Kissenschlacht in Osnabrück

Seit einigen Wochen geistern Kettenmails durch die Gegend in denen ein Flashmob für die Osnabrücker Innenstadt geplant wird. Dieses Phänomen gibt es in der grossen weiten Welt schon länger, bis solche Dinge hier in der Provinz ankommen dauert es halt. Also für alle Osnabrücker die morgen noch nichts vorhaben:

Wir veranstalten am Woche Samstag, den 28.April.07 um 16 Uhr eine Kissenschlacht in Osnabrück! Das Ganze wird mitten auf dem Nikolaiort-Platz bei McDonalds stattfinden!
Kissen nicht vergessen!!! Damit das Ganze auch richtig lustig wird, brauchen wir viele Leute die mitmachen!Also leite diesen Aufruf an ALLE Interessenten weiter!

Wie wird das Ablaufen?Haltet euch ab 15:50 möglichst unauffällig mit eurem Kissen (z.B unterm Pullover) am Rand des Nikolaiort-Platzes auf! Punkt 16 Uhr werden zwei Leute einen lautstarken Streit mitten auf dem Platz anfangen und ihre Kissen zücken. Das ist eurer Zeichen: Stürmt mit dazu und beteiligt euch kräftig mit euren Kissen. Nach 2 Minuten wird eine Trillerpfeife das Signal zum Auflösen geben und, wie es sich füreinen guten Flashmob gehört, gehen wieder alle ihrer Wege, so als wenn nichts geschehen wäre. Eine Kamera wird das ganze dokumentieren.

Was ist ein Flashmob? Flashmob (flash – Blitz; mob – Pöbel), bezeichnet einen kurzen, scheinbar spontanenMenschenauflauf an öffentlichen oder halböffentlichen Plätzen bei denen sich die Teilnehmerüblicherweise persönlich nicht kennen.

Diesen Text habe ich zigfach per Mail bekommen, einige Rechtschreibfehler habe ich korrigiert. Obs klappt? Ich habe da so meine Zweifel… Ansonsten warte ich auf Beweisvideos 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.