Luistercijfers August-September 2021

Es hatte sich schon länger angedeutet und nun ist es passiert: Qmusic ist der neue Marktführer in den Niederlanden. Während NPO Radio 2 im August-September 0,4% Marktanteil verloren hat, konnte Qmusic um 0,5% zulegen. Ob das Ganze eine generelle Trendwende ist blebt abzuwarten.
Radio
Hier die kompletten Zahlen:
01. Qmusic: 11.9 % (11.4 %)
02. NPO Radio 2: 11.4 % (11.8 %)
03. Radio 10: 10.7 % (10.5 %)
04. Radio 538: 9.4 % (9.6 %)
05. Sky Radio: 8.7 % (8.8 %=
06. NPO Radio 1: 8.1 % (8.5 %)
07. NPO Radio 5: 5.8 % (5.7 %)
08. Radio Veronica: 3.3 % (3.4 %)
09. 100% NL: 3.2 % (3.0 %)
10. NPO 3FM: 2.2 % (2.0 %)
11. NPO Radio 4: 2.2 % (2.2 %)
12. SLAM!: 1.5 % (1.5 %)
13. Kink: 0.8 % (0.9 %)
14. classicnl: 0.7 % (0.7 %)
15. Sublime: 0.7 % (0.7 %)
16. BNR Nieuwsradio: 0.6 % (0.7 %)
[Quelle:radiofreak.nl]

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Luistercijfers Februar-März 2022

Auch im Zeitraum Februar-März 2022 ist das Ranking in den Luistercijfers unverändert. Zwar konnte ...

Luistercijfers Januar-Februar 2022

Auch in den ersten offiziellen Luistercijfers für 2022 ist NPO Radio 2 Marktführer. Der Marktantei...

Luistercijfers Dezember 2021-Januar 2022

In den Luistercijfers Dezember 2021-Januar 2022 lassen sich noch die Effekte der Sondersendungen run...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.