Maiwoche 2009

Nur für die Statistik: Ja, ich war gestern auf der Maiwoche. Allerdings habe ich nicht wirklich viel gesehen (und das lag ausnahmsweise mal nicht am Alkohol). Wir haben uns im Umkreis vom Dom und den Städtischen Bühnen aufgehalten. Bierchen trinken, quatschen, gucken ob man alte Bekannte trifft… das Übliche halt.

Das Programm in diesem Jahr war/ist übrigens überhaupt nicht nach meinem Geschmack. Vorbei sind wohl die Zeiten in denen grosse Namen wie The Bosshoss, H-Blockx, Vivid oder Knorkator für lau in Osnabrück gespielt haben. Einzig und allein Sugar Plum Fairy hätten mich ansatzweise interessiert. Angeschaut hab ich mir die Band gestern Abend trotzdem nicht, weil alle mit denen ich über das Programm gesprochen habe das Gleiche gesagt haben. Es wird also wohl dementsprechend voll gewesen sein. Für das nächste Jahr hoffe ich auf ein attraktiveres Band-Programm. Vielleicht verirren sich ja mal mehrere grosse Namen nach Osnabrück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.