In eigener Sache: teutoRADIO stellt Betrieb ein

An dieser Stelle habe ich leider keine gute Nachrichten: teutoRADIO stellt zum 31.03.2006 seinen Sendebetrieb in der bisher bekannten Form ein! Nach fast fünf Jahren stoppen wir mit unseren Sendungen. Die Gründe für diese Entscheidung sind zahlreich. Das allergrösste Problem ist die Zeit. Wir alle betreiben den Sender in unserer Freizeit. Viele haben und hatten nur Zeit sich um ihre eigenen Shows zu kümmern, das Gesamtprodukt „teutoRADIO“ kam zu kurz (daher auch die sporadische Aktualisierung der Homepage). Dazu kommen die seit dem 01. April 2005 enorm gestiegenen GVL-Kosten. Zur Abdeckung dieser haben wir vor ziemlich genau einem Jahr einen Verein gegründet, die Mitgliedsbeiträge gehen an die GVL. Hier gab es in den vergangenen Wochen und Monaten immer mehr Mitglieder die den Verein verlassen haben, aufgrund der mangelnden Zeitkapazitäten wurden keine neuen Mitglieder geworben, die sprichwörtliche Katze beisst sich in den eigenen Schwanz.

Mir als Radio-N*E*R*D* fällt diese Entscheidung (die ich selbst mit angestossen habe) nicht leicht. Seit fast zehn Jahren bin ich in irgendeinem Studio und mache eine Sendung (mit den verschiedensten Inhalten, auch das „Abendland“ hat sich stetig verändert, ist mir jedenfalls beim Durchhören älterer Shows aufgefallen). Diese Beschäftigung wird mir sicher fehlen. Aber noch ist es nicht so weit, Ihr müsst mich noch ein paar Mal ertragen.

Famous Last Words wird es sicher noch oft genug geben aber hier vorab schon mal die Info dass am 31.03.2006 ein Stück Radiogeschichte beendet wird. Es war ne geile Zeit (um mit einer deutschsprachigen Nachwuchsband zu sprechen) und I’ll Be Back (um mit einem Ex-Schauspieler und jetzt kalifornischem Gouverneur zu sprechen).

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Monday Flashback

Dieser Ausschnitt ist heute genau acht Jahre alt: TeutoRADIO - Das letzte Abendland (31.03.2006) ...

Sunday-Flashback: Dezember 2005

Durch Zufall bin ich kürzlich auf eine Sendung gestossen, in der ich auf das Christkind gewartet ha...

teutoRADIO Osnabrück erhält UKW-Frequenz

Man kann schon fast von einer kleinen Sensation sprechen, wenn man sich das Ergebnis der Frequenzaus...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.