Kalt

Die gute Nachricht vorab: es gibt keinen neuen Schnee mehr seit Donnerstag und das was da war ist mittlerweile wieder geschmolzen. Bevor ich mehr schreibe, hier ein Foto von heute Nachmittag:

Das sieht dch eigentlich ganz schick aus, oder? Aber: es ist kalt. 5°C sind Ende März nicht so ungewöhnlich (auch wenn zzt. wieder alle vom “Horrormärz” sprechen). Laut der Reisecommunity GEO.de liegt die durchschnittliche Tageshöchsttemperatur im März bei +10°C, die Tiefsttemperatur bei +2,9°C. Also sind wir gar nicht so weit vom Durchschnitt entfernt.

KlimaDeutschland
Seit Donnerstagabend weht parallel zur Kälte ein relativ starker Ostwind.

Ich will Frühling!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.