Favourite Five 9/2012

Sooo, nachdem ich hier in den letzten Tagen viele schöngerechnete Zahlen präsentiert habe, ist es nun an der Zeit für neue Statistiken:

01. Chocolate Puma & Firebeatz – Just One More Time Baby
02. Ferry Corsten feat. Aruna – Live Forever
03. Two Door Cinema Club – Sleep Alone
04. Lemar – Invincible
05. Rudimental feat. John Newman – Feel The Love

Schöne Woche 🙂

Favourite Five 8/2010

Ich habe mal wieder den Fehler gemacht und bei Amazon zugeschlagen. Daher drehen sich derzeit überwiegend Titel aus den 80er Jahren im heimischen CD-Player. Trotzdem habe ich Euch eine Favourite Five zusammengestellt, die zwar theoretisch frei von 80ern ist aber irgendwie doch nicht. Wer weiss was ich meine?

01. Schiller feat. Nadia Ali – Try
02. Two Door Cinema Club – Undercover Martyn
03. Chicane – Come Back
04. DJ Jose – Killer Emotion
05. Gabriella Cilmi – On A Mission

Schöne Woche 🙂

Favourite Five 7/2010

Zum Ausklang des Wochenendes hier noch schnell meine neuen Favourite Five:

01. Schiller feat. Nadia Ali – Try
02. Two Door Cinema Club – Undercover Martyn
03. Madonna vs. David Guetta – Revolver
04. Gabriella Cilmi – On A Mission
05. Adam Lambert – Whataya Want From Me

Favourite Five 5/2010

Ich möchte Euch an dieser Stelle nicht ohne eine neue Favourite Five in die kommende Woche entlassen. Also:

01. Nephew – Police Bells And Church Sirens
02. Madonna vs. David Guetta – Revolver
03. Hurts – Wonderful Life
04. Seamus Haji vs. Mark Knight & Funkagenda – Good Times
05. Two Door Cinema Club – I Can Talk

Morgen Abend bin ich ab 19.00 Uhr wieder in den CampusCharts auf OSradio zu hören.

Bis dann 🙂

Favourite Five 4/2010

Während hinter den Kulissen immer noch fleissig an diesem Blog gearbeitetwird, wartet Ihr wahrscheinlich auf neue Einträge meinerseits. Bitteschön, eine neue Favourite Five:

01. Nephew – Police Bells And Church Sirens
02. Seamus Haji vs. Mark Knight & Funkagenda – Good Times
03. Two Door Cinema Club – I Can Talk
04. Miike Snow – Silvia
05. Laidback Luke & Gregor Salto – Step By Step

Favourite Five 3/2010

Früher™ gab es mal Musikfernsehen. Also Sender, die Videoclips gezeigt haben und zwischendurch mal Werbung. Kein Vergleich zu den Klingeltonwerbesendern, die heute Musikclips zwischen den Jamba-Spots zeigen. Ich habe jedenfalls mal von einem Bekannten gehört, dass VIVA (bzw. das was davon übrig ist) heute so arbeitet. Immer wenn ich aufgrund eines falschen Winkels der Fernbedienung zum Fernseher länger als zwei Sekunden bei MTV oder VIVA hängenbleibe, läuft dort das unglaubliche Jamba Spar-Abo. Oder halt irgendein Zeichentrick- oder Doku-Soap-Mist (Ausnahme: Futurama! Das ist sogar sehr lustig!).

Bevor das Musikfernsehen so um 2003 gestorben ist, habe ich gelegentlich mal reingeschaut. Viele Clips sind nicht hängengeblieben – abgesehen on Fatboy Slim – Right Here Right Now oder Scooter – Aiii Shot The DJ mit Helge Schneider in einer Gastrolle. Und seit Scooter hat mich auch kein Video mehr richtig umgehauen. Mittlerweile kann man ja Dank Youtube rund um die Uhr Musikvideos gucken. Es gibt sogar hier in der Provinz die ersten Läden, in denen auf Flatscreens Youtuve-Videos laufen. Neulich bin ich aber auf einen Clip gestossen, der auf der einen Seite relativ simpel, dafür aber mindestens genauso genial ist. Und der Videoclip war auch sicher einer der Gründe, warum sich in meinen Favourite Five ne ganze Menge getan hat:

01. Nephew – Police Bells And Church Sirens
02. Two Door Cinema Club – I Can Talk
03. Laidback Luke & Gregor Salto – Step By Step
04. Etienne – Drop It
05. Calvin Harris – You Used To Hold Me [Laidback Luke RMX]

Und hier der Clip, der mich etwas aus den Socken gehauen hat:

Two Door Cinema Club – Los gehts!

Vor einigen Tagen habe ich grosskotzig behauptet, dass die Band Two Door Cinema Club einer der Newcomer des Jahres 2010 werden könnte. Daher habe ich ihre forthcoming Single auch in die Neuvostellungen der Campus Charts gemogelt. Ist zwar nur ein kleiner Schritt aber besser als nix. Ich würde mich natürlich freuen, wenn Ihr rein zufällig bis kommenden Samstag auf der Campus Charts-Homepage für “I Can Talk” votet und sich der Track so möglichst weit vorne platiziert. Sollte klappen, oder?

Favourite Five 3/2010

Zum Ausklang des Wochenendes noch schnell meine Lieblingstunes aus der vergangenen Woche

01. Two Door Cinema Club – I Can Talk
02. Laidback Luke & Gregor Salto – Step By Step
03. Matt Darey pres. Urban Astronauts feat. Kate Louise Smith – See The Sun
04. Calvin Harris – You Used To Hold Me [Laidback Luke RMX]
05. Ginger Ninja – Bone Will Break Metal

Viel Spass damit und eine geschmeidige Woche 😉

Favourite Five 2/2010

Eigentlich bin ich ja eher Fan elektronischer Musik. Daher moderiere ich auch morgen Abend ab 19.00 Uhr wieder die Campus Charts auf OSradio (ist natürlich völliger Quatsch aber das habt Ihr als Stammleser sicher schon erkannt – har har). Irgendwas in meinem linken kleinen Zeh vibrierte allerdings als ich neulich abends eher durch Zufall BBC Radio 1 gehört habe. Dort bin ich auf die Formation gestossen, die mit grossem Abstand auf Platz 1 meiner heutigen Favourite Five steht. Und auch wenn ich mich mit dieser Aussage weit aus dem Fenster lehne glaube ich, dass diese Band einer der Newcomer des Jahres 2010 wird:

01. Two Door Cinema Club – I Can Talk
02. Laidback Luke & Gregor Salto – Step By Step
03. Jerome Isma-Ae – Hold That Sucker Down
04. Ginger Ninja – Bone Will Break Metal
05. Tinchy Stryder – You’re Not Alone