Neuer DAB+-Standort im nördlichen Emsland

Der NDR schließt eine DAB+-Lücke im nördlichen Emsland. Im gestrigen BNetzA-Update ist der Standort Werpeloh bei Sögel aufgetaucht. Von dort aus soll auf Kanal 10A das NDR NDS OS-Paket auf Kanal 10A mit 4 kW verbreitet werden.
Schaut man sich die aktuelle Situation via FM Scan an, wird die Region theoretisch durch den Sender Lingen versorgt:
Ich selbst war dort noch nie mit einem Digitalradio unterwegs. Allerdings weiss ich, dass die Gegend relativ hügelig und mit UKW relativ schwach versorgt ist. Ein DAB-Sender macht dort schon Sinn. Warum man allerdings einen neuen Standort koordiniert und nicht via Molbergen (Cloppenburg) sendet ist mir nicht bekannt.

Angaben über den Sendestart gibt es noch nicht.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern (23.07.2022)

Vor knapp fünf Jahren habe ich zum ersten Mal Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern miteina...

Luistercijfers November-Dezember 2021

Die Specials zum Jahresende haben im niederländischen Radio für Verschiebungen im Ranking gessorgt...

Mein NRW digital gestartet

Alle DAB-Fanboys... DAB-Fans in Nordrhein-Westfalen haben diesen Tag seit Jahren herbei gesehnt, heu...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.