caz! zurück im niederländischen Äther

Vor ziemlich genau einem Jahr verschwand caz! aus dem niederländischen Äther.und seit etwa einer Woche ist der Sender dort wieder zu hören. Am 10. Juli 2008 wurde caz! auf der Mittelwellenfrequenz 828 kHz aufgeschaltet. Das berichten zumindest diverse Foren und Newsgroups. Ich selbst kann den Sender hier nicht empfangen, da tagsüber NDR Info aus Hannover zu hören ist und abends mischt sich der SWR dazu und sorgt für schicke Interferenzen..

caz! wird vom Standort Heinenoord mit tagsüber 20 kW ausgestrahlt, in den Nachtstunden wird die Leistung auf 5 kW gedrosselt (aufgrund der Mehrfachbelegung). Die Arrow-Gruppe wollte auf dieser Frequenz eigentlich ein Wortprogramm (“Arrow Talk”) ausstrahlen, hat aber zwischenzeitlich vmtl. aus Lizenzgründen das ebenfalls zur Arrow-Gruppe gehörende caz! aufgeschaltet. Wie lange caz! über 828 kHz zu hören sein wird, ist noch nicht bekannt. Inhaltlich dürfte caz! auf jeden Fall etwas Abwechslung in den niederländischen Mittelwellenbereich bringen. Neben Radio 5 (50 plus-Format) und Radio 538 (in Limburg) senden derzeit nur christliche Programme auf der Mittelwelle. Und ob die jemand hört…

Arrow Classic Rock auf UKW

In der vergangenen Nacht hat in den Niederlanden (wie bereits angekündigt) Arrow Classic Rock die UKW-Frequenzen von caz! übernommen. caz! sendet seit Mitternacht nur noch über Kabel, Digitenne und Internet. Hier gibt es einen Mitschnitt von der Umschaltung:

Arrow Classic Rock

Über die Mittelwellenfrequenz 675 kHz ist derzeit eine Schleife zu hören, in der auf ein speziell angepasstes Programm hingewiesen wird, es laufen derzeit nur Titel von den Rolling Stones. Bleibt abzuwarten was mit der 675 passiert, Arrow muss diese Frequenz abgeben, da das Programm landesweit über UKW verbreitet wird.

P.S. Radio 10 Gold ist nach wie vor auf 1008 kHz zu hören. Ein weiterer Abschaltungstermin (Ende Juni) ist ohne Auswirkung verstrichen.

Aus caz! wird Arrow

Während seit Wochen in den Niederlanden über eine eventuelle Abschaltung von Radio 10 auf der Mittelwelle (1008 kHz) diskutiert und gerätselt wird, hat der ebenfalls auf Mittelwelle (675 kHz) sendende Classic Rock-Sender Arrow Nägel mit Köpfen gemacht: Er hat den vor etwas über einem Jahr gestarteten Sender caz! Übernommen und wird ab Anfang Juli über dessen UKW-Netz senden.

caz! wird ab Anfang Juli voraussichtlich nur noch über Kabel verbreitet. Das Mitte April 2006 gestartete Programm mit Zielgruppe „junge Erwachsene“ dümpelte aufgrund der grossen Auswahl an ähnlichen Sendern (3FM, Radio538, Q Music) mal in den Top 10 der mittlerweile 19 landesweiten Programme, mal rutschte auf die Plätze 11 bis 15. Arrow Classic Rock hat zwar einen noch kleineren Marktanteil, sendet aber auch „nur“ über Mittelwelle. Durch die Übernahme der UKW-Kette erhofft sich das 1996 gestartete Programm einen höheren Marktanteil. Arrow Classic Rock wird auf folgenden Frequenzen zu hören sein:

87,6 Smilde-Hoogersmilde (44,7 kW)
87,7 Lelystad/PTT Toren (57,5 kW)
87,8 Utrecht/NH Hotel (0,6 kW)
87,9 Den Bosch/Bolduc Center (4,17 kW)
88,1 Hilversum/Media Park (3,39 kW)
91,0 Maastricht-Wolder/Toren (0,54 kW)
93,0 Oude Polder (12,6 kW)
93,2 Breskens/Graansilo Vissersha (2,04 kW)
95,4 Gilze (10,0 kW)
103,6 Amsterdam/PTT Toren RAI-DC2 (4,79 kW)
103,8 Rotterdam-Weena Delftse Poort (20,4 kW)
103,8 Tjerkgaast-Skarsterlân (10,0 kW)
104,1 Arnhem/TenneT-Toren (102,3 kW)

Bleibt abschliessend noch die Frage ob und wenn ja wann Radio 10 auf 1008 kHz abgeschaltet wird. Diverse Abschalttermine sind bereits verstrichen, ein weiterer soll der 30. Juni sein. Ebenfalls unklar ist die weitere Verwendung der 675 kHz.

Ein paar Worte zu caz!

Der niederländische Sender caz! ist seit einer knappen Woche On Air. Mich haut das Programm nicht vom Hocker, es gibt in NL viele Sender die in die gleiche Kerbe schlagen. Für alle Jinglesammler habe ich eine kleine Jingle-Compilation zusammengestellt. Auch die finde ich nicht sonderlich spannend. Interessant ist jedoch, dass viele Effekte in den Jingles aus einem alten Paket stammen. Das Effektpaket wurde etwa 1999 veröffentlicht und ist seither von vielen Sendern benutzt worden (viele teutoRADIO-Trailer waren voll mit diesen Effekten, sunshine live hat ebenfalls Effekte aus diesem Paket verwurstet, den Anfang dürfte BBC R1 Ende der 90er gemacht haben). Vielleicht kommt Euch das Eine oder Andere auch bekannt vor…

caz! On Air

Heute Morgen um 6.00 Uhr ging der Yorin FM-Nachfolger Caz! unter dem Motto “Choose Life, Choose Music” On Air. Auf www.radio.nl gibt es einen einen Mitschnitt des Sendestarts, eine kleine Jingle-Compilation folgt in den nächsten Tagen.

caz!

Um kurz vor 6.00 Uhr ging die neue Homepage online, auf yorinfm.nl gibt es nur noch einen Hinweis auf den “Nachfolger”. In der vergangenen Woche wurde das Programmschema von „Caz!“ bekannt gegeben. Es sieht wie folgt aus:

Montag bis Donnerstag:
06-09: Môge Jeroen (Jeroen Kijk in de Vegte)
09-13: Marisa (Marisa Heutink)
13-16: Robert Feller
16-19: Timur Open Air (Timur Perlin)
19-22: Wacht U Voor De Hond (Marc de Hond)
22-01: Peter Late Night (Peter van den Hurk)
01-06: Non-stop

Freitag:
06-09: Môge Jeroen (Jeroen Kijk in de Vegte)
09-13: Marisa (Marisa Heutink)
13-16: Robert Feller
16-19: Timur Open Air (Timur Perlin)
18-00: Welcome To Your Weekend-Mix (Martin Pieters)
00-09: Non-stop

Samstag:
09-12: Joey Hereman
12-15: Planet Internet Download Top 50 (Peter van den Hurk)
15-18: Rinse Heeft Weekend (Rinse Blanksma)
18-22: iCaz Party (Albert-Jan Sluis)
22-02: Blended
02-09: Non-stop

Sonntag:
09-12: Joey Hereman
12-15: Best of Caz!
15-18: Rinse Heeft Weekend (Rinse Blanksma)
18-22: Albert-Jan Sluis
22-06: Non-stop

Einige bekannte Namen fehlen in dieser Auflistung (worunter u.a. Rob Stenders).

Seit etwa 19.00 höre ich den Stream und ich höre so ziemlich das was ich erwartet habe: Eine Station irgendwo zwischen 3FM und Radio538. Interessantes Detail zu den Jingles: Sie sind voll mit Effekten die bereits 1999 von BBC R1 und 3FM NL benutzt wurden.

Für alle Yorin FM-Fans hab ich noch eine kleine Jingle-Compilation zusammengestellt:

Ausserdem hier noch mal ein Screenshot der alten Homepage. Bye Bye, Yorin…

yorin fm

The New Music Station

Der April bringt nicht für für alle teutoRADIO-Fans Änderungen, sondern auch die die niederländische Radioszene. Seit gestern präsentiert sich der ID&T-Radio-Nachfolger Slam!FM im neuen Gewand. Die Station meldet sich nun mit dem Claim „The New Music Station“. Die Musik besteht überwiegend aus dem bekannten Einheitsbrei aus Black, Pop und leider viel zu wenig Dance (die Musikzusammenstellung ist um Längen besser als das was wir in Deutschland als „Jugendsender“ bezeichnen, mit Slam!FM gibt es nun die x-te Radio538-Kopie). Leider gleichen die Sender in den Niederlanden ihre Programme immer mehr aneinander an. Gelungen finde ich hingegen die neuen Jingles bei Slam! FM, ich werde in den nächsten Tagen eine kleine Compilation online stellen,

Mitte März war Rob Stenders zum letzten Mal mit Stenders Vroeg Op auf Yorin FM zu hören, seither befindet er sich im Urlaub. Ende der vergangenen Woche wurde bekannt, dass aus Yorin FM „Caz!“ wird. Laut Gerard Timmer wird es beim neuen Sender (der am 17. April starten soll) eine ganze Menge Interaktivität geben, die Homepage des Senders wird ein wichtiger Bestandteil des Programms. Interessant ist auch die Wahl der neuen Stationvoice: Hierbei handelt es sich nicht um einen professionellen Sprecher, sondern um einen Hörer der über www.caz.nl gewählt wird.

Über die „Caz!“-Moderatoren wird derzeit noch heftig spekuliert. Laut radio.nl sieht es derzeit wie folgt aus: Marisa Heutink, Peter van den Hurk und Timur Perlin bleiben, unsicher sind Albert-Jan Sluis , Fred Siebelink, Jeroen Kijk in de Vegte (wird gerüchteweise der Nachfolger von Rob Stenders), Rob Stenders selbst und Robert Feller (tevens program director Caz!). Ein Grossteil der „alten“ Yorin-Moderatoren sind in der Zwischenzeit zu Slam!FM gewechselt. Derzeit läuft auf Yorin FM NonStop-Musik.

caz!

Unter www.caz.nl findet man derzeit ein Weblog, in dem u.a. über den Umzug der Yorin-Studios berichtet wird. Ich bin gespannt wie der Sender ab Mitte April klingen wird, ich befürchte aber dass es eine weitere Radio538-Kopie wird…