Favourite Classix 187

Auch ein Song aus der Abteilung „My First Tape-Recorder“: gehört bei BFBS und mich tierisch darüber aufgeregt dass „der Engländer da reinlabert“. Gelöscht habe ich den Titel trotzdem nicht. Spannend fand ich den irgendwie düsteren Sound und die irgendwie fernöstliche Stimmung. Diesen Reiz hat der Song bis heute nicht verloren. Es geht um Blancmange – Living On The Ceiling (1982):

Tatort und Twitter

Jepp, ich gehöre auch zu denjenigen, für die das Wochenende oft mit dem „Tatort“ endet. Und das schon seit Jahren. Ich schaue nicht jeden Tatort, mancher wird dafür dann jedoch von mir auf Twitter begleitet. Eigentlich bin ich ja zu alt für den Mist. Multitask und so. Und mein Netbook ist schon ein wenig in die Jahre gekommen und nicht wirklich leistungsstark genug um das Ganze in Echtzeit zu begleiten. Auf der anderen Seite macht es enormen Spass mit Gleichgesinnten Zitate zu tauschen oder auf unlogische Dinge hinzuweisen. Ist ähnlich wie Public Viewing 2.0 nur ohne Bierdusche. Und natürlich für die 15 Seconds Of Fame, die einen dann für eine Woche ins „Best Of Teletwitter“ befördern:
Best Of Teletwitter (25.04.2016)Der Bayerische Rundfunk hat mal die #Tatort-Tweet-Flut analysiert und eine insteressante Seite zu diesem Thema veröffentlicht. Dort ist beispielsweise zu sehen, dass die durchschnittliche Anzahl von Tweets zwischen 2013 und jetzt stark angestiegen ist und sich auf einem hohen Niveau eingependelt hat.
Tweet-ÜbersichtLast But Not Least kann sich jeder Twitter-User selbst überprüfen wieviele Tweets er mit dem Hashtag „#Tatort“ abgesetzt hat. Und wenn ich mir das hier anschaue…
Twitter-Ranking… bin ich eigentlich immer noch zu alt für den Mist…

Aprilwetter 2016

Jedes Jahr gibt es hier einen Eintrag zum Thema „Aprilwetter“. Das mag daran liegen, dass jedes Jahr April ist. Also dann auch in diesem Jahr. Die letzten Tage waren eigentlich ganz schön mit viel Sonne, allerdings auch viel Wind und zum Ende der Woche immer kühler werdenden Temperaturen. Und so richtig losgehen soll es ab morgen mit dem Aprilwetter. Faszinierend finde ich im April die Vielfältigkeit am Himmel. Hier ein paar Impressionen von heute:
Aprilwetter 2016 Aprilwetter 2016 Aprilwetter 2016 Aprilwetter 2016 Aprilwetter 2016 Aprilwetter 2016

Favourite Classix 186

Diesen Song habe ich Anfang 2003 zum ersten Mal bewusst wahrgenommen. Ich war seinerzeit damit beschäftigt die Rotation von teutoRADIO auszubauen und habe viele Best Ofs und Compilations nach brauchbarer Musik durchforstet. Mit dabei war dann auch Siouxsie & The Banshees – Cities In Dust (1985):

Wirkt beim ersten Hören vmtl. etwas merkwürdig, bleibt dafür dann aber gnadenlos im Kopf hängen.

Luistercijfers Feburar-März 2016

Es hat sich nicht wirklich viel bewegt bei den Luistercijfers und auch der Abwärtstrend von NPO 3FM scheint vorerst gebremst zu sein. Hier die aktuellen Zahlen:

01. Radio 538: 11.3 % (11.9 %)
02. Qmusic: 9.4 % (9.1 %)
03. Sky Radio: 9.4 % (9.5 %)
04. NPO Radio 2: 9.2 % (9.7 %)
05. NPO Radio 1: 7.4 % (7.4 %)
06. NPO 3FM: 7.1 % (6.9 %)
07. Radio 10: 6.0 % (5.6 %)
08. Radio Veronica: 4.4 % (4.4 %)
09. 100% NL: 4.0 % (3.8 %)
10. NPO Radio 5: 3.3 % (3.4 %)
11. NPO Radio 4: 1.9 % (1.9 %)
12. Classic FM: 1.8 % (1.9 %)
13. SLAM: 1.8 % (1.8 %)
14. Sublime FM: 0.8 % (0.9 %)
15. BNR Nieuwsradio: 0.7 % (0.7 %)
[Quelle: radiofreak.nl]

Favourite Five 6/2016

Freunde der Volksmusik, Ihr seid hier falsch. Freunde guter Musik, Ihr seid hier richtig. Und genau in diesem Moment ist es Zeit für eine neue Favourite Five:

01. Sono – Cupid
02. Disciples & David Guetta – No Worries
03. Martin Garrix feat. John & Michel – Now That I’ve Found You
04. AlunaGeorge feat. Popcaan – I’m In Control
05. Faustix feat. David Jay – Come Closer

Record Store Day 2016

Ich hatte dieses Datum ehrlich gesagt zu spät um den Schirm als das ich noch hätte aktiv werden können. Und das ist ziemlich schade, weil in diesem Jahr ein paar schöne Sammlerstücke veröffentlich wurden. Naja, dann halt im nächsten Jahr.
Technics SL 1200 MK2Trotzdem werde ich heute Abend meinen guten alten Technics SL 1200 MK2 anwerfen und eine kleine 80er Party versanstalten. Ein wenig Material habe ich in den letzten Jahren angesammelt.
Technics SL 1200 MK2Wer noch Schalltplatten aus den 1980ern und/oder 1990ern hat und loswerden möchte (Pop, Rock, Singles, Alben, Sampler), kann sich übrigens gern bei mir melden.
Technics SL 1200 MK2

Favourite Classix 185

Zu diesem Titel habe ich eine besondere Beziehung: es begab sich am Nachmittag des 14. Dezember 1982. An diesem Tag bekam ich meinen ersten Cassettenrecorder samt 90 Minuten-Cassette. Stolz wie Oskar habe ich mich direkt vor das Gerät gesetzt und den erstbesten Titel aufgenommen, der in „Pop-Fit“ auf NDR1 Radio Niedersachsen lief. Es war Ultravox – Reap The Wild Wind.

Jan Böhmermann vs. Erdoğan

Es werden mal wieder Grenzen ausgelotet. Was darf Satire und was darf sie nicht? Was haben wir uns im letzten Jahre über den Varoufake eines gewissen Herrn Böhmermann aufgeregt. Der Beschuldigte hat das Ganze relativ entspannt gesehen und nach wenigen Tagen war das Thema wieder Geschichte. Ganz anders handelt offensichtlich der derzeitige türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan: dieser scheint relativ wenig Humor zu haben und geht scharf gegen seine Kritiker und vor allem gegen Journalisten vor. Kurz gesagt: wer negativ berichtet bekommt Ärger. Und auch vor Satirikern macht der türkische Präsident nicht Halt. Das mussten die Macher des Satiremagazins „extra3“ erfahren und jetzt auch Jan Böhmermann.
Jan BöhmermannDas Thema wird im Netz heiß diskutiert und hat es mittlerweile sogar über die ZDF-Grenzen hinaus geschafft. So gab es gestern Abend beispielsweise eine Diskussionsrunde in der ARD. Unter dem Titel „Kuscht die Bundesregierung vor der Türkei?“ diskutierten dort Serdar Somuncu, Elmar Brok, Sevim Dağdelen, Bernhard Pörksen und Fatih Zinga mit Anne Will.
Anne WillSerdar SomuncuEine sehr interessante Runde, die man sich hier noch für ein paar Tage anschauen kann. Die interessanteste Frage war für mich: „Guckt Erdoğan überhaupt deutsches Fernsehen?“ Präsident Erdoğan wird hier natürlich nicht mitlesen. Falls er es doch tut, hilft ihm das hier vielleicht weiter: wer sich selbst nicht ganz so ernst nimmt, kann leichter mit Kritik umgehen. Es ist glaube ich keine große Kunst in fünf Minuten ähnlich derbe Links über Angela Merkel, Barack Obama oder Vladimir Putin zu finden. Die Kunst ist auch mit so etwas umzugehen. Wer das nicht kann, wird türkischer Präsident, Diktator in Nordkorea oder Geschäftsstellenleiter mit Weltherrschaftsgedanken und Rohrkrepierern im Tagesgeschäft. Ich hoffe, dass die deutsche Regierung trotz der politisch verzwickten Lage einen Weg findet Meinungs- und Pressefreiheit (auch für Satiriker) friedlich weiterlaufen zu lassen und eine Einmischung von Außen zu untersagen (was natürlich kein Freifahrtsschein sein darf). Ansonsten könnte ich mich auch bei so ziemlich jedem nordafrikanischem Land beschweren, weil ich mich durch die Korangesänge auf der Mittelwelle gestört fühle. Aber da ich sicher nicht frei von Schuld bin, werfe ich nicht den ersten Stein.

Favourite Classix 184

Ich habe diesen Song geliebt. Zwar erst etliche Jahre nach der Veröffentlichung, dafür aber vmtl. umso mehr. Entdeckt habe ich ihn bei Radio3FM (damals noch mit „Radio“ im Namen) aber auch WDR1 hatte den Titel gelegentlich im Programm. Gemeint ist The The – Uncertain Smile (1982). Achtet vor allem mal auf den fast 3 Minuten langen Pianopart. Herrlich.