Abendland 27.05.2005

40°C gefühlte Temperatur (eigentlich 28°C), nicht gerade sommerliche Kleidung und trotzdem habt Ihr heute im „Abendland“ folgende coole Tracks gehört:

18.00 – 19.00
01. Underdog Project vs. The Sunclub – Summer Jam 2003
02. Audiobully’s feat. Nancy Sinatra – Shot You Down
03. Sean Paul – Get Busy
04. Gorillaz – Feel Good
05. MC 900 ft Jesus – While The City Sleeps
06. Within Temptation – Angles
07. Kane – Something To Say
08. Jentina – French Kisses
09. Hidden Track: Nancy Sinatra – Bang Bang My Baby Shot Me Down
09. The Game feat. 50 Cent – Hate It Or Love It
10. Jay-Z – Sunshine
11. The Sheer – Stay Awake
12. Beenie Man – Dance Hall Queen

19.00 – 20.00
01. Mylo – Drop The Pressure
02. Planet Funk – Stopp Me
03. Delerium – After All [Svenson & Gielen Edit]
04. Happy Hardcore-Classic: Genlog – Eiskalt
05. Gigi D’Agostino – L’Amour Toujours
06. Dancefloorkliller: Coldplay – Speed Of Sound [Karl G RMX]
07. Alex Gaudino pres. Lil‘ Love -Little Love
08. Dance Re-Rewind: The Gypsymen – Barrbaratiri [2001]
09. LMC vs. New Radicals – Don’t Let Go
10. 4 Strings – Sunrise

TeutoRADIO – Abendland vom 27.05.2005 by Thomas Tepe on Mixcloud

Ich wünsche Euch einen coolen Abend und ein relaxtes Wochenende 😉

Sommer

Yeeeeeeehaaaaa, der Sommer hält offensichtlich nun auch Einzug im südwestlichen Niedersachsen. Heute Mittag waren es doch tatsächlich annähernd 30°C, in und um Osnabrück, dazu schien die Sonne von einem leicht bewölkten Himmel. Von mir aus könnte das Wetter 365 Tage im Jahr so sein 😉 Egal welches Wetter morgen Abend herrscht: Ich bin zwischen 18.00 und 20.00 Uhr wieder mit meinem „Abendland“ auf teutoRADIO zu hören. Ihr müsst Euch also schnell W-LAN oder eine UMTS-Karte organisieren, damit Ihr beim Grillen und Chillen die Rubriken „Hidden Track“, „Happy Hardcore Classic“ und natürlich viel neue Musik hören könnt. Alle Coldplay-Fans sollten sich am Besten gar nicht von ihrem Computer entfernen, da ich eine interessante Version der aktuellen Single „Speed Of Sound“ mitbringe. Gegrillt wird morgen also vor 18.00 oder nach 20.00 Uhr

Was passiert in Berlin?

Innenpolitisch hat sich seit Sonntag eine ganze Menge geändert in Deutschland. Wir dürfen im September wählen, die CDU legt Ende ihren Kanzlerkandidaten fest, Bundespräsident Horst Köhler muss das Parlament auflösen und offizielle Neuwahlen ausrufen.. und die ganze Welt schaut auf uns. Heute hat auch noch Oskar Lafontaine nach 39 Jahren Parteizugehörigkeit seinen Austritt aus der SPD angekündigt. Deutschland…. Quo vadis?). Es gibt zig Szenarien die in nächster Zukunft innenpolitisch passieren können, zig ungeklärte Fragen. Ist Angela Merkel die richtige Person als Kanzlerkandidatin der CDU? Was ist mit Christian Wulff? Er wirkt jünger, dynamischer (und ist Osnabrücker). Oder ist er zu jung neben den gestandenen Politikern dieser Welt? Gewinnt die SPD doch aufgrund eines zugkräftigen Frontmannes? Was hat Oskar Lafontaine vor? Gründet er mit der PDS und anderen linken Gruppen eine linke Partei? Fragen über Fragen, die Antworten bekommen wir. Eines hat die Politik aber geschafft: Die Bürger unterhalten sich wieder über das Thema und interessieren sich dafür. Die Scheissegal-Einstellung („die machen ja eh was sie wollen“) ist nicht mehr so tief verankert wie noch vor ein paar Wochen. Und in Berlin bzw. den anderen Landeshauptstädten ist die Klatsche gegen die NRW-SPD auch angekommen. Vielleicht bewegt sich jetzt ja mal etwas in Deutschland…

Landtagswahlen in NRW

Eigentlich wollte ich mich heute über den Eurovision Song Contest auslassen und über das grandiose Abschneiden Deutschlands (als Rache für alle die mich regelmässig über das vorzeitige Ausscheiden der niederländischen Kandidaten informieren). Allerdings gab es da noch die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Ich habe mich im Vorfeld nicht wirklich mit den zahlreichen Umfragen und Hochrechnungen beschäftigt. Dass die SPD auf der Kippe stand hatte ich aber auch schon mitbekommen (und das im „Heimatland der SPD“). Okay, über die innenpolitische Lage wissen glaube ich alle Bescheid. Und dass die Regierung mit ihren Reformen nicht gerade beliebt ist, hört man an jedem Stammtisch. Kurz nach 18.00 stand dann fest, dass die SPD dramatisch viel Boden verloren und die CDU eine ganze Menge Stimmen gut gemacht hat. Damit war dann klar, dass auch die letzte rot-grüne Filiale geschlossen wird. SPD-Chef Franz Müntefering und Gerhard Schröder haben dann schnell und für mich sehr überraschend reagiert: Neuwahlen in Deutschland. Wir dürfen also alle im Herbst zur Wahlurne (ein Jahr vor dem Ende der eigentlichen Legislaturperiode). Es wird also spannend was nun passiert. Die CDU gibt am 30. Mai ihren Kanzlerkandidaten bekannt und dann sind wir auch schon mitten im Wahlkampf. Vielleicht ist es gar nicht schlecht dass die SPD nun mehr oder weniger Neuwahlen durchführen möchte. So gibt die SPD mehr oder weniger zu, dass das Volk nicht mehr hinter der Regierung steht. Ob die CDU aber ein Allheilmittel für eine bessere Stimmung in unserem Land hat, wage ich zu bezeifeln.

Hier noch ein paar interessante Links zur Landtagswahl in NRW:
www.n-tv.de
www.wdr.de
Weblog der SPD NRW
Themenblog der CDU NRW

Koning Keizer Admiraal – Nachtrag

Im letzten Dezember habe ich einen kurzen Artikel über den niederländischen Piratensender „Koning Keizer Admiraal“ geschrieben. Etwa ein halbes Jahr nach der Aushebung dieses „länderübergreifenden Projektes“ hat die „Reg-TP“ (reguliert den deutsche Äther) das Urteil gegen die Betreiber gefällt: 53.500 Euro Strafe! Die Zahl 40.000 stand ja schon im Dezember im Raum, mit einer so hohen Summe hat wohl niemand gerechnet. Ob eine so hohe Strafe gerechtfertigt ist, wage ich zu bezweifeln. Klar, die Aushebung war mit einem enormen Aufwand verbunden. Gesendet wurde ja aus einem Zelt auf niederländischem Gebiet, der Sender stand im Kreis Nordhorn (Deutschland). Illegal war die Ausstrahlung der Programme auch. Aber 53.500 Euro? Die Teams die den Sender betrieben haben, werden Einspruch einlegen. Das meldet zumindestens das niederländische Piraten-Portal www.etherpiraten.com. Über den weiteren Werdegang werde ich Euch natürlich auch informieren.

Abendland vom 20.05.2005

Hier die Playlist vom heutigen „Abendland“:

18.00 – 19.00
01. Weezer – Buddy Holly
02. Within Temtation – Angels
03. Von Bondies – C’Mon C’Mon
04. Kane – Something To Say
05. Daniel „ich sitze in der Ukraine fest“ Uhlenhauts Ohrwurm: Arash – Boro Boro
06. Gorillaz – Feel Good Inc.
07. The Sheer – Stay Awake
08. Athena – For Real
09. Coldplay – Speed Of Sound
10. Hidden Track: Jocelyn Brown – Love’s Gonna Get You
11. Black Eyed Peas – Don’t Phunk With My Heart
12. The BossHoss – Hey Ya!

19.00 – 20.00
01. CJ Stone – The Sun Goes Down
02. DJs @ Work – Your Love
03. Rank 1 – Symsonic (It’s Up To You)
04. Happy Hardcore-Classic: DJ Paul Elstak – The Promised Land
05. Ohm Boys – Down Under
06. ATB – Believe In Me
07. Dancefloorkiller: Yellow Blackbird – Superfly [Andy Moore RMX]
08. Milk Inc – Blind
09. DJ Jose . Stepping To The Beat
10. Armin van Buuren – Blue Fear 2003
11. Ayu – Appears [Kyau & Albert Edit]

TeutoRADIO – Abendland vom 20.05.2005 by Thomas Tepe on Mixcloud

Schönes Wochenende 😉

Leider nein

Für alle Fans des „Eurovision Song Contests“ habe ich eine schlechte Nachricht: Das angedrohte Special mit einer Übersicht über die eventuellen musikalischen Highlights entfällt. Daniel Uhlenhaut hat seinen Jahresurlaub geopfert um möglichst alle Platten der Teilnehmer zu besorgen. Allerdings ist er nun in der Deutschen Botschaft in der Ukraine (mit einem Spezial-Visum ausgestellt von einem gewissen J. Fischer). Und die Mitarbeiter der dortigen Botschaft Daniel lassen ihn nun nicht mehr Richtung Deutschland ausreisen. Komische Sache… Bin mal gespannt ob er es bis morgen Abend vielleicht doch noch schafft…

Ich brauche voraussichtlich kein Visum und bin morgen Abend zwischen 18.00 und 20.00 Uhr wie gewohnt mit meinem „Abendland“ auf teutoRADIO zu hören. Join Me 😉

Abendland vom 13.05.2005

Yo, hier die Playlist vom heutigen „Abendland“

18.00-19.00
01. Eddie Grant – Romancing The Stone
02. Cosmic Gate feat. Jan Johnston – I Feel Wonderful
03. Faithless – Miss You Less See You More
04. Snoop Dogg feat. Charlie Wilson & Justin Timberlake – Signs
05. Hidden Track: Snap – The Power
06. Gorillaz – Feel Good Inc.
07. Within Temptation – Angles
08. Der Ohrwurm von Daniel „Papamobil“ Uhlenhaut: Sportfreunde Stiller – Ein Kompliment
09. Planet Funk – Stop Me
10. Kane – Something To Say

19.00-20.00
01. Technotronic – Pump Up The Jam
02. Mellow Trax & Ferris MC – Die Nacht der Freaks
03. Ferry Corsten – Right Of Way
04. Happy Hardcore-Classic: Charly Lownoise & Mental Theo – Your Smile
05. ATB – Believe In Me
06. Dancefloorkiller: Ohm Boys – Down Under (Atlantic)
07. LMC vs. New Radicals – Don’t Let Go
08. Milk Inc. – Blind
09. Dance Re-Rewind: Lexy & K-Paul – Freak (2001)
10. Niels van Gogh – Bombs Away
11. Roman Flügel – Gehts noch?

TeutoRADIO – Abendland vom 13.05.2005 by Thomas Tepe on Mixcloud

teutoRADIOteutoRADIO

Wochenend-Countdown

So, Donnerstagabend, die Woche ist fast geschafft und morgen ist es wieder Zeit für eine neue „Abendland“-Ausgabe auf teutoRADIO. Was zwischen 18.00 und 20.00 Uhr passieren wird verrate ich natürlich nicht (ausser dass ich einen sehr phattes Trancebrett als „Dancefloorkiller“ im Gepäck habe und dass ich meine aktuelle Lieblingsplatte „Feel Good Inc.“ von den GORILLAZ wohl 23mal spielen werde). Ihr seid natürlich herzlich eingeladen mich im Chat zu besuchen oder einfach nur reinzuhören.

DJ-Meeting 2055 – leider ohne mich

Zur Zeit findet ja die Maiwoche in Osnabrück statt – und was passiert wettertechnisch? Richtig, es regnet und die Temperaturen liegen um 9°C. Super, oder? Einige findige Gastronomen verkaufen dort mittlerweile Glühwein, mich zieht bei dem Wetter nichts auf die eigentlich geniale Veranstaltung. Hinzu kommt noch, dass ich immer noch Probleme mit meinem linken Knie habe (jajaja, ich gehe zum Arzt). Daher bin ich auch heute Abend leider nicht auf dem DJ-Meeting in Oberhausen.

DJ Meeting 2005

Freund und teutoRADIO-Kollege Dirk Rehme ist allerdings vor Ort. Er hat versprochen fleissig Fotos zu schiessen und diese mir zur Verfügung zu stellen. Ich bin natürlich gespannt und werde Euch die Ergebnisse hoffentlich in den nächsten Tagen präsentieren können (sowohl Dirk’s Fotos als auch die Diagnose meines Arztes).