Kleiner Auszug aus dem Bussgeldkatalog

Die Autobahnmaut für PKWs ist sicher nur noch eine Frage der Zeit (ich werde ab dann eh nur noch Landstrassen fahren oder mein Auto so verdrecken lassen dass ich für die Mautkontrollbrücken unsichtbar bin). Allerdings gibt es jetzt schon die ersten Spartips für dieses Zeitalter:

Wieder mal über ‘Linkspenner’ auf der Autobahn geärgert? Seit der neuen ‘Dränglervorschrift’ sollte man besser gleich rechts überholen. Warum? Hier ein kleiner Auszug aus dem aktuellem Bussgeldkatalog:

Drängeln:
250 Euro, 4 Punkte + 3 Monate Fahrverbot

Rechts überholen:
50 Euro und 3 Punkte

Einen weiteren Punkt kann man sparen wenn man statt der rechten Spur die Standspur benutzt.

Benutzung des Seitenstreifens zum Zweck des schnelleren Vorwärtskommens:
50 Euro + 2 Pkt.

Viel Spaß beim Sparen und Danke an Thomas H. für diese Hinweise!

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Silvesteransprache 2020

Die Silvesteransprache überlasse ich in diesem Jahr unserer Bundeskanzlerin. Kurze Anmerkungen von ...

SpotifyWrapped2020

Heute hat Spotify personalisierte Jahrescharts veröffentlicht. Es ist immer wieder interessant zu s...

#Spotifywrapped2019

Der Musikstreamingdient Spotify bietet seit einigen Tagen mit #Spotifywrapped einen persönlichen St...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.