Silvester-Warmup 2017

Es ist ja fast schon Tradition geworden: der Dicke und ikke machen bei kick!fm das Licht aus. Im “Silvester-Warmup 2017” gibt es morgen zwischen 16.00 und 19.00 Uhr Kulthits und das Beste von heute ein paar musikalische Highlights aus dem Jahr 2017, den Jahresrückblick mit der altbekannten Nachrichtentante und Vieles mehr. Einschalten, richtig aufdrehen (damit der Nachbar noch einmal in diesem Jahr klingelt) und mit Vollgas ins neue Jahr. Livestream und keine Webcam unter www.kickfm.eu.

My Favourite Tunes 2017

In meinem Freundes- und Bekanntenkreis beschweren sich immer mehr Leute darüber, dass die Musik immer schlechter wird. Freunde, wir werden alt. Das isses 🙂 Spaß beiseite: man musste im Jahr 2017 schon richtig suchen um Titel zu finden, die nicht in die Ecke Reggaeton, Hip Hop oder Don Diablo-Gequietsche (sorry, Don) passen. Ich habe mein Bestes gegeben, hier meine Top 20:

01. Katy Perry feat. Migos – Bon appétit
02. The Chainsmokers & Coldplay – Something Just Like This
03. Axwell & Ingrosso – More Than You Know
04. Bastille – Blame [Claptone RMX]
05. High Contrast feat. Boy Matthews – Questions
06. Pillath feat. Sido – Kein bisschen reifer
07. Dua Lipa – Be The One [Netsky RMX]
08. Dimitri Vegas & Like Mike vs. David Guetta feat. Kiiara – Complicated
09. Marteria feat. Teutilla – Aliens
10. Rudimental – Sun Comes Up [OFFAIAH RMX]
11. Bag Raiders – Shooting Stars
12. Seeb feat. R. City – Under Your Skin
13. Enrique Iglesias feat. Descemer Bueno, Zion & Lennox – Súbeme la radio
14. Imagine Dragons – Thunder
15. Luis Fonsi feat. Daddy Yankee – Despacito [Major Lazer RMX]
16. Arcade Fire – Everything Now
17. Duke Dumont & Gorgon City feat. Naations – Real Life
18. SXTN – Von Party zu Party
19. Coldplay & Big Sean – Miracles (Someone Special)
20. MK – 17

Es gab natürlich viele gute Songs im vergangenen Jahr, eine Top 215893 findet Ihr hier:

kick!fm – X Mas 2017: ikke live im Radio

Ich bin Euch noch den Mitschnitt vom 1. Weihnachtstag 2017 schuldig:

Und ein paar Hintergrundinfos. Wird zwar in der Sendung erklärt, ich kann aber durchaus nachvollziehen, dass Ihr Euch das Ganze nicht komplett anhören möchtet. Das war die erste Sendung aus meinem Heimstudio. Prinzipiell steht bei mir nichts anderes als ein Mischpult, ein Playout-Rechner, etwas Processing und natürlich das gute alte SM 7B. Es kann also jederzeit passieren, dass ich wieder live im Programm von kick!fm auftauche. Oder vielleicht auf einem Sender? Lasst Euch überraschen.

kick!fm Freaknacht X-Mas-Edition verpasst?

Kein Problem, hier gibt es das Theater zum Nachhören:


Es war übrigens die vorerst letzte, regelmäßige Freaknacht bei kick!fm. Die Hintergründe zu dieser Entscheidung hört Ihr in der letzten halben Stunde des Mitschnitts.

Heute gibt es bis 18.00 Uhr den Marathon “Merry Mix-Mas” und ab 18.00 Uhr geht es live weiter. Alle Infos auf www.kickfm.eu.

kick!fm Weihnachten 2017

Soooo… der Saftladen hat sich für die Feiertage etwas Besonderes ausgedacht:

Los geht es genaugenommen schon morgen Abend ab 22.00 Uhr mit der “Freaknacht” in der X-Mas-Edition. Der Inhalt dürfte klar sein. Am 24.12. gibt es zwischen 18.00 und 20.00 Uhr die oft erreichte und nie kopierte “Heilige Disco Nacht” mit Discomucke aus den 70er und 80er Jahren. Besse rals  “Peter Stanetzky liest die die Weihnachtsgeschichte”. Ein paar technische Finessen spielen sich am 1. Weihnachtstag im Hintergrund ab, dazu in den kommenden Tagen etwas mehr.

Luistercijfers Oktober-November 2017

Die aktuellen Einschaltquoten in den Niederlanden zeigen ein ziemlich desatröses Bild des ehemaligen NPO-Flagschiffs 3FM: Der Sender wurde im Zeitraum Oktober-November vom “Ouderen-Zender” NPO Radio 5 überholt. NPO Radio 5 wird nur via DAB+, Kabel und DVB-S verbreitet, NPO 3FM verfügt über eine landesweite und reichweitenstarke UKW-Kette. Hier die kompletten Zahlen:

01. Radio 538: 12.1 % (12.6 %)
02. NPO Radio 2: 11.1 % (11.1 %)
03. Sky Radio: 9.3 % (8.9 %)
04. Qmusic: 8.2 % (8.5 %)
05. NPO Radio 1: 7.8 % (8.0 %)
06. Radio 10: 7.3 % (6.9 %)
07. Radio Veronica: 4.3 % (4.0 %)
08. NPO Radio 5: 3.9 % (3.5 %)
09. NPO 3FM: 3.8 % (4.0 %)
10. 100% NL: 3.3 % (3.6 %)
11. NPO Radio 4: 2.2 % (2.1 %)
12. SLAM!: 1.7 % (1.9 %)
13. Classic FM: 1.6 % (1.7 %)
14. Sublime FM: 0.8 % (0.8 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.8 %)
[Quelle: radiofreak.nl]