Himmelfahrt 2010

Den heutigen Tag hatte ich mir etwas anders vorgestellt. Eigentlich wollte ich zu einer kleinen DXpedition in die Nordheide starten. Angesichts Rüsselseuche und des miesen Wetters habe ich mich dann doch eher für Ausschlafen und Papierkram entschieden. Achja, und zig Promos durchhören. Ich bin aktuell in der glücklichen Lage, dass ich mit CDs bemustert werde. Allerdings landet das meiste dann doch eher wieder in den Postkörben verschiedener Radiokollegen, weil ich mit dem Schrott nichts anfangen kann. Trotzdem möchten die Plattenfirmen und Promoter die mir die CDs schicken wissen, ob wir die Titel einsetzen oder nicht. Das bedeutet: Feedbackbögen ausfüllen und durch die Weltgeschichte schicken. Das mochte ich noch nie. Trotzdem habe den heutigen Tag für das Abhören neuer CDs und das Ausfüllen der Feedbackbögen genutzt. Und: Ich hab ne ganze Menge geschafft:

Das Highlight liegt übrigens ganz oben auf dem Stapel 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.