Luistercijfers Januar-Februar 2021

Auch in diesem Zeitraum bleibt NPO Radio 2 Markführer in den Niederlanden. Dabei dürfte es sich auch um die Nachwirkungen der “Top 2000” handeln. Qmusic landet auf Platz 2, konnte aber im Vergleich zum Vorjahr mehr als 2% zulegen. Den größten Verlust im Vergleich zu 2020 musste Radio 538 hinnehmen, hier sind es 1,2% weniger als im vergangenen Jahr.
Alle Zahlen:
01. NPO Radio 2: 13.0 % (17.8 %)
02. Qmusic: 11.3 % (10.1 %)
03. Radio 10: 9.9 % (10.9 %)
04. Radio 538: 9.5 % (8.6 %)
05. NPO Radio 1: 8.5 % (7.5 %)
06. Sky Radio: 7.6 % (9.6 %)
07. NPO Radio 5: 6.0 % (5.1 %)
08. Radio Veronica: 3.5 % (2.9 %)
09. 100% NL: 2.9 % (2.6 %)
10. NPO Radio 4: 2.6 % (2.3 %)
11. NPO 3FM: 2.0 % (1.9 %)
12. SLAM!: 1.2 % (1.1 %)
13. classicnl: 1.1 % (1.0 %)
14. Kink: 0.8 % (0.6 %)
15. Sublime: 0.7 % (0.6 %)
16. BNR Nieuwsradio: 0.6 % (0.6 %)

Luistercijfers November-Dezember 2020

Top 2000, Top 4000, Non Stop Weihnachtsmusik sowie zahlreiche Benefiz-Aktionen sorgen dafür, dass sich die Hörgewohnheiten der Niederländer im letzten Monat des Jahres ändern. So war es auch 2020. Die “Top 2000” verschaffte NPO Radio 2 die Pole Position, durch die “Top 4000” verhalf Radio 10 auf den 2. Platz.

Sky Radio hatte mit seinem Non Stop Weihnachtsmusik-Format weniger Erfolg als in den vergangenen Jahren, die Benefiezaktionen von NPO 3FM und Radio 538 wirkten sich ebenfalls nicht positiv auf die Einschaltquoten aus.

Hier sind die Zahlen:
01. NPO Radio 2: 17.4 % (11.8 %)
02. Radio 10: 10.8 % (9.9 %)
03. Qmusic: 10.4 % (11.8 %)
04. Sky Radio: 9.8 % (8.0 %)
05. Radio 538: 8.6 % (9.7 %)
06. NPO Radio 1: 7.4 % (8.3 %)
07. NPO Radio 5: 5.2 % (5.9 %)
08. Radio Veronica: 2.9 % (3.3 %)
09. 100% NL: 2.3 % (2.8 %)
10. NPO Radio 4: 2.3 % (2.7 %)
11. NPO 3FM: 2.0 % (2.2 %)
12. SLAM!: 1.0 % (1.1 %)
13. classicnl: 1.0 % (1.1 %)
14. BNR Nieuwsradio: 0.6 % (0.7 %)
15. Sublime: 0.6 % (0.7 %)
16. Kink: 0.6 % (0.8 %)
[Quelle: radiofreak.nl]
Hier als Vergleich nochmal die Zahlen aus dem Vorjahreszeitraum: Luistercijfers November-Dezember 2019

Für 2021 erwarte ich Umbrüche in der niederländischen Radioszene. Sowohl Qmusic als auch Radio 10 könnten für einige Monate die Marktführerschaft übernehmen. Ich hoffe, dass sich das positiv auf die Inhalte auswirkt. Gleichzeitig könnte ich mir vorstellen, dass 3FM ein reiner Digitalkanal wird (DAB+ und Livestream) und das UKW-Netz an NPO Radio 5 geht (entsprechende Gerüchte halten sich schon länger). Oder es gibt einen radikalen Umbruch bei 3FM um wieder Marktanteile zu gewinnen.

Luistercijfers April-Mai 2020

Leichte Veränderungen in den neusten Luistercijfers. NPO Radio 2 ist weiter mit großem Vorsprung auf Platz 1, Radio 538 ist wieder zurück in den Top 3. NPO 3FM befindet sich weiter im Sinkflug. Alle Versuche, den Sender durch Relaunches zu besseren Quoten zu verhelfen, sind bisher fehlgeschlagen. Der letzte, etwas größere Relaunch dürfte sich frühestens in den nächsten Cijfers zeigen.
Hier die Zahlen:
01. NPO Radio 2: 13.0 % (13.4 %)
02. Radio 10: 11.2 % (10.8 %)
03. Radio 538: 10.1 % (9.7 %)
04. Qmusic: 9.7 % (9.7 %)
05. NPO Radio 1: 7.5 % (7.7 %)
06. Sky Radio: 7.4 % (7.9 %)
07. NPO Radio 5: 4.9 % (5.0 %)
08. Radio Veronica: 3.6 % (3.5 %)
09. 100% NL: 3.1 % (2.9 %)
10. NPO Radio 4: 2.8 % (2.8 %)
11. NPO 3FM: 2.2 % (2.4 %)
12. SLAM!: 1.3 % (1.2 %)
13. classicnl: 1.0 % (1.0 %)
14. Sublime: 0.8 % (0.8 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.6 % (0.6 %)
16. Kink: 0.5 % (0.4 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers Januar – Februar 2019

Der Effekt der Weihnachtsprogramme ist vorbei, die niederländischen Radiohörgewohnheiten normalisieren sich wieder. NPO Radio 2 musste zwar einige Prozentpunkte abgeben, ist aber immer noch Marktführer und hat mehr als 2% Vorsprung vor RADIO538 (im Vergangenen Jahr lag der Vorsprung bei 0,4%). Auf Platz 3 befindet sich mittlerweile Radio 10, gefolgt von Qmusic und Sky Radio.
Hier sind alle Zahlen:

01. NPO Radio 2: 12.8 % (17.7 %)
02. Radio 538: 10.5 % (10.1 %)
03. Radio 10: 9.8 % (10.0 %)
04. Qmusic: 9.1 % (8.0 %)
05. Sky Radio: 9.0 % (10.5 %)
06. NPO Radio 1: 7.4 % (6.9 )
07. NPO Radio 5: 4.6 % (3.8 %)
08. 100% NL: 3.3 % (3.1 %)
09. Radio Veronica: 3.3 % (3.1 %)
10. NPO 3FM: 2.8 % (2.4 %)
11. NPO Radio 4: 2.4 % (2.5 %)
12. SLAM!: 1.3 % (1.2 %)
13. Classic FM: 1.3 % (1.1 %)
14. Sublime: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]