MDR Info auf Mittelwelle abgeschaltet

Vor etwa sechs Wochen wurde bekannt, dass der Mitteldeutsche Rundfunk sein Programm MDR Info auf der Mittelwelle abschalten möchte. Gestern Morgen war es dann soweit: um genau 6.00 Uhr wurde das Programm unterbrochen. Seither läuft eine Ansageschleife auf den Frequenzen 783, 1044 und 1088 kHz die auf die Abschaltung und andere Verbreitungswege hinweist. Anfang der kommenden Woche sollen die Sender kompett abgeschaltet werden.

Ein Gedanke zu „MDR Info auf Mittelwelle abgeschaltet

  1. Ich finde das seehr bedauerlich und es macht mich tiief-traurig!
    🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁
    Aber auch ZORN spüre ich in mir, denn WIR Rundfunkhörer haben diese Anlagen bezahlt und sie gehören UNS, denn WIR wurden zwecks Finanzierung dieser Einrichtungen zur Kasse GEZwungen.

    Und jetzt entscheiden die Bürokraten wieder allein, ohne UNS
    ==> das Volk / die Bürger <== zu fragen
    und sie "schmücken" sich mit den eingesparten Summen
    und mein Volksempfänger und mein Detektor finden auf der Mittelwelle (fast) nichts Deutsches mehr.

    Ich fühle mich abGEZockt!
    Wer fühlt mit mir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.