Luistercijfers Januar–Februar 2020

Radio 10 hat in den Niederlanden mittlerweile den gleichen Marktanteil wie Radio 538. Ich gehe davon aus, dass Radio 538 in den nächsten permanent hinter Radio 10 liegen wird. Interessant sind die Zahlen von NPO Radio 5: trotz “DAB only” erreicht der Sender 5% der Hörer.

Neu in den Luistercijfers ist KINK. Die Alternative-Station ist seit einem Jahr landesweit via DAB zu empfangen und wurde in den letzten Monaten im Paket “E Power Radio” vermarktet. Ab sofort wird der Sender separat aufgeschlüsselt.
Hier sind alle Zahlen:
01. NPO Radio 2: 13.7 % (19.0 %)
02. Radio 538: 10.7 % (9.6 %)
03. Radio 10: 10.7 % (11.3 %)
04. Qmusic: 9.2 % (8.5 %)
05. Sky Radio: 7.8 % (9.7 %)
06. NPO Radio 1: 7.6 % (6.9 %)
07. NPO Radio 5: 5.1 % (4.1 %)
08. Radio Veronica: 3.6 % (3.1 %)
09. 100% NL: 3.1 % (2.5 %)
10. NPO Radio 4: 2.8 % (2.5 %)
11. NPO 3FM: 2.4 % (2.2 %)
12. SLAM!: 1.4 % (1.1 %)
13. classicnl: 1.3 % (0.9 %)
14. Sublime: 0.8 % (0.7 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.6 %)
16. Kink: 0.4 % (-)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers Dezember 2019-Januar 2020

Im Zeitraum Dezember 2019/Januar 2020 hat NPO Radio 2 einen neuen Hörerrekord aufgestellt: der Sender erreichte einen Marktanteil von 19%. Auf Platz 2 befindet sich Radio 10.
Hier sind alle Zahlen:

01. NPO Radio 2: 19.0 % (17.7 %)
02. Radio 10: 11.3 % (11.1 %)
03. Sky Radio: 9.7 % (10.5 %)
04. Radio 538: 9.6 % (9.5 %)
05. Qmusic: 8.5 % (8.3 %)
06. NPO Radio 1: 6.9 % (7.3 %)
07. NPO Radio 5: 4.1 % (4.5 %)
08. Radio Veronica: 3.1 % (3.1 %)
09. NPO Radio 4: 2.5 % (2.5 %)
10. 100% NL: 2.5 % (2.5 %)
11. NPO 3FM: 2.2 % (2.3 %)
12. SLAM!: 1.1 % (1.0 %)
13. classicnl: 0.9 % (0,0 %)
14. Sublime: 0.7 % (0.8 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.6 % (0.6 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Neu in der Aufstellung ist classic.nl. Neu hinzukommen wird in den nächsten Monaten KINK. Dieser Sender ist seit ziemlich genau einem Jahr landesweit via DAB+ zu hören.

Luistercijfers November-Dezember 2019

Zum Ende des Jahres gerät der niederländische Radiomarkt Dank diverser Specials noch einmal in Bewegung. NPO Radio 2 konnte Danke der “Top 2000” satte 5% dazugewinnen, Radio 10 schaffte mit der Top “4000” den Spring auf Platz 2 (im Vorjahr hat es nur für Platz 4 gereicht) und “The Christmas Station” erreichte Platz 3. Der Marktanteil von NPO 3FM blieb trotz der Spendenaktion “Serious Request” auf gleichem, niedrigen Niveau.
RadioHier alle Zahlen:
01. NPO Radio 2: 17.7 % (12.7 %)
02. Radio 10: 11.1 % (9.8 %)
03. Sky Radio: 10.5 % (8.5 %)
04. Radio 538: 9.5 % (11.3 %)
05. Qmusic: 8.3 % (9.5 %)
06. NPO Radio 1: 7.3 % (8.3 %)
07. NPO Radio 5: 4.5 % (4.8 %)
08. Radio Veronica: 3.1 % (3.5 %)
09. NPO Radio 4: 2.5 % (2.8 %)
10. 100% NL: 2.5 % (3.1 %)
11. NPO 3FM: 2.3 % (2.3 %)
12. SLAM!: 1.0 % (1.2 %)
13. Classic NL: 1.0 % (1.0 %)
14. Sublime: 0.8 % (0.9 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.6 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Im kommenden Jahr wird sich vermutlich Einiges bewegen. Ich gehe davon aus, dass Radio 10 der Dauerverfolger von NPO Radio 2 wird. An einen Wechsel an der Spitze glaube ich nicht.

Luistercijfers Oktober-November 2019

Die letzten Luistercijfers des Jahres 2019 beleuchten den Zeitraum Oktober/November 2019. Auch in diesem Zeitraum ist NPO Radio 2 Marktführer und hat einen relativ komfortablen Vorsprung vor dem Verfolger Radio 538. Auf Platz 3 befindet sich Radio 10 und hat damit Qmusic überholt.
Hier sind alle Zahlen:

01. NPO Radio 2: 12.7 % (13.0 %)
02. Radio 538: 11.3 % (11.2 %)
03. Radio 10: 9.8 % (9.6 %)
04. Qmusic: 9.5 % (10.2 %)
05. Sky Radio: 8.5 % (8.1 %)
06. NPO Radio 1: 8.3 % (8.5 %)
07. NPO Radio 5: 4.8 % (3.9 %)
08. Radio Veronica: 3.5 % (3.5 %)
09. 100% NL: 3.1 % (3.4 %)
10. NPO Radio 4: 2.8 % (2.6 %)
11. NPO 3FM: 2.3 % (2.2 %)
12. SLAM!: 1.2 % (1.3 %)
13. Classic FM: 1.0 % (0.9 %)
14. Sublime: 0.9 % (0.9 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.8 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers September-Oktober 2019

Die drei meistgehörtesten Radiosender in den Niederlanden bleiben unverändert. NPO Radio 2 konnte im Vergleich zum Vorjahr 1,7% zulegen.

NPO 3FM hatte in diesem Zeitraum den geringsten Marktanteil aller Zeiten und bleibt sogar hinter dem Marktanteil des Klassikprogramms NPO Radio 4 zurück. Welchen Weg der Sender künftig einschlagen wird, ist unklar. Die Formatwechsel in den vergangenen Monaten blieben jedenfalls ohne positiven Effekt.

Hier die aktuellen Zahlen:

01. NPO Radio 2: 13.0 % (12.4 %)
02. Radio 538: 11.2 % (10.6 %)
03. Qmusic: 10.2 % (10.1 %)
04. Radio 10: 9.6 % (9.7 %)
05. NPO Radio 1: 8.5 % (8.1 %)
06. Sky Radio: 8.1 % (8.4 %)
07. NPO Radio 5: 3.9 % (4.4 %)
08. Radio Veronica: 3.5 % (3.6 %)
09. 100% NL: 3.4 % (3.3 %)
10. NPO Radio 4: 2.6 % (2.5 %)
11. NPO 3FM: 2.2 % (2.5 %)
12. SLAM!: 1.3 % (1.3 %)
13. Sublime: 0.9 % (0.8 %)
14. Classic NL: 0.9 % (-)
15. BNR Nieuwsradio: 0.8 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers August-September 2019

NPO Radio 2 war in diesem Zeitraum wieder der meistgehörteste Sender in den Niederlanden. Der Sender konnte seinen Vorsprung vor Radio 538 sogar noch ein wenig ausbauen und im Vergleich zum vergangenen Jahr um fast 1,5 steigern. Die nachfolgenden Plätze sind relativ dicht beieinander und für NPO 3FM ging es mal wieder ein wenig abwärts.
Hier alle Details:

01. NPO Radio 2: 12.4 % (11.9 %)
02. Radio 538: 10.6 % (11.0 %)
03. Qmusic: 10.1 % (9.7 %)
04. Radio 10: 9.7 % (9.8 %)
05. Sky Radio: 8.4 % (8.4 %)
06. NPO Radio 1: 8.1 % (8.5 %)
07. NPO Radio 5: 4.4 % (4.4 %)
08. Radio Veronica: 3.6 % (3.6 %)
09. 100% NL: 3.3 % (3.2 %)
10. NPO Radio 4: 2.5 % (2.6 %)
11. NPO 3FM: 2.5 % (2.6 %)
12. SLAM!: 1.3 % (1.4 %)
13. Classic FM: 1.1 % (1.1 %)
14. Sublime: 0.8 % (0.9 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.6 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers Juli-August 2019

Auch in diesem Zeitraum war NPO Radio 2 Marktfrührer und lag mit einem Abstand 0,9% eine ganze Ecke vor Radio 538 auf dem 2. Platz. Rado 10 konnte sich auf den 3. Platz hocharbeiten.
Hier sind alle Zahlen:
01. NPO Radio 2: 11.9 % (11.8 %)
02. Radio 538: 11.0 % (11.5 %)
03. Radio 10: 9.8 % (9.4 %)
04. Qmusic: 9.7 % (9.8 %)
05. NPO Radio 1: 8.5 % (8.0 %)
06. Sky Radio: 8.4 % (8.5 %)
07. NPO Radio 5: 4.4 % (4.1 %)
08. Radio Veronica: 3.6 % (3.3 %)
09. 100% NL: 3.2 % (3.6 %)
10. NPO 3FM: 2.6 % (2.7 %)
11. NPO Radio 4: 2.6 % (2.6 %)
12. SLAM!: 1.4 % (1.6 %)
13. Classic FM: 1.1 % (1.0 %)
14. Sublime: 0.9 % (0.9 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.6 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Hier zum Vergleich die Zahlen aus dem vergangenen Jahr.

Luistercijfers Juni-Juli 2019

NPO Radio 2 geht als Marktführer in den Sommer 2019. Im Juni-Juli 2018 überholte RADIO538 den öffentlich-rechtlichen Sender, in diesem Jahr blieb 538 auf dem 2. Platz. Hier alle Zahlen:

01. NPO Radio 2: 11.8 % (12.0 %)
02. Radio 538: 11.5 % (11.5 %)
03. Qmusic: 9.8 % (9.5 %)
04. Radio 10: 9.4 % (9.9 %)
05. Sky Radio: 8.5 % (8.3 %)
06. NPO Radio 1: 8.0 % (7.7 %)
07. NPO Radio 5: 4.1 % (4.4 %)
08. 100% NL: 3.6 % (3.4 %)
09. Radio Veronica: 3.3 % (3.5 %)
10. NPO 3FM: 2.7 % (2.7 %)
11. NPO Radio 4: 2.6 % (2.4 %)
12. SLAM!: 1.6 % (1.7 %)
13. Classic FM: 1.0 % (1.1 %)
14. Sublime: 0.9 % (0.7 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers Mai-Juni 2019

Mit ein paar Tagen Verspätung die neusten Luistercijfers aus den Niederlanden:

01. NPO Radio 2: 12.0 % (12.0 %)
02. Radio 538: 11.5 % (11.2 %)
03. Radio 10: 9.9 % (10.2 %)
04. Qmusic: 9.5 % (9.3 %)
05. Sky Radio: 8.3 % (8.5 %)
06. NPO Radio 1: 7.7 % (8.0 %)
07. NPO Radio 5: 4.4 % (4.6 %)
08. Radio Veronica: 3.5 % (3.6 %)
09. 100% NL: 3.4 % (2.9 %)
10. NPO 3FM: 2.7 % (2.6 %)
11. NPO Radio 4: 2.4 % (2.5 %)
12. SLAM!: 1.7 % (1.5 %)
13. Classic FM: 1.1 % (1.0 %)
14. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
15. Sublime: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Luistercijfers April-Mai 2019

Die Top 3 der niederländischen Radiosender bleibt im Zeitraum April-Mai 2019 stabil. Interessant finde ich, dass sich NPO Radio 5 weiter nach Oben schieben kann. Hier alle Zahlen:

01. NPO Radio 2: 12.0 % (12.2 %)
02. Radio 538: 11.2 % (10.7 %)
03. Radio 10: 10.2 % (10.4 %)
04. Qmusic: 9.3 % (9.2 %)
05. Sky Radio: 8.5 % (8.3 %)
06. NPO Radio 1: 8.0 % (7.9 %)
07. NPO Radio 5: 4.6 % (4.3 %)
08. Radio Veronica: 3.6 % (3.3 %)
09. 100% NL: 2.9 % (3.0 %)
10. NPO 3FM: 2.6 % (2.4 %)
11. NPO Radio 4: 2.5 % (2.5 %)
12. SLAM!: 1.5 % (1.4 %)
13. Classic FM: 1.0 % (1.1 %)
14. Sublime: 0.7 % (0.8 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Wer sich in eine Zeitmaschine begeben möchte, kann sich hier die Zahlen von vor 10 Jahren anschauen. Seinerzeit gab es noch mehr an der Untersuchung teilnehmende Sender.