DAB+ in Onabrück gestartet

Seit heute kann das bundesweite DAB-Paket auch in Osnabrück und Umgebung empfangen werden. Seit heute ist der Sender Schleptruper Egge auf Sendung und verbreitet die 13 19 Programme aus dem sog. “Bundesmux” verbreitet. Die endgültige Sendeleistung soll 4kW betragen. Ob bereits jetzt schon mit 4kW gesendet wird, kann ich nicht sagen. Der Empfang ist indoor jedenfalls auch bei eingeschobener Antenne mit meinem Dual DAB4 möglich.

DigitalradioDigitalradioDigitalradioDigitalradioDigitalradioZu den bundesweiten Programmen gehören:

– 90elf (in sechs Varianten)
– Absolut Radio
– Deutschlandfunk
– Deutschlandradio Kultur
– DRadio Wissen
– Energy
– ERF
– Kiss FM
– Klassik Radio
– Lounge FM
– Bob!
– Radio Horeb
– sunshine live

DAB+ bietet eine schicke Ergänzung zu UKW. Solange aber nicht alle UKW-Programme via DAB+ zu hören sind, wird diese Verbreitungsart ein Zusatz bleiben. NDR und WDR verbreiten bisher zumindest nicht alle “normalen” Programme über diesen Weg, der NDR baut nicht einmal sein Sendernetz flächendeckend aus.

Bleibt noch hinzuzufügen, dass das gleiche Programmpaket heute auch in Bielefeld auf Sendung gegangen ist. Die Sendleistung soll nach Abschluss aller Synchronisierungsarbeiten 6,3 kW betragen.

2 Gedanken zu „DAB+ in Onabrück gestartet

  1. auf der A30 Lotter Kreuz habe ich keinen Empfang, deswegen
    dachte ich der Sender OS wäre noch im Testbetrieb, ich hoffe
    die drehen die Leistung noch hoch, sonst ist der Lückenschluss
    zum Sender Do nicht da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.