Luistercijfers November-Dezember 2019

Zum Ende des Jahres gerät der niederländische Radiomarkt Dank diverser Specials noch einmal in Bewegung. NPO Radio 2 konnte Danke der “Top 2000” satte 5% dazugewinnen, Radio 10 schaffte mit der Top “4000” den Spring auf Platz 2 (im Vorjahr hat es nur für Platz 4 gereicht) und “The Christmas Station” erreichte Platz 3. Der Marktanteil von NPO 3FM blieb trotz der Spendenaktion “Serious Request” auf gleichem, niedrigen Niveau.
RadioHier alle Zahlen:
01. NPO Radio 2: 17.7 % (12.7 %)
02. Radio 10: 11.1 % (9.8 %)
03. Sky Radio: 10.5 % (8.5 %)
04. Radio 538: 9.5 % (11.3 %)
05. Qmusic: 8.3 % (9.5 %)
06. NPO Radio 1: 7.3 % (8.3 %)
07. NPO Radio 5: 4.5 % (4.8 %)
08. Radio Veronica: 3.1 % (3.5 %)
09. NPO Radio 4: 2.5 % (2.8 %)
10. 100% NL: 2.5 % (3.1 %)
11. NPO 3FM: 2.3 % (2.3 %)
12. SLAM!: 1.0 % (1.2 %)
13. Classic NL: 1.0 % (1.0 %)
14. Sublime: 0.8 % (0.9 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.6 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Im kommenden Jahr wird sich vermutlich Einiges bewegen. Ich gehe davon aus, dass Radio 10 der Dauerverfolger von NPO Radio 2 wird. An einen Wechsel an der Spitze glaube ich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.