Priatensender in Osnabrück

Ätsch, reingefallen. In Osnabrück gibt es sicher keinen Piratensender (den ich nicht selbst betreibe :-D). Dafür gibt es derzeit Piratentöne aus den Niederlanden auf diversen Frequenzen zu hören. Neben der altbekannten 97,3 konnte ich heute Abend auch auf der 95,9 eine nichtlizensierte Station aus den Niederlanden empfangen.

Den Vogel schiesst derzeit allerdings die Station S.V.O.T. aus der Nähe von Hoogeveen (Provinz Drenthe) auf 94,5 MHz ab: Das Signal war heute Abend so stark dass ich selbst im Auto die dynamischen RDS-Kennungen empfangen konnte.

Für dieses Video mit meiner Handykamera habe ich selbstverständlich angehalten. Durch die aktuelle Wetterlage reicht dieser Piratensender sicher weiter als beabsichtigt (wobei ich mich heute Abend nicht wirklich intensiv mit dem UKW-Band beschäftigt habe). Die Frequenz 94,5 MHZ ist übrigens sehr mutig gewählt denn in unmittelbarer Nachbarschaft (auf 94,8 MHz) sendet das öffentlich-rechtliche Klassikprogramm RADIO 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.