Favourite Classix 200

Es war im Jahr 1997 und es war ganz sicher bei BFBS als ich Olive – You’re Not Alone gehört habe. Und ich war sofort begeistert. Der Titel wurde zigfach gecovert und war kommerziell in Deutschland sogar erfolgreicher als das Original. atb landete mit seiner Version im Jahr 2000 beispielsweise auf Platz 13 der deutschen Singlecharts, für Olive war bei Platz 26 Schluss. In den UK Top 40 wurde es eine dicke Nummer 1.


Favourite Classix 195

Heute gibt es einen Track aus der Zeit, als am Samstagabend der gesamte Freundeskreis vor dem Radio hing um den „Party Service“ bei Eins Live zu hören. Und nicht nur der Freundeskreis hörte Eins Live: auch aus vorbeifahrenden Autos war der Sender zu hören. In dieser Sendung habe ich dann auch zum ersten Mal KayCee – Escape (1998) gehört. Klang für mich wie eine Mischung aus Members Of Mayday und Music Instructor. Die wenige Tage gekaufte Platte ist übrigens kaputt weil locker 200mal gehört.

Favourite Classix 194

Diese Truppe darf in meinen Favourite Classix eigentlich nicht fehlen. Wundert mich, dass ich bisher noch keinen Song von denen gepicked habe. Okay, dann ist es heute soweit: totgespielt, sich im Studio jedes Mal als Rapper versucht (es gab zum Glück keine Webcams) und jedes Mal totgelacht über den Videoclip. Beastie Boys – Intergalactic (1998).



Und getz Daumen drücken, hömma 😀

Favourite Classix 192

Einer DER Songs aus den 1990ern ist für mich Adamski – Killer (1990). Dieser Song hat mich durch einen spannenden Sommer begleitet. Und auch 26 Jahre später klingt eher weder alt noch albern oder kitschig. Dicker Top 10-Hit in zig Ländern, oft gecovered und die erste Begegnung mit Seal der etwa ein halbes Jahr später solo durchstartete.

Favourite Classix 166

Um diese Truppe gab es 1989/1990 unglaublich viel Wirbel. Warum? Sie haben über das Thema „Sex“ gerapped und Pornofilme gesampled. Mittlerweile ist das nichts Besonderes mehr aber wir hatten ja nix Ende 80er/Anfang 90er. Achja, es geht um The 2 Live Crew. „Me So Horny“ war tatsächlich Platz 1 in den niederländischen Charts und hat es irgendwie in die Top 30 in den USA geschafft..

Favourite Classix 164

Eigentlich veranstaltet NPO 3FM Ende September / Anfang Oktober den jährlichen Ausflug in die 1990er Jahre. 90s Request gibt es dort mittlerweile nicht mehr, ich denke diese Themenwoche wird uns bald bei NPO Radio 2 begegnen. Also mache ich hier meine eigene 90er Party. Los gehts mit 90s Hip Hop und Del Tha Funkee Homosapien – Mistadobalina (1991). Wer kann sich nicht an diesen monotonen aber gleichzeitig irgendwie lustigen Track erinnern?

Favourite Classix 151

Hinter diesem Projekt steckten seinerzeit niemand geringere als Jam El Mar & Mark Spoon. Sie waren in den 1990ern unter diversen Pseudonymen unterwegs: Tokyo Ghetto Pussy, Trancy Spacer & Spacy Trancer und natürlich Jam & Spoon. Unter dem Namen STORM veröffentlichten sie 1998 „Storm“. Der Track tauchte im Sommer 1998 in den Clubs auf und wurde dort zu einem großen Hit: