Radio 10 Gold zurück auf UKW?

Seit Anfang 2009 liegt die UKW-Kette “Kavel A7” in den Niederlanden brach. Im März 2009 verliess Arrow Classic Rock nach Zahlungsschwierigkeiten die Frequenzen, vorher waren auf dieser Kette caz! und Yorin FM zu hören. Aus innenpolitischen Gründen hat es über drei Jahre gedauert, bis die Kette ausgeschrieben und zuegteilt wurde. Den Zuschlag hat laut radio.nl  eine Tochter des Senders 100%NL erhalten. Da man selbst schon mit einem Programm landesweit auf Sendung ist, gibt es Pläne zur Übernahme von Radio 10 Gold (gehört zzt. noch zur 538 Group). Bei 538 wundert man sich nicht über das Interesse an Radio 10 Gold, der Sender hält sich seit Jahren trotz “nur” Mittelwellenverbreitung (und natürlich Kabel, Satellit und künftig auch wohl DAB+) stabil im Mittelfeld bei den monatlichen Luistercijfers.

Radio 10

Neben den Gerüchten über Radio 10 Gold gibt es ausserdem Spekulationen über ein Format mit dem Arbeitstitel “100%Urban”. Dieses Format ist aber eher für die grossen Städte interessant, auf dem platten Land wird man vmtl. kaum jemanden dafür begeistern können. Ähnliche Versuche von 100%NL im Urban/Pop/Rock sind jedenfalls schon einmal gescheitert. Eine weitere Variante ist die Aufschaltung eines unmoderierten Programms um die Kosten gering zu halten.

Die Lizenz für die Kette A7 läuft bis zum 31.08.2017, am 01.08.2013 muss der neue Sender On Air sein. Für diese Kette sind folgende Standorte koordiniert:

87,6 Smilde/Alticom Toren / 44,7 kW
87,7 Lelystad/Alticom Toren / 114,8 kW
87,8 Utrecht/NH Hotel / 0,589 kW
87,9 Den Bosch/Bolduc Center / 7,9 kW
88,1 Alkmaar/Alticom Mast / 0,2  kW
88,1 Hilversum/Media Park-Alticom / 3,4 kW
91,1 Maastricht/Alticom Toren / 0,537 kW
93,0 Westdorpe/Verkavelingsweg / 12,6 kW
93,3 Breskens/Graansilo Vissershaven / 2,0 kW
103,6 Amsterdam/Alticom Toren / 15,1 kW
103,8 Tjerkgaast/Alticom Toren / 10,0 kW
103,8 Emmen/Emmerhout / 13,8 kW
103,8 Rotterdam/Nationale-Nederlanden / 20,4 kW
103,8 Goes/Alticom Toren / 1,0 kW
103,9 Lichtenvoorde/Richterslaan / 1,0 kW
104,0 Haarlem/Alticom Toren / 1,0 kW
104,1 Arnhem/Kema Toren / 102,3 kW

Ob die Kette tatsächlich so auf Sendung geht, steht noch nicht fest. Einge Sendeanlagen wurden seit der Abschaltung von Arrow Classic Rock ab- oder umgebaut. Vor etwa zwei Jahren waren Teile dieser Kette in Betrieb um Versorgungslücken nach dem Einsturz des Senders Smilde auszugleichen (alles wird also wohl noch nicht abgebaut sein).

Laut www.radio-tv-nederland.nl wurden kurz nach dem Bekanntwerden der Vergabe an die 100%NL-Tochter Leerträger ohne RDS im Bereich Ommen und Maastricht auf den o.g. Frequenzen beobachtet.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern (24.07.2021)

Bereits am vergangenen Wochenende habe ich meine jährliche Stichprobe zu den Verkehrsmeldungen für...

ma Audio 2021

Die ma 2021 ist der erste Media-Analyse seit einem Jahr. Der übliche Rhytmus wurde aufgrund der Cor...

Umzug Sender Melle (Radio Osnabrück)

Sendestandorte werden nicht (mehr) so häufig verlagert. Einmal koordiniert und in Betrieb bleiben s...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.