Luistercijfers Juni-Juli 2019

NPO Radio 2 geht als Marktführer in den Sommer 2019. Im Juni-Juli 2018 überholte RADIO538 den öffentlich-rechtlichen Sender, in diesem Jahr blieb 538 auf dem 2. Platz. Hier alle Zahlen:

01. NPO Radio 2: 11.8 % (12.0 %)
02. Radio 538: 11.5 % (11.5 %)
03. Qmusic: 9.8 % (9.5 %)
04. Radio 10: 9.4 % (9.9 %)
05. Sky Radio: 8.5 % (8.3 %)
06. NPO Radio 1: 8.0 % (7.7 %)
07. NPO Radio 5: 4.1 % (4.4 %)
08. 100% NL: 3.6 % (3.4 %)
09. Radio Veronica: 3.3 % (3.5 %)
10. NPO 3FM: 2.7 % (2.7 %)
11. NPO Radio 4: 2.6 % (2.4 %)
12. SLAM!: 1.6 % (1.7 %)
13. Classic FM: 1.0 % (1.1 %)
14. Sublime: 0.9 % (0.7 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers Mai-Juni 2019

Mit ein paar Tagen Verspätung die neusten Luistercijfers aus den Niederlanden:

01. NPO Radio 2: 12.0 % (12.0 %)
02. Radio 538: 11.5 % (11.2 %)
03. Radio 10: 9.9 % (10.2 %)
04. Qmusic: 9.5 % (9.3 %)
05. Sky Radio: 8.3 % (8.5 %)
06. NPO Radio 1: 7.7 % (8.0 %)
07. NPO Radio 5: 4.4 % (4.6 %)
08. Radio Veronica: 3.5 % (3.6 %)
09. 100% NL: 3.4 % (2.9 %)
10. NPO 3FM: 2.7 % (2.6 %)
11. NPO Radio 4: 2.4 % (2.5 %)
12. SLAM!: 1.7 % (1.5 %)
13. Classic FM: 1.1 % (1.0 %)
14. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
15. Sublime: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers April-Mai 2019

Die Top 3 der niederländischen Radiosender bleibt im Zeitraum April-Mai 2019 stabil. Interessant finde ich, dass sich NPO Radio 5 weiter nach Oben schieben kann. Hier alle Zahlen:

01. NPO Radio 2: 12.0 % (12.2 %)
02. Radio 538: 11.2 % (10.7 %)
03. Radio 10: 10.2 % (10.4 %)
04. Qmusic: 9.3 % (9.2 %)
05. Sky Radio: 8.5 % (8.3 %)
06. NPO Radio 1: 8.0 % (7.9 %)
07. NPO Radio 5: 4.6 % (4.3 %)
08. Radio Veronica: 3.6 % (3.3 %)
09. 100% NL: 2.9 % (3.0 %)
10. NPO 3FM: 2.6 % (2.4 %)
11. NPO Radio 4: 2.5 % (2.5 %)
12. SLAM!: 1.5 % (1.4 %)
13. Classic FM: 1.0 % (1.1 %)
14. Sublime: 0.7 % (0.8 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Wer sich in eine Zeitmaschine begeben möchte, kann sich hier die Zahlen von vor 10 Jahren anschauen. Seinerzeit gab es noch mehr an der Untersuchung teilnehmende Sender.

Luistercijfers März-April 2019

Change Is Coming: Radio 10 ist tatsächlich auf dem Weg die Nummer 2 zu werden. Noch befindet sich Radio 538 auf Platz 2, der Vorsprung beträgt aber nur noch 0,3%. Sollte das nun doch der Ekdom-Effekt sein?
Weniger gut sieht es für NPO 3FM aus. Der Sender befindet sich nun erstmals hinter dem Klassiksender NPO Radio 4 und ist damit der schwächste NPO-Sender. Seit Monaten fordern immer wieder Hörer, dass NPO 3FM auf UKW durch Radio 5 ersetzt wird. Einen Versuch wäre es meiner Meinung nach wert.

Hier alle Zahlen:
01. NPO Radio 2: 12.2 % (12.4 %)
02. Radio 538: 10.7 % (10.6 %)
03. Radio 10: 10.4 % (10.1 %)
04. Qmusic: 9.2 % (9.2 %)
05. Sky Radio: 8.3 % (8.5 %)
06. NPO Radio 1: 7.9 % (7.7 %)
07. NPO Radio 5: 4.3 % (4.4 %)
08. Radio Veronica: 3.3 % (3.3 %)
09. 100% NL: 3.0 % (3.4 %)
10. NPO Radio 4: 2.5 % (2.4 %)
11. NPO 3FM: 2.4 % (2.8 %)
12. SLAM!: 1.4 % (1.4 %)
13. Classic FM: 1.1 % (1.3 %)
14. Sublime: 0.8 % (0.8 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers Februar-März 2019

Es deutet sich eine Verschiebung der niederländischen Radiohörgewohnheiten an. NPO Radio 2 war im Zeitraum immer noch Marktführer und hatte fast 2% Vorsprung vor der Dauer Nummer 1 Radio 538. Ein wenig Schwung aus der Top 2000-Woche ist sicher mit im Spiel. Gleichzeitig konnte sich Radio 10 auf Platz 3 halten und den Vorsprung zu Qmusic ausbauen. Sky Radio ist mittlerweile auf Platz 5. NPO 3FM ist übrigens nur noch 0,4% vom Klassikprogramm NPO Radio 4 entfernt.
Hier sind alle Zahlen:

01. NPO Radio 2: 12.4 % (12.8 %)
02. Radio 538: 10.6 % (10.5 %)
03. Radio 10: 10.1 % (9.8 %)
04. Qmusic: 9.2 % (9.1 %)
05. Sky Radio: 8.5 % (9.0 %)
06. NPO Radio 1: 7.7 % (7.4 %)
07. NPO Radio 5: 4.4 % (4.6 %)
08. 100% NL: 3.4 % (3.3 %)
09. Radio Veronica: 3.3 % (3.3 %)
10. NPO 3FM: 2.8 % (2.8 %)
11. NPO Radio 4: 2.4 % (2.4 %)
12. SLAM!: 1.4 % (1.3 %)
13. Classic FM: 1.3 % (1.3 %)
14. Sublime: 0.8 % (0.7 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers Januar – Februar 2019

Der Effekt der Weihnachtsprogramme ist vorbei, die niederländischen Radiohörgewohnheiten normalisieren sich wieder. NPO Radio 2 musste zwar einige Prozentpunkte abgeben, ist aber immer noch Marktführer und hat mehr als 2% Vorsprung vor RADIO538 (im Vergangenen Jahr lag der Vorsprung bei 0,4%). Auf Platz 3 befindet sich mittlerweile Radio 10, gefolgt von Qmusic und Sky Radio.
Hier sind alle Zahlen:

01. NPO Radio 2: 12.8 % (17.7 %)
02. Radio 538: 10.5 % (10.1 %)
03. Radio 10: 9.8 % (10.0 %)
04. Qmusic: 9.1 % (8.0 %)
05. Sky Radio: 9.0 % (10.5 %)
06. NPO Radio 1: 7.4 % (6.9 )
07. NPO Radio 5: 4.6 % (3.8 %)
08. 100% NL: 3.3 % (3.1 %)
09. Radio Veronica: 3.3 % (3.1 %)
10. NPO 3FM: 2.8 % (2.4 %)
11. NPO Radio 4: 2.4 % (2.5 %)
12. SLAM!: 1.3 % (1.2 %)
13. Classic FM: 1.3 % (1.1 %)
14. Sublime: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers Dezember 2018-Januar 2019

In den Luistercijfers Dezember/Januar hat NPO Radio 2 einen Rekord-Marktanteil erreicht. Mit 17,7 % lag der Sender weit vor allen anderen Stationen an der Spitze.
Ansonsten die üblichen Verdächtigen an der Spitze. Interessant ist die Entwicklung von Radio 10: der Sender lag im Dezember/Januar nur 0,1% hinter Radio 538:

01. NPO Radio 2: 17.7 % (16.9 %)
02. Sky Radio: 10.5 % (10.1 %)
03. Radio 538: 10.1 % (10.4 %)
04. Radio 10: 10.0 % (9.9 %)
05. Qmusic: 8.0 % (8.4 %)
06. NPO Radio 1: 6.9 % (6.7 %)
07. NPO Radio 5: 3.8 % (4.7 %)
08. 100% NL: 3.1 % (3.2 %)
09. Radio Veronica: 3.1 % (3.3 %)
10. NPO Radio 4: 2.5 % (2.4 %)
11. NPO 3FM: 2.4 % (2.3 %)
12. SLAM!: 1.2 % (1.2 %)
13. Classic FM: 1.1 % (1.3 %)
14. Sublime: 0.7 % (0.7 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers November-Dezember 2018

Erwartungsgemäß war NPO Radio 2 in den letzten Luistercijfers 2018 Martkführer. Mit einem Marktanteil von 16,9% lag der Sender mehr als 6% vor Platz 2 und 1% höher als in den Cijfers 2017. Sky Radio konnte sich mit seinem Non Stop Weihnachtsmusik-Format bis auf Platz 3 vorarbeiten. NPO 3FM fällt weiter in der Hörergunst und erreicht nun einen Marktanteil von 2,5 % (und damit mehr als 9% weniger als Ende 2013).
Hier sind alle Zahlen:

01. NPO Radio 2: 16.9 % (11.2 %)
02. Radio 538: 10.4 % (11.4 %)
03. Sky Radio: 10.1 % (8.5 %)
04. Radio 10: 9.9 % (10.1 %)
05. Qmusic: 8.4 % (9.5 %)
06. NPO Radio 1: 6.7 % (7.6 %)
07. NPO Radio 5: 4.7 % (4.9 %)
08. Radio Veronica: 3.3 % (3.3 %)
09. 100% NL: 3.2 % (3.6 %)
10. NPO Radio 4: 2.4 % (2.7 %)
11. NPO 3FM: 2.3 % (2.5 %)
12. Classic FM: 1.3 % (1.4 %)
13. SLAM!: 1.2 % (1.6 %)
14. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.8 %)
15. Sublime: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers Oktober-November 2018

Licht und Schatten liegen bei diesen Luistercijfers dicht beieinander. Während NPO 3FM hinter NPO Radio 4 zurückfällt, kann sich NPO Radio 5 über einen hohen Marktanteil freuen. Hier alle Zahlen:

01. Radio 538: 11.4 % (11.7 %)
02. NPO Radio 2: 11.2 % (11.3%)
03. Radio 10: 10.1 % (9.9 %)
04. Qmusic: 9.5 % (9.0 %)
05. Sky Radio: 8.5 % (8.4 %)
06. NPO Radio 1: 7.6 % (7.8 %)
07. NPO Radio 5: 4.9 % (4.1 %)
08. 100% NL: 3.6 % (3.8 %)
09. Radio Veronica: 3.3 % (3.4 %)
10. NPO Radio 4: 2.7 % (2.5 %)
11. NPO 3FM: 2.5 % (2.7 %)
12. SLAM!: 1.6 % (1.6 %)
13. Classic FM: 1.4 % (1.4 %)
14. BNR Nieuwsradio: 0.8 % (0.8 %)
15. Sublime: 0.7 % (0.8 %)
[Quelle: radiofreak.nl]
Interessant sind vielleicht noch die Luistercijfers aus folgenden Jahren:
2012
2013
2014
2015

Luistercijfers September-Oktober: Ekdom-Effekt?

Bei den aktuellen Luistercijfers vom gestrigen Dienstag gibt es eine kleine Überraschung: Radio 10 konnte sich mit einer Reichweitensteigerung von 0,7 % vorbei an Qmusic auf Platz 3 des landesweiten Rankings vorarbeiten. Im Vergleich zum Vorjahr hat Radio 10 sogar 3 % hinzugewonnen. Ist das der Ekdom-Effekt? Die ersten offiziellen Sendungen von Gerard Ekdom fielen in den Zeitraum.
Hier alle Zahlen:
01. Radio 538: 11.7 % (11.2 %)
02. NPO Radio 2: 11.3 % (11.0 %)
03. Radio 10: 9.9 % (9.2 %)
04. Qmusic: 9.0 % (9.5 %)
05. Sky Radio: 8.4 % (8.3 %)
06. NPO Radio 1: 7.8 % (7.9 %)
07. NPO Radio 5: 4.1 % (4.2 %)
08. 100% NL: 3.8 % (3.7 %)
09. Radio Veronica: 3.4 % (3.7 %)
10. NPO 3FM: 2.7 % (2.7 %)
11. NPO Radio 4: 2.5 % (2.2 %)
12. SLAM!: 1.6 % (1.5 %)
13. Classic FM: 1.4 % (1.5 %)
14. Sublime: 0.8 % (0.8 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.8 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]