Zahnarzt

Es gibt einige Dinge die ich GAR NICHT mag und vor denen ich mich so lange wie möglich drücke. Zu diesen Dingen gehört ohne Zweifel ein Besuch beim Zahnarzt. Seit einigen Jahren lebe ich *toitoitoi* ohne zahntechnische Probleme und bin auch ganz froh darüber. Mein Zahnarzt aus Kindertagen hatte auch den Beinamen „der Schlachter“. Ein „Aua“ wurde von ihm mit einem „Nu stell Dich mal nich so an“ quittiert. Kaum war ich dem Zahnspangenalter entwachsen, habe ich erfolgreich einen Bogen um ihn und später dann um alle Zahnärzte gemacht.

Am Donnerstagmorgen habe ich nun einen Termin bei einem Zahnarzt. Irgendwie ist mir jetzt schon übel…

2 Gedanken zu „Zahnarzt

  1. Sehr sonderbar [TM] Herr Nachbar, etwas SEHR ähnliches passierte mir am 01.01. dieses Jahres. Eigentlich mehr als ähnlich, nämlich absolut identisch :D. Auch die Vorgeschichte.Was ich aber bei mir recht sonderbar [TM] finde ist, dass an meinen Zähnen tatsächlich bei diesem (notgedrungenen) darauf folgenden Zahnarztbesuch festgestellt wurde, dass außer diesem abgrebrochen Stückchen tatsächlich noch ALLES andere 100%ig in Ordnung war – und das, obwohl sich das seit Jahren (darf man das sagen :D!?) kein Zahnarzt mehr angesehen hat!

  2. Man darf das mit dem jahrelangen Zahnarztnichtbesuch sagen denke ich 😀 Du weisst ja wie alt ich bin, mit etwas Kopfrechnen kannst Du Dir ja denken wie lange meine letzte Audienz zurückliegt. Nunja, in weniger als 24 Stunden ist es soweit, harren wir mal der Dinge die da kommen. Bericht folgt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.