Luistercijfers April-Mai 2021

Im Vergleich zum Vormonat gibt es kaum Veränderungen im Hörverhalten der Niederländer, die Top 3 ist unverändert:

01. NPO Radio 2: 12.4 % (12.7 %)
02. Qmusic: 11.1 % (10.8 %)
03. Radio 10: 10.7 % (10.6 %)
04. Radio 538: 9.7 % (9.6 %)
05. NPO Radio 1: 8.2 % (8.3 %)
06. Sky Radio: 8.0 % (8.0 %)
07. NPO Radio 5: 5.8 % (5.9 %)
08. Radio Veronica: 3.4 % (3.5 %)
09. 100% NL: 3.1 % (3.1 %)
10. NPO Radio 4: 2.4 % (2.6 %)
11. NPO 3FM: 2.1 % (2.1 %)
12. SLAM!: 1.4 % (1.4 %)
13. classicnl: 0.9 % (0.8 %)
14. Kink: 0.7 % (0.8 %)
15. Sublime: 0.7 % (0.7 %)
16. BNR Nieuwsradio: 0.6 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]
Schaut man ein Jahr zurück wird deutlich, dass Qmusic 1,4% zugelegt hat. Aufsteiger Nummer 2 ist Radio 5 (+0,9%). Der größe Verlierer ist Radio 10 mit einem Verlust von 0,5%

Radio Veronica startet in Kürze mit einem neuen Programmschema und einer breiteren Musikauswahl. Vermutlich wird der Sender dadurch etwas Rückenwind erhalten, ich bezweifel aber, dass sich die Einschaltquoten des Senders langfristig verbessern werden.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Luistercijfers März-April 2022

Heute Morgen wurden die Luistercijfers für den Zeitraum März-April 2022 veröffentlicht. Ich hatte...

Luistercijfers Februar-März 2022

Auch im Zeitraum Februar-März 2022 ist das Ranking in den Luistercijfers unverändert. Zwar konnte ...

Luistercijfers Januar-Februar 2022

Auch in den ersten offiziellen Luistercijfers für 2022 ist NPO Radio 2 Marktführer. Der Marktantei...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.