kick!fm Oktoberfest 2018

Wenn es einen Radiosender gibt der sich mit Bier auskennt, dann ist es ganz sicher kick!fm. Daher lädt der olle Stanetzky zum “Oktoberfest 2018” ein:
kickfm Oktoberfest 2018Der Dicke, Dr. Pepper, Joe de Baer und meine Wenigkeit wurden mit vorgehaltener Waffe genötigt morgen Abend zu erscheinen haben bisher zugesagt. Keiner von uns weiß bisher was uns dort erwartet. Jeder von Euch kann aber mithören und -schauen. Unter der altbekannten www.kickfm.eu gibt es die entsprechenden Links. Um 20.00 Uhr geht es los.

Wir hören uns 😉

Stanetzky-Leaks

Eigentlich bekommen Star-Moderatoren wie ich neben einer fürstlichen Gage auch lekker Catering. Beim NDR gibts nur Hering vom letzten Donnerstag und der WDR bestellt gern Döner mit dem besten Fleisch der 80er und 90er. Oder mit Erdbeergeschmack. Also bäh. Anders bei kick!fm. Da steht der Chef noch selbst in der Küche und brät Buletten. Eigentlich. Aber das was er sich jetzt erlaubt…
Ich bin gespannt welche Hürden Maestro sich noch einfallen lässt, Ihr könnt es morgen Abend bei kick!fm hören.

kick!fm: die Freaknacht kehrt zurück!

Neben dem Fußballgedöhns ist es an der Zeit mal über wirklich wichtige Dinge zu sprechen: die “Freaknacht” bei kick!fm kehrt zurück! Ende letzten Jahres hieß es noch großkotzig, dass niemand diese Sendung vermissen würde und daher eingestellt wird. Aber die Hörer haben uns überrannt: viele Nachrichten erreichten den Saftladen mit der Bitte die “Freaknacht” fortzuführen. Na wenn das so ist:
Die Show gibts zunächst als Summer Edition, wir also tragen Bikinis oder NICHTS. Alle Zutaten (Spielchen, schlechte Moderationen, noch schlechtere Musik, Bier) sind wie gewohnt dabei, los geht es um 22.00 Uhr. Weitere Infos gibt es auf www.kickfm.eu/freaknacht und irgendwas wird am Samstag aus dem Fenster fliegen (Fernseher, Leergut, Mischpult) – lasst Euch überraschen. Und seid vor allem mit dabei.

Schlager als Herausforderung?

Ja, es war eine Herausforderung den Aprilscherz SCHLAGERANTENNE vorzubereiten. Wer mich ein wenig kennt, kennt auch meine Einstellung zur Musikrichtung Schlager. Also:
SchlagerantenneSomit dürfte auch denjenigen die mir bei Spotify folgen klar sein warum dort in den letzten Wochen angezeigt wurde dass ich Schlager höre 😉

Und allen denen das Programm echt und ernsthaft gefallen hat: es wird vmtl. als Non Stop-Angebot weiterlaufen. Vielleicht gibt es ja auch den einen oder anderen Schlagerfreund, der eine Spende für dieses Projekt übrig hat. Bei Interesse entweder direkt an post@schlagerantenne.com mailen, alternativ bitte eine kurze Nachricht an mich.

Mitschnitte? Wir haben uns dazu entschlossen keine Mitschnitte zu veröffentlichen. Lang lebe das lineare Radio.

Danke auch an die Macher von radioszene.de, dort wurde der Sendestart der SCHLAGERANTENNE entsprechend “berücksichtigt”.