ma 2022 Audio II

Vor ein paar Tagen wurden die Ergebnisse der “ma 2022 Audio II” veröffentlicht. Sie gibt einen Einblick in Hörverhalten eines “typischen Deutschen” – rein statistisch gesehen.

Die Verweildauer pro Tag ist leicht gesunken und liegt bei 249 Minuten (ma 2022 Audio I: 254 Minuten), das Radio läuft durchschnittlich mehr als 6 Stunden pro Tag.

Bei den Verbreitungswegen gab es ein leichtes Minus für Webradios, 24,5 % nutzen diesen Weg (25,4 % bei der ma 2022 Audio I). Bei DAB+ gab es einen leichten Zuwachs von 24,5 auf 27,0 %.

An dieser Stelle auch wieder ein paar ausgewählte Zahlen:

Deutschlandweit
Absolut Radio: 227.000 (156.000 / +45,5 %)
ENERGY National: 139.000 (101.000 / +37,6 %)
JAM FM: 55.000 (63.000 / -12,7 %)
Klassik Radio: 231.000 (224.000 / +3,1 %)
Radio Paloma: 101.000 (100.000 / +1,0 %)
Radio Schlagerparadies: 155.000 (137.000 / +13,1 %)
RTL RADIO: 146.000 (125.000 / +16,8 %)
Schwarzwaldradio: 41.000 (34.000 / +20,6 %)
sunshine live: 135.000 (130.000 / + 3,8 %)
DAB+ Radiokombi Deutschland: 348.000 (269.000 / +29,4 %)

Norddeutschland
NDR2: 753.000 (808.000 / -6,8 %)

Schleswig-Holstein
R.SH Radio Schleswig-Holstein: 222.000 (209.000 / +6,2 %)
delta radio: 44.000 (45.000 / -2,2 %)
RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein: 71.000 (66.000 / +7,6 %)

Mecklenburg-Vorpommern
80s80s Radio: 122.000 (105.000 / +16,2 %)
OSTSEEWELLE: 142.000 (137.000 / +3,6 %)

Hamburg
ENERGY Hamburg: 29.000 (27.000 / +7,4 %)
ROCK ANTENNE Hamburg: 40.000 (35.000 / +14,3 %)
HAMBURG ZWEI: 31.000 (31.000 / +0 %)
Radio Hamburg: 167.000 (177.000 / -5,6 %)

Niedersachsen
radio ffn: 321.000 (352.000 / -8,8 %)
Antenne Niedersachsen: 207.000 ( 171.000 / +21,1 %)
RADIO 21: 109.000 /102.000 / +6,9 %)
NIEDERSACHSEN FUNKPAKET: 69.000 (66.000 / +3,0 %)

Bremen
Bremen Eins: 118.000 (148.000 / -20,3 %)
Bremen Vier: 79.000 (87.000 / -9,2 %)
Bremen NEXT: 38.000 (35.000 / +8,6 %)
ENERGY Bremen: 37.000 (38.000 / -2,6 %)

Nordrhein-Westfalen
1LIVE: 700.000 (699.000 / +0,1 %)
WDR2: 1.054.000 (1.050.000 / +0,4 %)
100,5 DAS HITRADIO: 30.000 (43.000 / -30,2 %)

Berlin-Brandenburg
Antenne Brandenburg: 144.000 (134.000 / +7,5 %)
Fritz: 69.000 (83.000 / 16,9 %)
radioeins: 129.000 (131.000 / -1,5 %)
rbb 88,8: 99.000 (105.000 / -5,7 %)
rbb24 Inforadio: 61.000 (61.000 / +0 %)
94,3 rs2: 68.000 (84.000 / -19,0 %)
98,8 KISS FM: 41.000 (47.000 / -12,8 %)
100,6 FluxFM: 26.000 (24.000 / +8,3 %)
104.6 RTL: 100.000 (103.000 /-2,9 %)
105,5 Spreeradio: 56.000 (55.000 / +1,8 %)
BB RADIO: 88.000 (89.000 / -1,1 %)
Berliner Rundfunk 91,4: 136.000 (148.000 / -8,1 %)
ENERGY Berlin: 45.000 (64.000 / -29,7 %)
JAM FM: 34.000 (38.000 / -10,5 %)
JazzRadio 9.000 (10.000 / -10,0 %)
Klassik Radio Berlin: 39.000 (24.000 / +62,5 %)
Radio Cottbus: 12.000 (11.000 / +9,1 %)
Radio Paradisio: 39.000 (34.000 / +14,7 %)
Radio Potsdam: 6.000 (8.000 / -25,0 %)
Radio TEDDY: 45.000 (43.000 / +4,7 %)
Schlager Radio: 63.000 (61.000 / +2,0 %)
STAR FM 87.9: 52.000 (48.000 / +8,3 %)

Weitere Zahlen mit schier unendlich vielen Filtermöglichkeiten findet Ihr unter reichweiten.de.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

ma 2022 Audio I

Mit der ma 2022 Audio I  gab es Zeugnisse für Deutschlands Radiosender: die Einschaltquoten wurden...

ma Audio 2021

Die ma 2021 ist der erste Media-Analyse seit einem Jahr. Der übliche Rhytmus wurde aufgrund der Cor...

ma Audio 2020 II

Heute Vormittag wurden die Zahlen zur "ma Audio 2020 II" veröffentlicht. Die Werte relativ "coronaf...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.