Rob Stenders wechselt zu 3FM

Wer in diesem Blog nach Rob Stenders sucht, kann einen kleinen Teil der sehr abwechslungsreichen Karriere des niederländischen Moderators mitlesen. Und heute (an Rob’s Geburtstag und fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Start des niederländischen Privatsenders „caz!“ – dem Nachfolger von Yorin FM wo Rob bis zum Schluss die Morgensendung moderiert hat) wird bekannt, dass er ab beim öffentlich-rechtlichen 3FM eine eigene Sendung bekommt. Das hat er jedenfalls heute Morgen in einem Interview bei seinem Radiokollegen Giel Beelen bekanntgegeben. Los gehts am 7. Mai um 12.00 Uhr, ab diesem Tag ist Rob jeweils montags bis freitags zwischen 12.00 und 14.00 Uhr auf 3FM zu hören.

Rob Stenders zeichnet sich nicht nur durch seine recht eigenwillige Art des Radiomachens, sonders auch durch seine grosse Musikkenntnis aus. Durch ihn erhielten zahlreiche bis dato in den Niederlanden unbekannte Bands und Künstler wie u.a. Live, The Counting Crows, Lenny Kravitz, Lucilectric (kein Scherz!) viele Airplays, die Plattenfirmen waren also quasi gezwungen die entsprechenden Singles zu veröffentlichen. Na dann: Veel success, Rob 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.