Favourite Five 9/2015

Dank des schicken Wetters gibts erst heute ein kleines Musikupdate:

01. Zedd & John Bellion – Beautiful Now
02. Disclosure feat. Gregory Porter – Holding On
03. The Chemical Brothers – Go
04. Major Lazer & DJ Snake feat. MØ – Lean On [Tiësto & MOTi RMX]
05. Taylor Swift & Kendrick Lamar – Bad Blood

Grammy-Gewinner 2015

Anfang Dezember ich einige der der Grammy-Nominierten aufgezählt und in der Nacht zu Montag wurde der Preis vergeben. Wer hat es aus den von mir aufgezählten Kategorien geschafft?

Record Of The Year
Sam Smith – Stay With Me (Darkchild Version)

Album Of The Year
Beck – Morning Phase

Song Of The Year
Sam Smith – Stay With Me (Darkchild Version)

Best New Artist
Sam Smith

Best Dance Recording
Clean Bandit feat. Jess Glynne – Rather Be

Best Remixed Recording (Non-Classical)
John Legend – All Of Me (Tiesto’s Birthday Treatment Remix)

Tiesto hat Robin Schulz also den Grammy vor der Nase weggeschnappt. Trotzdem ist ein klein bischen Grammy-Luft nach osnabrück geweht: das Musiklabel CPO hat den Grammy für die beste Opernaufnahme gewonnen. Hinter diesem Label steckt JPC Schallplatten aus Georgsmarienhütte.

Grammy-Awards 2015

Im kommenden Februar werden zum 57. Mal die Grammy Awards verliehen. Traditionell reicht die Bandbreite von Pop, Dance und Rock über Rap, R&B, Country, Latin Jazz, Gospel, Folk und Reggae bis hin zu World Music und Soundtracks. 83 Kategorien umfasst die Nominiertenliste, die vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde. Ein paar habe ich herausgesucht:

Record Of The Year
Iggy Azalea Featuring Charli XCX – Fancy
Sia – Chandelier
Sam Smith – Stay With Me (Darkchild Version)
Taylor Swift – Shake It Off
Meghan Trainor – All About The Bass

Album Of The Year
Beck – Morning Phase
Beyoncé – Beyoncé
Ed Sheeran – X
Sam Smith – In The Lonely Hour
Pharrell Williams – Girl

Song Of The Year
Meghan Trainor – All About The Bass
Sia – Chandelier
Taylor Swift – Shake It Off
Sam Smith – Stay With Me (Darkchild Version)
Hozier – Take Me To Church

Best New Artist
Iggy Azalea
Bastille
Brandy Clark
Haim
Sam Smith

Best Dance Recording
Basement Jaxx – Never Say Never
Clean Bandit Featuring Jess Glynne – Rather Be
Disclosure Featuring Mary J. Blige – F For You
Duke Dumont Featuring Jax Jones – I Got U
Zhu – Faded

Best Remixed Recording (Non-Classical)
John Legend – All Of Me (Tiesto’s Birthday Treatment Remix)
Crossfingers Featuring Danny Losito – Falling Out (Ming Remix)
Bastille – Pompeii (Audien Remix)
Five Knives – The Rising (Eddie Amador Remix)
Galantis – Smile (Kaskade Edit)
Mr. Probz – Waves (Robin Schulz Remix)

Die vollständige Liste könnt Ihr unter www.grammy.com/nominees nachlesen. Dabei fällt mir ein, dass ich mir so langsam schon mal Gedanken über meine Songs des Jahres 2014 machen sollte…