Warum?

Warum habe ich eigentlich jeden Tag Gegenwind? Ich nutze das seit Wochen schöne Wetter um möglichst viele Strecken mit dem Drahtesel zurück zu legen. Interessanterweise habe ich meist auf dem Weg zum Brötchenerwerb Gegenwind. Okay, ich plane die Zeiten so, dass ich noch entsprechend Puffer habe und nicht zu spät ankomme. Habe ich dann irgendwann mal Feierabend und radel die gleiche Strecke zurück, habe ich mit 90 %er Sicherheit wieder Gegendwind? Hallo? Rundumwind oder was ist hier los?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.