Favourite Five 18/2013

Irgendwie ist zzt. wohl Sommerpause, Winterschlaf oder was auch immer bzgl. neuer musik. Oder ich kämpfe immer noch mit den Nachwirkungen von 90s Request 2013. Whatever, hier ist meine neue Favourite Five:

01. Eelke Kleijn – Ein Tag am Strand
02. Kele & Sub Focus – Turn It Around
03. Naughty Boy feat. Emeli Sandé – Lifted
04. Headhunterz & Tatu – Colors
05. Armin van Buuren feat. Cindy Alma – Beautiful Life

Schöne Woche 🙂

Favourite Classix 68

Der heutige Classic ist eigentlich gar keine richtiger Klassiker, da er nie offiziell erschienen und auch noch gar nicht so alt ist. Wir erinnern uns noch daran, dass “Day’N’Nite” von Kid Cudi in aller Munde war. So richtig erfolgreich war der Titel in Crooker Remix. Und dass das italienische Duo Humor hat, haben sie mit diesem Remix bewiesen:

Fängt sehr stark an, lässt aber leider nach dem ersten Aufbau nach. Trotzdem immer wieder gut für ein “Dat ham die nich echt jemacht, oder?”.

Favourite Classix 67

Zurück in die 90er. Das werde ich in den nächsten Wochen an dieser Stelle vmtl. häufiger sagen. Heute habe ich einen Klassiker rausgesucht, bei dem eigentlich zwei Welten aufeinander treffen: eine eigentlich sehr entspannte Frau, die durch Balladen auf sich aufmerksam gemacht hat. Und ein DJ, der Remixe anfertigt und auch fleissig produziert. Und er hat in diesem Fall einen Remix angefertigt. Es geht um Tori Amos – Professional Widow (It’s Got To Be Big). Armand van Helden hat den Track 1996 nochmal auf Links gezogen und war damit sehr erfolgreich.

Favourite Five 17/2013

Ich habe gewählt. Nicht in Bayern, keine Briefwahl für die Bundestagswahl sondern einfach nur ganz ordinär eine neue Favourite Five:

01. Calvin Harris feat. Ayah Marar – Thinking About You
02. Eelke Kleijn – Ein Tag am Strand
03. Naughty Boy feat. Emeli Sandé – Lifted
04. Just Blaze & Baauer feat. Jay-Z – Higher
05. John Legend – Made To Love

Leider ist Eelke Kleijn auf Spotify (aus Deutschland?) nicht verfügbar und ich versuche ja wenn möglich auf Youtube-Links zu verzichten. Daher “nur” Platz 3:

Favourite Classix 66

Hinter dem heutigen Classic verbirgt sich ein Rezept a la Black Eyed Peas: man nehme eine Gruppe musikalischer Menschen, lasse sie ein bischen freestylen und fertig war das Projekt BIG BROVAZ. Naja, so spontan wirds wohl nicht gewesen sein, es reichte jedoch für ein paar Top 10-Hits (üblicherweise ausserhalb von Deutschland). Der erste Hit war “Nu Flow”. Wer erinnert sich noch?