Stoppelmarkt

Gestern war ich das erste Mal nach etwa fünf Jahren wieder auf dem Stoppelmarkt in Vechta. Nach eigenen Angaben ist die Veranstaltung das grösste Volksfest Nordwestdeutschlands.

Stoppelmarkt

Es gab einige Tausend Leute die gestern wohl die gleiche Idee hatten. Dementsprechend voll war es dort auch. Aus dem Karusselalter bin ich mittlerweile raus, auch sonstige Fahrgeschäfte reizen mich nicht wirklich (bei einigen wird mir bereits vom Zuschauen schlecht). Also habe ich mich dem kulinarischen Teil gewidment 😉 Hier noch ein paar optische Eindrücke:

Stoppelmarkt

Stoppelmarkt

StoppelmarktMich wundert allerdings, dass Boxbuden noch funktionieren – also ein Stand an dem ich mir als Besucher von Amateurprofi-Boxern eins auf die Mütze kloppen lassen kann. Ich dachte wir wären schon 100 Jahre weiter aber nun denn. Mit entsprechendem Alkoholspiegel versteht man ein solches Angebot evtl. besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.