11 kW
93,60 Zwollerkerspel/Cellnex Toren [ove], 6 kW
93,70 Hoogezand/Nieuwe Compagnie [gro], 1,8 kW
93,70 Hengelo/Novec mast (Hazenweg) [ove], 1,7 kW
93,80 Megen/Cellnex Toren [nbr], 17 kW
95,20 Alphen aan den Rijn/Cellnex Toren [zho], 25 kW
95,30 Amsterdam/Cellnex Toren [nho], 0,4 kW
97,40 Ugchelen/Cellnex Toren [gel], 0,5 kW
97,50 Amersfoort/Golden Tulip Berghotel [utr], 0,8 kW
99,20 Vlissingen/Arion Hotel [zee], 8,9 kW
99,40 Mierlo/Cellnex Toren [nbr], 30 kW
99,40 Breda/UWV [nbr], 0,9 kW
99,60 Hoogersmilde/Cellnex Toren Smilde [dre], 6 kW
99,60 Hoorn/Electronweg [nho], 25 kW

Kette 6
98,40 Goes/Cellnex Toren [zee], 0,05 kW
101,80 Ugchelen/Cellnex Toren [gel], 0,079 kW
101,90 IJsselstein/Gerbrandytoren [utr], 0,2 kW
101,90 Megen/Cellnex Toren [nbr], 2,5 kW
101,90 Alphen aan den Rijn/Cellnex Toren [zho], 0,062 kW
102,10 Breda/UWV [nbr], 1,4 kW
102,10 Hilversum/Media Park [nho], 97,7 kW
102,10 Doetinchem/Elined Mast TenneT [gel], 0,2 kW
102,20 Hoogersmilde/Cellnex Toren Smilde [dre], 10 kW
102,30 Lelystad/Cellnex Toren [fle], 0,1 kW
102,30 Zwolle/Novec Mast [ove], 0,3 kW
102,30 Lochem/Streek Beton [gel], 15 kW
102,30 Alkmaar/Cellnex Mast [nho], 13,2 kW
102,30 De Mortel/Cellnex Toren [nbr], 40 kW
102,30 Roermond/Cellnex Toren [lim], 2,5
102,40 Dedemsvaart/Cellnex Mast [ove], 0,646 kW
102,40 Amsterdam/Cellnex Toren [nho], 1,3 kW
102,40 Arnhem/TenneT Toren [gel], 1,2 kW
102,40 Roosendaal/Cellnex Toren [nbr], 0,151 kW
102,40 Westdorpe/Verkavelingsweg [zee], 20 kW
102,50 Utrecht/NH Hotel [utr], 1 kW
102,50 Tjerkgaast/Cellnex Toren [fri], 100 kW
102,50 Tilburg/Schouwburgring [nbr], 8,5 kW
102,60 Hengelo/Novec mast (Hazenweg) [ove], 13 kW
102,60 Nijmegen/Lankforst [gel], 2 kW
102,70 Emmen/Emmerhout [dre], 10 kW
102,70 Markelo/Cellnex Toren [ove], 0,3 kW
102,70 Rotterdam/Cellnex Toren Waalhaven [zho], 100 kW
102,90 Stadskanaal/City Hotel [gro], 4,9 kW

Kette 7
87,60 Hoogersmilde/Cellnex Toren Smilde [dre], 25 kW
87,70 Lelystad/Cellnex Toren [fle], 114,8 kW
87,80 Utrecht/NH Hotel [utr], 0,6 kW
87,90 Vught/Eikendonck [nbr], 7,9 kW
88,10 Alkmaar/Cellnex Mast [nho], 0,2 kW
88,10 Hilversum/Media Park [nho], 3 kW
91,10 Maastricht/Cellnex Toren [lim], 1,6
93,00 Westdorpe/Verkavelingsweg [zee], 13 kW
93,30 Vlissingen/Arion Hotel [zee], 0,69 kW
103,60 Amsterdam/Cellnex Toren [nho], 15,1 kW
103,80 Tjerkgaast/Cellnex Toren [fri], 10 kW
103,80 Emmen/Emmerhout [dre], 5 kW
103,80 Rotterdam/Cellnex Toren Waalhaven [zho], 20 kW
103,80 Goes/Cellnex Toren [zee], 0,741 kW
103,90 Enschede/Sesamstraat [ove], 1 kW
104,00 Haarlem/Cellnex Toren [nho], 0,7 kW
104,10 Arnhem/TenneT Toren [gel], 102,3 kW

Kette 8
88,80 Vlissingen/Arion Hotel [zee], 0,89 kW
88,90 Maastricht/Cellnex Toren [lim], 0,3
89,70 Breda/UWV [nbr], 1,6 kW
89,70 Mierlo/Cellnex Toren [nbr], 2,5 kW
89,80 Nijmegen/Ambachtsweg [gel], 0,21 kW
90,30 Hoogezand/Nieuwe Compagnie [gro], 4,9 kW
90,30 Den Haag/Cellnex Toren [zho], 0,03 kW
90,40 Hoorn/Electronweg [nho], 25 kW
90,40 Hilversum/Media Park [nho], 0,048 kW
90,50 Hoogersmilde/Cellnex Toren Smilde [dre], 14 kW
90,50 Arnhem/TenneT Toren [gel], 0,063 kW
90,50 Rotterdam/Cellnex Toren Waalhaven [zho], 7,1 kW
90,70 Enschede/Sesamstraat [ove], 5,8 kW
90,70 IJsselstein/Gerbrandytoren [utr], 50 kW
90,80 Terneuzen/Zevenaarhaven [zee], 2 kW

Kette 9
87,80 Arnhem/TenneT Toren [gel], 0,5 kW
88,20 Ugchelen/Cellnex Toren [gel], 1 kW
88,30 Wieringerwerf/Robbenoordbos [nho], 2 kW
89,00 Lochem/Streek Beton [gel], 3 kW
89,50 Alkmaar/Cellnex Mast [nho], 10 kW
89,50 Utrecht/NH Hotel [utr], 5 kW
89,60 Amsterdam/Cellnex Toren [nho], 0,04 kW
90,00 Loon op Zand/Cellnex Toren [nbr], 17 kW
90,00 Vlissingen/Arion Hotel [zee], 1 kW
90,20 Roosendaal/Cellnex Toren [nbr], 50 kW
90,50 Goes/Cellnex Toren [zee], 0,05 kW
91,90 Venlo/Casinoweg [lim], 1,1 kW
92,00 IJmuiden/IJmond Stadion [nho], 0,2 kW
92,10 Hulsberg/Emmaberg [lim], 10
93,80 Haarlem/Cellnex Toren [nho], 0,6 kW
94,20 Hoogersmilde/Cellnex Toren Smilde [dre], 1 kW
94,90 Mierlo/Cellnex Toren [nbr], 11,5 kW
95,00 Amersfoort/Golden Tulip Berghotel [utr], 2,2 kW
95,00 Nijmegen/Lankforst [gel], 4 kW
97,60 Zwolle/Novec Mast [ove], 0,8 kW
99,10 Hoogezand/Nieuwe Compagnie [gro], 3 kW
99,10 Tjerkgaast/Cellnex Toren [fri], 5 kW
99,10 Enschede/Sesamstraat [ove], 16 kW
104,40 Hilversum/Media Park [nho], 47,9 kW
104,60 Rotterdam/Cellnex Toren Waalhaven [zho], 87,1 kW

Ab dem 1. September sehen die Ketten voraussichtlich wie folgt aus:
Kette 1: Ist Skyradio, bleibt SkyRadio
Kette 2: Ist Veronica, wird Radio 10
Kette 3: Ist Qmusic, bleibt Qmusic
Kette 4: Ist BNR, bleibt BNR
Kette 5: Ist SLAM!, wird Veronica
Kette 6: Ist Radio538, bleibt Radio538
Kette 7: Ist Radio 10, wird Joe
Kette 8: Ist Sublime, wird Financial News
Kette 9: Ist 100% NL, bleibt 100% NL

Damit verschwinden SLAM! und Sublime, mit Financial News und Joe kommen zwei neue Sender hinzu. Via DAB verändert sich Stand jetzt nichts und KINK hat keinen Zuschlag für eine Kette erhalten.