• Thomas Tepe

    SENDERFOTOS

Melle-Oldendorf

Südlich des Grönegausees im Meller Stadteil Oldendorf befindet ein ehemaliger TV-Füllsender. Das Wiehengebirge versperrt die direkte Sicht auf den eigentlich zuständigen Grundnetzsender Schleptruper Egge.

Ausgestrahlt wurde:
ARD NDR auf Kanal 54 mit 18 Watt (Hauptstrahlrichtung Nordost)
NDR Fernsehen auf Kanal 22 mit 20 Watt (Hauptstrahlrichtung Nordost)
Die Sender wurden mit der Umstellung auf DVB-T im Raum Osnabrück im Dezember 2005 abgeschaltet.

Nach der Abschaltung war dieser Standort ein reiner Mobilfunk-Standort. Mitte 2017 tauchte eine für diesen Standort koordinierte  UKW-Frequenz auf (88,2 MHz mit 0,25 kW). Lange Zeit passierte an diesem Standort nichts (keine Sendeantennen oder ähnliche Aktivitäten). Mitte April 2021 wurden dann Antennen montiert, am 27.05.2021 wurde dann NDR Info auf 88,2 MHz aufgeschaltet.

Die UKW-Sendeantennen zeigen Richtung Süden und Westen, zugeführt wird das Programm per Ballempfang von der Schleptruper Egge. An diesem Standort ist außerdem eine Frequenz für N-Joy geplant.

Koordinaten: 08e18/52n13

2016
Füllsender Melle-OldendorfFüllsender Melle-OldendorfFüllsender Melle-OldendorfFüllsender Melle-OldendorfFüllsender Melle-OldendorfFüllsender Melle-Oldendorf
2021
Füllsender Melle-OldendorfFüllsender Melle-OldendorfFüllsender Melle-OldendorfFüllsender Melle-OldendorfFüllsender Melle-Oldendorf

Diagramm
Diagramm Melle-Oldendorf 88,2 MHz
(Letzte Änderung: 07.06.2021)

ÜBERSICHT SENDERFOTOS