Bodybuilding mit Vinyl

Klingt komisch, ist aber so. In den heimischen vier Wänden stehen Renovierungsarbeiten an. Dazu müssen einige Schränke verschoben bzw. aus dem Raum entfernt werden. Zu diesen Schränken gehört auch der Plattenschrank, in dem ca. 1000 Schallplatten stehen. Ich kann mich noch ziemlich gut daran erinnern wie ich den ganzen Krempel aus der alten Wohnung ins Auto und aus dem Auto wieder hoch in den ersten Stock geschleppt habe. Die bessere Hälfte hat sich geschickt aus der Affäre gezogen. “Das ist ja Dein Kram. Damit hab ich nix zu tun.” Naja, nützt ja nix. Auf jeden Fall war es heute wieder so weit: Regal ausräumen, in einen anderen Raum schleppen und dabei nach Möglichkeit nichts durcheinander bringen. Schliesslich hab ich den ganzen Kram halbwegs sortiert.

Vinyl

Nun stehen meine Platten im Nebenraum und ich weiss, dass ich das Zeug zum Wochenende wieder zurückschleppen darf. Vorteil der Geschichte: Ich kann ich mich immer noch vor nem Fitness-Center drücken 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.