Luistercijfers Dezember 2013 – Januar 2014

Heute Morgen wurden die Radioeinschaltquoten aus den Niederlanden für den Zeitraum Dezember 2013/Januar 2014 veröffentlicht. RADIO2 war erwartungsgemäß Marktführer in diesem Zeitraum, musste aber im Vergleich zum Vorjahr Einbußen hinnehmen. Relativ dicht dahinter auf Platz 2 3FM, auch der Sender konnte das Ergebnis aus dem Vorjahr nicht halten. Und Sky Radio schaffte es bis auf Platz 3, der Sender konnte im Vergleich zum Vorjahr zulegen. Hier die kompletten Zahlen:

01. Radio 2: 12.3 % (11.6 %)
02. Radio 3FM: 11.8 % (11.7 %)
03. Sky Radio: 11.2 % (10.6 %)
04. Radio 538: 9.3 % (9.6 %)
05. Q-music: 8.0 % (8.4 %)
06. Radio 1: 6.5 % (6.7 %)
07. Radio Veronica: 4.8 % (4.7 % )
08. 100% NL: 3.9 % (3.8 %)
09. Radio 10: 3.5 % (3.4 %)
10. Radio 5: 2.4 % (2.7 %)
11. Radio 4: 1.8 % (1.7 %)
12. SLAM!FM: 1.7 % (1.7 %)
13. Classic FM: 1.5 % (1.4 %)
14. Arrow Classic Rock: 1.1 % (1.1 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
16. Sublime FM: 0.5 % (0.5 %)
17. Radio 6 soul en jazz: 0.2 % (0.2 %)

[Quelle: radiofreak.nl]

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Luistercijfers Februar-März 2022

Auch im Zeitraum Februar-März 2022 ist das Ranking in den Luistercijfers unverändert. Zwar konnte ...

Luistercijfers Januar-Februar 2022

Auch in den ersten offiziellen Luistercijfers für 2022 ist NPO Radio 2 Marktführer. Der Marktantei...

Luistercijfers Dezember 2021-Januar 2022

In den Luistercijfers Dezember 2021-Januar 2022 lassen sich noch die Effekte der Sondersendungen run...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.