Globale Erwärmung?

Seit einer knappen Woche ist endlich Sommer auf der Nordhalbkugel. Sonne, strahlendblauer Himmel, brechend volle Strassencafes und Freibäder – naja, fast jedenfalls. Ein kräftiges Tiefdruckgebiet ist in den letzten knapp 48 Stunden über die britischen Inseln Richtung Skandinavien gezogen. Dessen Ausläufer haben nicht nur viel Regen und Wind, sondern auch ziemlich niedrige Temperaturen mitgebracht:

Eine 2 vor der 9 wäre aufgrund der Jahreszeit viel angebrachter. 9°C sind schon sehr ungewöhnlich, da derzeit Alle vom Klimawandel und von der globalen Erwärmung sprechen. Da passt dieser Artikel aus der Süddeutschen irgendwie gar nicht ins Bild:

(…) Die Wissenschaftler hatten bei einer Routineuntersuchung (…) festgestellt, dass die Durchschnittstemperatur in Potsdam zwischen Juni 2006 und Mai 2007 mit 11,7 Grad Celsius um drei Grad höher lag als in jedem anderen Zwölf-Monats-Zeitraum seit Beginn der Messungen im Jahr 1893.(…)

Schaunmermal wie sich das Wetter in den nächsten Wochen entwickelt.

Aus caz! wird Arrow

Während seit Wochen in den Niederlanden über eine eventuelle Abschaltung von Radio 10 auf der Mittelwelle (1008 kHz) diskutiert und gerätselt wird, hat der ebenfalls auf Mittelwelle (675 kHz) sendende Classic Rock-Sender Arrow Nägel mit Köpfen gemacht: Er hat den vor etwas über einem Jahr gestarteten Sender caz! Übernommen und wird ab Anfang Juli über dessen UKW-Netz senden.

caz! wird ab Anfang Juli voraussichtlich nur noch über Kabel verbreitet. Das Mitte April 2006 gestartete Programm mit Zielgruppe „junge Erwachsene“ dümpelte aufgrund der grossen Auswahl an ähnlichen Sendern (3FM, Radio538, Q Music) mal in den Top 10 der mittlerweile 19 landesweiten Programme, mal rutschte auf die Plätze 11 bis 15. Arrow Classic Rock hat zwar einen noch kleineren Marktanteil, sendet aber auch „nur“ über Mittelwelle. Durch die Übernahme der UKW-Kette erhofft sich das 1996 gestartete Programm einen höheren Marktanteil. Arrow Classic Rock wird auf folgenden Frequenzen zu hören sein:

87,6 Smilde-Hoogersmilde (44,7 kW)
87,7 Lelystad/PTT Toren (57,5 kW)
87,8 Utrecht/NH Hotel (0,6 kW)
87,9 Den Bosch/Bolduc Center (4,17 kW)
88,1 Hilversum/Media Park (3,39 kW)
91,0 Maastricht-Wolder/Toren (0,54 kW)
93,0 Oude Polder (12,6 kW)
93,2 Breskens/Graansilo Vissersha (2,04 kW)
95,4 Gilze (10,0 kW)
103,6 Amsterdam/PTT Toren RAI-DC2 (4,79 kW)
103,8 Rotterdam-Weena Delftse Poort (20,4 kW)
103,8 Tjerkgaast-Skarsterlân (10,0 kW)
104,1 Arnhem/TenneT-Toren (102,3 kW)

Bleibt abschliessend noch die Frage ob und wenn ja wann Radio 10 auf 1008 kHz abgeschaltet wird. Diverse Abschalttermine sind bereits verstrichen, ein weiterer soll der 30. Juni sein. Ebenfalls unklar ist die weitere Verwendung der 675 kHz.

Favourite Five 21/2007

Tadaaaaa, hier meine Favourite Five für diese Woche:

01. For A Jumper – For An Angel
02. Armin van Buuren – Rush Hour
03. Sunfreakz – Counting Down The Days [Axwell RMX] (mal wieder ;-))
04. Paul van Dyk feat. Jessica Sutta – White Lies
05. Spencer & Hill – Get It On [Extended]

Schöne Woche!

Luistercijfers April-Mai 2007

Monatlich werden in den Niederlanden die Radioeinschaltquoten ermittelt und veröffentlicht. Heute Mittag gab es die neuen Zahlen für den Zeitraum April/Mai 2007:

01. Radio 2: 11.2% (11.7%)
02. Radio 538: 11.2% (10.9%)
03. Skyradio: 10.2% (10.4%)
04. Radio 3FM: 7.8% (7.6%)
05. Radio 1: 7.4% (7.2%)
06. Veronica: 5.6% (5.9%)
07. Q-Music: 5.9% (5.8%)
08. Radio 10: 4.5% (4.5%)
09. Radio 4: 2.0% (2.1%)
10. Caz: 2.0% (2.0%)
11. Radio 5: 1.7% (1.8%)
12. Slam FM: 1.8% (1.8%)
13. Classic FM: 1.8% (1.8%)
14. Arrow Classic Rock: 1.4% (1.4%)
15. Arrow Jazz FM: 0.5% (0.5%)
16. 100%NL: 0.6 (0.5%)
17. BNR nieuwsradio: 0.5% (0.5%)
18. Kink FM: 0.3 (0.4%)
19. TMF radio: 0.2 (0.2)
[Quelle: radio.nl]

Favourite Five 20/2007

Mistwetter. Mal warm und drückend, dann gewitterts und die Temperaturen sinken um 15°C, da muss man sich ja ne Erkältung einfangen 🙁 Also habe ich den heutigen Tag mit ausgiebigem Schlafen und dem Durchhören von ca. 200 Neuerscheinungen verbracht. Herausgekommen dabei ist eine neue Favourite Five:

01. Armin van Buuren – Rush Hour
02. Ghosts – The World Outside
03. Matt Darey feat Antoine & Marcia Juell – Beautiful Day
04. Spencer & Hill – Get It On [Extended]
05. Rihanna feat. Jay-Z – Umbrella [Seamus Haji And Paul Emanuel RMX]

Und ich habe nun endlich einen Tipp für den Sommerhit 2007, den behalte ich aber an dieser Stelle erstmal für mich (ich habe mich an anderer Stelle schon diesbzgl. geäussert). Was wird Eurer Meinung nach der Sommerhit 2007? Das Spiel kennt Ihr, auf „Kommentare“ klicken, Name und Bankverbindung sowie Euren Tipp eintragen (für geschmeidige € 2,99 pro Buchstabe *gg*).

Schöne Woche!

Favourite Five 19/2007

Und hier meine Favourite Five für diese Woche:

01. Matt Darey feat Antoine & Marcia Juell – Beautiful Day
02. Rihanna feat. Jay-Z – Umbrella
03. Ghosts – The World Outside
04. Kelly Rowland feat. Eve – Like This
05. Vincent de Moor – Flowtation 2007 [Roy Gates RMX]

Schönes Wochenende!

BFBS R1 nur in mono

Seit etwa 24 Stunden gibt es bei meinem Lieblings-UKW-Programm hier in Südwestniedersachsen technische Probleme: BFBS Radio 1 sendet nur noch in Mono. Aufmerksam wurde ich auf diese Tatsache durch das UKW/TV-Forum. Ein kurzer Abgleich mit dem Autoradio:

BFBS

Stimmt, das Stereo-Symbol fehlt. Hier im Vergleich ein Foto vom funktionierenden 3FM:

3FM

Beide Fotos stammen von heute Morgen und auch jetzt sendet BFBS Radio 1 aus Bielefeld nur in Mono. Vermutlich liegt ein technisches Problem vor. Da Bielefeld aber in NRW liegt und dort heute Feiertag ist, wird es wohl erst Morgen behoben. Dafür arbeitet der WDR-Sender „Teutoburger Wald“ seit Montagabend wieder mit normaler Leistung. Bis in den Abend hinein war der Empfang hier in Osnabrück wieder bescheiden, die Arbeiten sind aber wohl mittlerweile abgeschlossen.

Frischfleisch for free!

Wer keine Lust auf Gammelfleisch hat, sollte regelmässig Radio hören. Meldungen wie diese hier sind keine Seltenheit:

Na dann auf nach Bad Fallingbostel, einfangen, schlachten und grillen. Frischer gehts nicht.

Neulich beim Ausmisten

Geil was man beim Aufräumen so findet:

Eine völlig zerrockte Maxi-CD von Energy 52 aus dem Jahr 1997. Ich habe keine Ahnung wie oft ich die CD schon gespielt habe. Am gewellten Cover erkennt man, dass schon der eine oder andere Liter (alkoholisches) Getränk über die Hülle geflossen ist. Ein Foto der CD ersapre ich Euch, sie läuft auf jeden Fall. „Cafe Del Mar“ von Energy 52 gehört für mich zu den besten Tracks aller Zeiten.

Warum ich ausgerechnet jetzt auf diese CD stosse? Ganz einfach: Meine bessere Hälfte und ich stricken ein einer knappen Woche das gemeinsame Wohnzimmer um. Bei der Gelegenheit habe ich auch direkt meine Platten sortiert und ausgemistet, in den nächsten Tagen/Wochen/Monaten sind meine CDs dran. Und da ich seit Tagen fast ausschliesslich altes Zeugs gehört (und geschleppt) habe, gibts auch heute keine neue Favourite Five 😉