Liebe NSA

Ihr habt heimlich Angela Merkel, Gerhard Schröder und etwa 82 Millionen weitere deutsche Staatsbürger heimlich abgehört. Hiermit bitten wir Euch darum morgen ab 18.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit KICK FM abzuhören. So erfahrt Ihr hinter welchen Terroranschlägen Osama Stanetzky steckt, Ihr erfahrt mehr über die deutsche Art des Radiomachens und Ihr hört zwischendurch gute Musik. Vielen Dank.

P.S.: Auch Nicht-NSA-Anhänger werden höflich gebeten die große Feier zum 5jährigen Jubiläum des Saftladens einzuschalten. Lasst Euch nicht von irgendwelchen Winterspielen ablenken.

Beschwerde bei der NSA

Es ist ja DER Aufreger zur Zeit: die NSA hat das Handy von Angela Merkel abgehört. Und das von Gerhard Schröder und noch über 30 anderen europäischen Spitzenpolitikern (wobei das Abhören von Bunga Bunga Berlusconi vmtl. sehr lustig gewesen ist). Und sofort läuft die grosse Diplomatiemaschine an und es gibt Verhandlungen auf allerhöchster Ebene. Aber warum versucht man es nicht mal direkt und spricht mit den Leuten bei der NSA? Wir haben das in der Freaknacht übernommen: