Nettes Spielzeug für Sony Ericsson-Handys

Im MySnip-Radioforum bin ich auf eine Erweiterung für das im Sony Ericsson integrierte UKW-Radio gestossen.

Dieses App (hach, ich liebe dieses Wort) ist nichts anderes als eine Java-Anwendung und lässt sich auf vielen gängigen Ericsson-Geräten installieren.

Zunächst habe ich mein K800i getestet. Das Programm lässt sich installieren und starten, die Frequenzen lassen sich aber nicht ändern. Also schnell mein C902 an den Computer geklemmt, die Datei auf das Handy kopiert und die Anwendung installiert. Und siehe da: Lääääuft!

Sony Ericsson K800i

Normalerweise sieht die Benutzeroberfläche ja so aus:

Sony Ericsson K800i

Angezeigt werden Frequenz und der Sendername, wenn der Empfänger die RDS-Kennung auslesen kann. Dazu muss das Signal aber schon eine bestimmte Feldstärke haben. Schwache Sender werden nicht angezeigt. Mit Hilfe dieses Programms kann mein Handy den PI-Code eines Senders erkennen und anzeigen. Der PI-Code lässt sich auch bei schwachen Signalen bei schwächeren Signalen auslesen.

Sony Ericsson K800i

Anhand des PI-Codes lässt sich der empfangene Sender identifizieren. Braucht eigentlich kein Mensch, ist aber ein nettes Spielzeug. Geplant sind wohl noch die Anzeigen des PTY-Codes sowie des Radiotextes.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Blaue Haken

Seit Tagen dreht es sich im Web nur noch um die blauen Haken die seit dem letzten Update von WhatsAp...

Samsung Galaxy S2 vs. Cubot S108 – kurzer Zwischenruf

Der Chinese, den ich hier ja schon mal kurz vorgestellt habe, schlägt sich ziemlich wacker. Natürl...

Samsung Galaxy S2 vs. Cubot S108

Mein Galaxy S2 ist mittlerweile fast genau zwei Jahre in Betrieb. Und mit "in Betrieb" meine ich ein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.