Luistercijfers März-April 2016

Im Zeitraum März-April konnte sich Qmusic auf Platz 2 im Ranking der beliebtesten niederländischen Radiosender hocharbeiten, 1% trennt den Sender nun noch vom Marktführer Radio 538. Hier alle Zahlen im Überblick:

01. Radio 538: 11.1 % (11.3 %)
02. Qmusic: 10.1 % (9.4 %)
03. Sky Radio: 9.4 % (9.4 %)
04. NPO Radio 2: 8.9 % (9.2 %)
05. NPO Radio 1: 7.2 % (7.4 %)
06. NPO 3FM: 7.0 % (7.1 %)
07. Radio 10: 5.8 % (6.0 %)
08. Radio Veronica: 4.7 % (4.4 %)
09. 100% NL: 3.9 % (4.0 %)
10. NPO Radio 5: 3.2 % (3.3 %)
11. NPO Radio 4: 2.1 % (1.9 %)
12. SLAM: 1.9 % (1.8 %)
13. Classic FM: 1.8 % (1.8 %)
14. Sublime FM: 0.9 % (0.8 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Kleine Radtour

Okay, in diesem jahr habe ich noch nicht wirklich lange auf dem Drahtesel gesessen. Geputzt und geölt ist er bereits seit Wochen, ja aber das Wetter. Blöde Ausrede. Heute habe ich die erste halbwegs ernstzunehmende Radtour unternommen. Wenn der Himmel sich dann nicht irgendwann verfinstert hätte, wäre ich vmtl. noch weiter gefahren. Der Himmel war dann allerdings über Stunden immer mal wieder finster, Regen oder Gewitter gab es allerdings nicht.

Favourite Five 8/2016

Musiktipps gefällig? Gerne. Das mache ich übrigens schon seit über zehn Jahren, die Favourite Five dürften damit die älteste Rubrik hier sein. Daber bitte ich um ein wenig Applaus 😉 In der heutigen Ausgabe ist eine sehr interessante Zusammenarbeit zwischen Sigma und Take That vertreten. He?!? Ja, eine Boygroup (naja, die Herren sind ja mittlerweile auch keine Boys mehr) die auf Drum & Bass-Beats singt. Der Track selbst ist eher schwach, die Idee aber genial.

01. Disciples & David Guetta – No Worries
02. Sigma & Take That – Cry
03. Calvin Harris & Rihanna – This Is What You Came For
04. Samy Deluxe – Mimimi
05. Michael Woods – Take My Love

Favourite Classix 190

Wer jetzt an dieser Stelle auf SuperHits hat Pech. In den nächsten Wochen folgen Songs aus allen möglichen Zeiten. Den Anfang macht eine Band, die sich musikalisch in eine Reihe mit Coldplay oder Keane stellen lässt: THIRTEEN SENSES. Ihre erste Single „Thru The Glass“ wurde 2004 veröffentlicht und landete Anfang 2005 als Re-Release in den UK Top 40. Ich bin mir relativ sicher, dass mir der Song dort aufgefallen ist. Es folgten noch ein paar andere sowie sechs Alben, kommerziell erfolgreich wurden sie aber nie so wirklich. Aber trotzdem immer wieder schön diesen Song zu hören:

Favourite Classix 188

Der heutige Classic ist gefühlt komplett verschwunden und das obwohl er es immerhin bis auf Platz 4 in den deutschen Charts geschafft hat: Gazebo – Lunatic (1983). Oft wird Gazebo nur mit „I Like Chopin“ in Verbindung gebracht.
Paul Mazzolini alias Gazebo ist übrigens immer noch aktiv. So hat er beispielsweise im vergangenen Jahr noch eine Single namens „Blindness“ veröffentlicht, die so gar nicht nach Italo Disco klingt.

Favourite Five 7/2016

Tanzverbot? nicht mit mir. Hier ist eine neue Favourite Five inklusive Tanzmusik:

01. Disciples & David Guetta – No Worries
02. Michael Woods – Take My Love
03. Sono – Cupid
04. Calvin Harris & Rihanna – This Is What You Came For
05. Omnia – Alien

Schöne Woche!