Popkomm 2009 abgesagt

Vor einigen Monaten habe ich mit grosser Klappe behauptet, dass „irgendwann der Letzte in den heiligen Popkomm-Hallen das Licht ausmachen“ darf. Wer hätte gedacht, dass diese Prognose schon im Jahr 2009 Hand und Fuss bekommt. Auf popkomm.de ist nämlich zu lesen, dass die Musikmesse in diesem Jahr ausfällt und erst im Jahr 2010 wieder stattfindet. Begründet wird dieser Schritt mit „der anhaltend schwierigen Branchenlage“. Ausserdem kündigt Dr. Ralf Kleinhenz (Geschäftsführer der Popkomm GmbH) für 2010 ein „verändertes Gesamtkonzept“ an. Vielleicht ist ein „verändertes Gesamtkonzept“ für die komplette Musikbranche ratsam. Arroganz und Ignoranz gegenüber dem Verbraucher oder auch kleineren Radiostationen (Du wollen CDs? Du bist nicht WDR? Du müssen zahlen!) werfen sicherlich kein gutes Licht auf diese Sparte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.