Warm

Ich hasse Leute, die sich permanent über alles beschweren. Zu viel Regen, zu wenig Regen (die armen Pflanzen), zu kalt (harter Winter 2009 / 2010 – har har), zu warm (Treibhauseffelt). Jetzt haben wir seit etwa einer Woche Sommer. Okay, es kühlt sich nachts nicht ab, die heinischen vier Wände haben sich ganz schön aufgeheizt. Idealerweise sollte ich den Kühlschrank öffnen um die Wohnung zu kühlen. Geht aber nicht. Also lebe ich mit den Temperaturen über 25°C, die aktuell noch hier auf dem Balkon herrschen. Und ich lebe auch mit den gefühlten 45°C im Schlafzimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.