Geld her

In den letzten Tagen war es an dieser Stelle ziemlich ruhig. Liegt daran, weil ich schon so halb im Winterschlaf stecke. Der Winter ist einfach nicht meine Jahreszeit. Aaaaaaaber: Jetzt wird alles gut, wir haben eine Kanzlerin und eine grosse Koalition. Dazu bekommen wir eine 20%ige Mehrwertsteuer und wahrscheinlich noch viele weitere Überraschungen, die irgendwo auf im Kleingedruckten des Koalitionsvertrages stehen. Damit ich zumindest meine sprichwörtlichen Schäfchen ins Trockene bekomme, habe ich vor ein paar Tagen Google-Anzeigen in dieses Blog integriert:

Im Laufe der Zeit werde ich das Ganze optisch immer mal wieder anpassen (ist aufgrund der Google-Vorlagen und des Blogger-Template-Systems auch ohne grosse HTML-Kenntnisse realisierbar). Und immer schön anklicken, ich möchte reich werden 😉

Morgen Abend bin ich kurz bei InTheMix zu Gast. Laut Björn Fröndhoff’s Weblog bewerbe ich mich gerade als „Marketing-Experte bei der Großen Koalition“. Ob das stimmt? Sind die Google-Ads auf dieser Page der Anfang? Die Auflösung gibt’s morgen Abend ab 20.00 Uhr auf teutoRADIO!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.