Abendland vom 22.07.2005

Tja, ins Open-Air-Kino hab ich es gestern nicht mehr geschafft. 13°C und Nieselregen sind glaube ich nicht die besten Voraussetzungen um sich unter freiem Himmel einen Film anzuschauen. Die teutoRADIO-Studios in der UFA-Passage in Osnabrück sind jedoch überdacht. Trockenen Fusses habe ich im heutigen “Abendland” folgende Titel gespielt:

18.00 – 19.00
01. Silk – Rain Has Come
02. Kanye West – Diamonds From Sierra Leone
03. Badly Drawn Boy – All Possibilities
04. Kelly Clarkson – Since U Been Gone
05. Hard-Fi – Hard To Beat
06. Chemical Brothers – The Boxer
07. Daft Punk – Technologic
08. Kane – Something To Say
09. Hidden Track: Shirley Bassey – Diamonds Are Forever
10. Foo Fighters – Best Of You
11. Doves – Black And White Town
12. White Town – Your Woman

19.00 – 20.00
01. Lick feat. Kentucky Matha – Got To Move Your Body
02. Mylo vs. Gloria Estefan – Dr. Pressure
03. David Guetta – The World Is Mine
04. Der Ohrwurm von Daniel “Baron” Uhlenhaut: Sacha Baron Cohen – I Like To Move It (aus dem Film Madagascar)
05. Akcent – Kylie
06. Dancefloorkiller [Ibiza 2005 Edition]: Gwen Stefanie – Hollaback Girl [Jones And Moss Remix]
06. Coldplay – Speed Of Sound [Steve Porter Remix]
07. Axwell feat. Steve Ingrosso – Together
08. Alex Gaudino pres. Lil’ Love – Little Love
09. The Killers – Mr Brightside [Thin White Duke RMX]

Schönes Wochenende 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.