Ems-Vechte-Welle testet in Papenburg

Seit einigen Tagen ist laut UKW/TV-Forum eine Testsendung der Ems-Vechte-Welle im Raum Papenburg auf Sendung. Gesendet wird auf 89,5 MHz, die Sendeleistung beträgt laut Forum 0,5 kW (zumindest ist sie für Papenburg mit dieser Leistung koordiniert. Hier gibt es zwei kurze Mitschnitte der Testansage:

Welchen Hintergrund dieser Test hat ist nicht bekannt. Für Papenburg wird seit Jahren die Frequenz 99,3 MHz empfohlen. Dieser Sender steht jedoch etwa 50km südöstlich in Molbergen bei Cloppenburg. Trotz der Antennenhöhe ist der Empfang in Papenburg selbst alles andere als sehr gut. Entweder versucht man durch die 89,5 Versorgungslücken im nördlichen Emsland zu füllen oder die 99,3 wird einem anderen Anbieter zugeteilt. Ich vermute hier tatsächlich eine Überraschung und das wird auch sicher nicht die letzte in Niedersachsen sein.

Ursprünglich gehörte die Frequenz 99,3 MHz zum Offenen Kanal Cloppenburg. Dieser Sender stellte jedoch etwa zwei Jahre nach Sendestart im Sommer 1999 seinen Sendebetrieb ein. Die Ems-Vechte-Welle durfte die Frequenz übernehmen und sendet seither aus Molbergen. Aufgrund der Höhe der Sendeantenne ist die 99,3 trotz der relativ geringen Sendeleistung von 1,0 kW recht weit zu empfangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.