Liebe Nachbarn,

eigentlich habe ich nichts gegen Parties oder lauten Unterhaltungen auch nach 0.00 Uhr. Allerdings bitte ich Euch künftig mehr als eine Maxi-CD bzw eine Musik-Datei abzududeln. Nach dem 150. Mal „You Can Get It“ von Bohlen’s Busenkumpel Mark Medlock von Dietä Isklaraldää Bohlen war ich kurz davor Amok zu laufen. Ausserdem habe ich vom dem Scheisslied geträumt und seit dem Aufstehen einen Ohrwurm. Schönen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.