Inbetriebnahme Sender Smilde verzögert sich

Das eher schlechte Wetter in den ersten Juli-Wochen sorgt für Verzögerungen bei der Installation der Antennenkabel beim wiederaufgebauten Sender in Hoogersmilde. Durch den langanhaltenden und teilweise starken Regen konnte das Kabel nicht verlegt werden. Ausserdem wurde das neue Kabel bei der Montage regelmässig beschädigt, die Beschädigungen sorgen für zusätzliche Verzögerungen.

Der für Anfang August geplante Sendestart ist auf Mitte September verschoben worden. Bis zu dem Zeitpunkt bleiben die Hilfssender noch On Air.

www.radio-tv-nederland.nl SmildeMet Dank aan Hepke (www.radio-tv-nederland.nl)

Acht Kabel hingen Ende der vergangen Woche im neuen Gittermast. Zwei davon sind für DVB-T, die restlichen sechs sind für die KPN-Anlagen. Insgesamt müssen für die KPN-Anlagen acht Kabel gezogen werden. Anschliessend werden acht Kabel für die Systeme der Firma Broadcast Partners verlegt. Danach werden vermutlich Tests gefahren um anschliessend den Mast wieder in Betrieb zu nehmen.

www.radio-tv-nederland.nl SmildeMet Dank aan Hepke (www.radio-tv-nederland.nl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.