Ausmisten

Es gibt Dinge, die ich gern vor mir herschiebe. Dazu gehört definitiv auch das Thema „Ablage“. Alles ablagebedürftige landet erstmal in einer Schublade und wartet auf den Tag X. Das dauert bei mir manchmal bis zu zwei Monate. Heute war einer dieser Tage X und ich habe mich an die Schublade heran getraut. Bei der Gelegenheit habe ich dann gleich eine ganze Menge alter Unterlagen aussortiert. Was soll ich jetzt beispielsweise noch mit ner Quittung über eine Speicherkarte, die ich mir im Sommer 2006 über Amazon gekauft habe? Sage und schreibe ein Wäschekorb alter Papiere ist dabei zusammengekommen. Der wird nun teilweise geschreddert und den Wertstoffkreislauf wieder zugeführt. Bei dem Anblick dieses Wäschekorbs dachte ich für einen kurzen Moment „Du bist ein Messi“.

2 Gedanken zu „Ausmisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.