Pokemongos

17. Juli 2016 kurz vor 15.00 Uhr: ich setze mich auf mein Rad und fahre Richtung Innenstadt. Alles läuft nach Plan. In der Lohstrasse läuft mir die erste Gruppe aus drei Personen vor mein Rad. Alle starren gebannt auf Ihr Handy, ich weiche aus. Ich biege in die Bierstrasse und weiche zwei Herren aus die gebannt auf ihr Telefon starren. Ein paar Meter später fährt mir der erste mit seinem Rad fast in mein Rad. Blick aufs Handy, ob Porno, Whatsapp oder Pokemon weiss ich nicht. In der Hakenstrasse treffe ich auf eine Gruppe aus etwa fünf aufs Display starrende Menschen. Umwelt? He?!? Ich überquere den Neuen Graben in Richtung Schloßgarten und sehe viele Gruppen die auf ihr Handy gucken, einer davon rennt mir wiederum fast vors Fahrrad.

Ich kann mir ansatzweise vorstellen wie lustig „Pokemon Go“ ist. Ihr seht nämlich fast so aus wie diejenigen über die Ihr immer gelacht habt. Alles klar? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.